Savoia S. 21 - ein fiktives Modell aus dem Anime Porco Rosso

  • Modell: Savoia S.21

    Hersteller: Fine Molds

    Modell-Nr.: No. FG-1

    Maßstab: 1/48

    Teile: 89

    Anzahl der Spritzlinge: 5

    Schwierigkeitsgrad: Fortgeschrittene Anfänger

    Preis: 30 € +/- 15 Importgebühr und Versand

    Herstellungsjahr: 2004

    Verfügbarkeit: Durchwachsen

    Besonderheiten: Kein reales Vorbild aber eine schöne Replika der Maschine aus dem Anime Porco Rosso.

    2 Figuren liegen dem Bausatz bei, eine groß stehend, eine im Maßstab sitzend. Auf japanisch wird in der Anleitung auch darauf eingegangen

    wie das Filmische Vorbild mit den echten Italienischen Flugbooten um die 30er Jahre zusammenhängt. (Ich lasse mir die Texte übersetzen.)

    Die äussere Verpackung erinnert ein wenig an frühere unbezahlbare Holzbausätze.


    Der Karton:

    p12200164wkw4.jpg


    Der Bausatz:

    p1220018rojlz.jpg


    p1220019ekjqx.jpg


    p1220020y9jlg.jpg


    p1220022bhj7g.jpg


    Die Standfigur:

    p12200213ckj4.jpg


    Die Anleitung:

    p1220024hejfq.jpg


    p1220025mtjca.jpg


    p12200267bjcm.jpg


    Der Decalbogen:

    p12200230bjny.jpg



    Fazit: Sehr sauber gespritztes Modell der Savoia S.21 aus dem Filmen und Animes rund um Porco Rosso. Logische und verständliche

    Bauanleitung mit Japanischen Texten. Eine Standfigur ergänzt den Bausatz. Die Decals sind sauber gedruckt. Leider fehlt bei mir das Klarteil.

    Insgesamt ist der Kit etwas teuer, kann aber durchaus mit dieversen Markenmodellen mithalten. Am ehesten würde ich den Bausatz mit den besseren Hasegawa Kits vergleichen.

    Für Fans aber sicher noch im preislichen Rahmen und vorallem mal etwas anderes.

    Zum Baubericht: Eintrag folgt

    Zur Bildergalerie: Eintrag folgt

  • Racoon_85

    Hat den Titel des Themas von „Savoia S. 21 ein fiktives Modell aus dem Anime Porco Rosso“ zu „Savoia S. 21 - ein fiktives Modell aus dem Anime Porco Rosso“ geändert.
  • OK, das Flugzeug ist der Phantasie entsprungen und lehnt sich schön an die realen Flugboote an, aber Design stand wohl im Vordergrund. In der Realität hätte der Pilot eine in fast alle Richtungen außer nach seitlich unten eine besch... Sicht.;)

    Einen schönen Gruß aus Schläfrig-Holstein.
    Bernd


    "Wenn das Ihre Lösung ist, dann hätte ich gern mein Problem zurück!"