Bristol Beaufighter TF.X

  • Vorgestellt wird hier die Bristol Beaufighter TF.x von Revell im Maßstab 1/48 von 2018.


    P1132082.jpg


    "Die Bristol Type 156 Beaufighter war ein zweimotoriges britisches Kampfflugzeug des Zweiten Weltkrieges. Sie wurde aus dem Torpedobomber Beaufort entwickelt. Ursprünglich als Langstreckenjäger konzipiert, wurde sie auch als Nachtjäger, Torpedobomber, Anti-Schiff- und Tiefangriffsflugzeug gebaut und eingesetzt. In allen diesen Rollen galt das Muster als sehr erfolgreich. Hersteller war die Bristol Aeroplane Company.

    Die Beaufighter war eines der ersten Flugzeuge mit Bordradar für die Nachtjagd. Ihre Nachtjägerrolle wurde aber von der Mosquitoübernommen, nachdem diese in ausreichender Stückzahl zur Verfügung stand. Die Beaufighter konzentrierte sich auf Tiefangriffe und Schiffsbekämpfung.

    Schwer bewaffnet mit Torpedos, Raketen, Maschinenkanonen und Maschinengewehren wurde das Muster sehr erfolgreich gegen gegnerische Schiffe eingesetzt. Deswegen und wegen seiner vergleichsweise leisen schiebergesteuerten Sternmotoren schrieb ihm die britische Propaganda den angeblich vom japanischen Gegner verliehenen Beinamen „Flüsternder Tod“ zu.

    Der Prototyp flog erstmals am 17. Juli 1939. Die Produktion endete im September 1945 nach 5562 Exemplaren."


    Der Revell Bausatz beinhaltet 19 graugrüne und 3 klare Spritzgußrahmen mit insgesamt 188 Teilen.


    P1132084.jpg


    P1132089.jpg


    P1132088.jpg


    P1132087.jpg

    P1132085.jpg


    P1132086.jpg


    P1132083.jpg


    Außerdem einen Decalbogen zur Darstellung von 2 verschiedenen Maschinen sowie eine Bauplan.


    P1132090.jpg


    P1132091.jpg


    Und das wird voraussichtlich die Version die ich bauen werde :


    P1132092.jpg


    Der Bausatz erscheint mit gut detailliert und sauber gespritzt. Landeklappen und Ruder sind separat gefertigt, können also in der gewünschten Position dargestellt werden. Ebenso kann die Kanzel des MG Schützen als auch die Cockpithaube geöffnet verarbeitet werden.

    Das Fahrwerk ist sehr detailliert und kann ebenso (wenn ich es richtig lese) ein- oder ausgefahren gezeigt werden.

    Der Zubehörmarkt bietet noch einiges an Zurüstteilen, ich werde noch einen Ätzteilesatz und evtl. Räder für die Blenheim bestellen.

    Obwohl ich in der Regel meine Bausätze und Zubehöre am liebsten bei meinem Kölner Fachgeschäft kaufe (auch wenn es zum Teil deutlich teurer ist als im Netz) haben mich die 22€ für den Bausatz bewogen doch online zu kaufen.

    Jetzt und hier würde ich allerdings sagen das der Bausatz auch die 43€ ,die mein Händler verlangt, absolut wert ist, ein Grund zukünftig lieber bei Händler als im Internet zu kaufen.

    Ich freu mich auf den Bau, Baubericht wird dann mit Sicherheit folgen.

  • Ah ... ein "Bio Fighter" ... auch flüsternder Tot genannt..


    Danke fürs zeigen :thumbup:

    "Beschreiben Sie Ihren Arbeitsalltag mit 3 Worten:"


    PLANET DER AFFEN




    Off Topic ist generell OK in meinen Threads usw.!

  • :love: :love: :love: :love: Aha, er schickt die Beau in die Normandie 8) :thumbup: ;)

    Gruß vom Roland aus Pernitz ;) /NÖ


    Gott, gib mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen die ich nicht ändern kann,
    den Mut, Dinge zu ändern die ich ändern kann
    und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden


    ein gutes Wort verweilt vielleicht ein wenig, aber ein schlechtes geht nie wieder weg


    off Topic ist in meinen BB's

    ERLAUBT