Rolis WW2 - Pazifikkrieg

Ihr Zugriff auf dieses Thema wurde eingeschränkt. Insgesamt gibt es 85 Beiträge in diesem Thema.
Um sie alle lesen zu können müssen Sie sich vorher anmelden oder registrieren oder freischalten lassen.

  • Eines gleich mal vorweg, bitte keine Diskussionen ob die USA gewusst haben dass die Japaner kommen, es provoziert haben oder ähnliches, BITTEEEE!!!!


    DSC09165.JPG


    Heute vor 80 Jahren war's denn auch im Pazifik mit der Ruhe vorbei, denn der 2. Weltkrieg war angekommen ;(

    Was erwartet euch hier. Ich werd euch hier mit dem Bau fliegerischer Einheiten der Japaner, Briten und Amis bzw. mit allem was ich glaub dass im Pazifik eingesetzt wurde "quälen" :evil::evil::evil:;)

    Die ersten Projekte wären:


    Japaner

    DSC09141.JPG

    DSC09142.JPG


    Amis/Briten

    DSC09143.JPG

    DSC09144.JPG


    derzeitiger Stand

    DSC09160.JPG

    DSC09161.JPG

    DSC09162.JPG

    DSC09163.JPG

    DSC09164.JPG


    Hasegawa meint, diese Farbe teilweise für Cockpit und Fahrwerksschächte

    :hmmm: Naja, mal was neues :/ ;):saint:

    DSC09166.JPG


    Wie wird's weitergehn. Ich werd diesmal Großteils aufs Vorschattieren verzichten und die Flieger in Alu/Silber grundieren 8):thumbup: Zumindest die Japaner ;) ob ich mich dann an Schwamm- und/oder Salz-Methode versuch oder doch die Aquas such und so probier wie bei den vorherigen .... schau ma mal 8):thumbup:

    :wikend01::gutenacht:

    Gruß vom Roland aus Pernitz ;) /NÖ


    Gott, gib mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen die ich nicht ändern kann,
    den Mut, Dinge zu ändern die ich ändern kann
    und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden


    ein gutes Wort verweilt vielleicht ein wenig, aber ein schlechtes geht nie wieder weg


    off Topic ist in meinen BB's

    ERLAUBT

    • Offizieller Beitrag

    Moin Roli,

    du quälst uns doch nicht, ich schaue dir immer gerne über die Schulter. Die Geschwindigkeit, wie du deine Modelle zusammenbaust sucht seinesgleichen.

    Da komme ich lange nicht mit. :):thumbup:


    Gruß Erich :wikend:


    P.S. Das ist eine gewaltige Flotte die du da zusammenziehst und der Anfang sieht ja schon ganz gut aus.

  • Na, da kommt wieder was auf uns zu..... :thumbsup:


    Bezüglich der 'Innenraumfarbe' :

    Mit den Japanesen bin ich nicht ganz so vertraut, aber die Innenseiten der Cockpits (und vermutlich die Fahrwerkschächte) hatten je nach Herstellerwerk unterschiedliche Farben.

    Soll heißen, daß zB eine bei Mitsubishi gebaute Zero eher ins Blaue geht, die Zero vom "Lizenznehmer" aber "grünlich" lackiert war...

    Das waren soweit mir bekannt, auch keine Metallic Farben, sondern der metallische Untergrund wurde mit "eingefärbtem Klarlack" überzogen.

    (= silbern grundieren und mit "Clear Blue" usw nochmal darüber...)

    Ob der Aufwand beim (geschlossenen) 1/72er Cockpit aber lohnt, ist eine andere Sache! ;):thumbup:

    Zwei Worte werden dir im Leben so manche Tür öffnen : Ziehen und Drücken :00008359:

  • aha ?( :danke::danke::danke::danke: für die Infos :yes::thumbsup::00000436:

    Gruß vom Roland aus Pernitz ;) /NÖ


    Gott, gib mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen die ich nicht ändern kann,
    den Mut, Dinge zu ändern die ich ändern kann
    und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden


    ein gutes Wort verweilt vielleicht ein wenig, aber ein schlechtes geht nie wieder weg


    off Topic ist in meinen BB's

    ERLAUBT

  • Eines gleich mal vorweg, bitte keine Diskussionen ob die USA gewusst haben dass die Japaner kommen, es provoziert haben oder ähnliches, BITTEEEE!!!! smilie_tra_071.gif

    Also es gibt tatsächlich da so gewisse Verschwörungstheorien, dass die USA .... :/

    Nur Spaß Rolli ... :P:P:P


    Auch wenn das ein sehr interessantes Thema ist, geschichtlich gesehen, so gehört diese ganze Diskussion nicht wirklich hier in das KMF :)


    Ich werde mal sehr interessiert deinen Bauten folgen hier. Übrigens kannst du bei den Amis auch durchaus vorschattieren, je nach Bemalung.

    Was die Japsen angeht so lohnt sich hier durchaus die Salzmethode, weil die Flieger von denen wegen mieser Lackierung meistens sehr abgeranzt waren mit blankem Aluminium was dann durchkam :)

    "Beschreiben Sie Ihren Arbeitsalltag mit 3 Worten:"


    PLANET DER AFFEN




    Off Topic ist generell OK in meinen Threads usw.!

  • Zur Lack Qualität der japanischen Flugzeuge gibt's ellenlange Diskussionen....

    Wenn man Bilder von MARINE Fliegern anschaut, sind diese gewöhnlich SEHR ORDENTLICH lackiert;

    HEERES Flieger (Man legte im Kaiserreich Wert auf strikte Trennung!) sehen hingegen sehr "mitgenommen" aus.

    Man sollte dazu wissen, daß Heeresflieger bis ca. Mitte 1944 in Naturmetall ausgeliefert, und erst von den Fronteinheiten mit Tarnfarbe versehen wurden.

    Dabei nutzte man Pinsel, Lappen oder auch Palmwedel zum auftragen, was das "eigenwillige Tarnschema" erklären könnte.

    Wenn tatsächlich die Farben mies gewesen wären , bzw mangels Grundierung schlecht gehaftet hätten, sollten auch die Hoheitszeichen und andere Bereiche solche "Abplatzer" aufweisen, die aber selten bis gar nicht so aussehen!

    smiley51.gif


    Nix genaues weiß man nicht, aber an anderer Stelle zeigten die Untertanen des Tenno das sie mit Farbe umgehen könnten, daher wäre ICH für : Das soll so! :thumbsup:

    Zwei Worte werden dir im Leben so manche Tür öffnen : Ziehen und Drücken :00008359:

  • :hmmm:Somit also doch vorschattieren, normal lackieren und dann mit Schwamm-Technik oder Trockenmalen versilbern :/

    :danke::danke::danke: für die Info :00000436:

    Gruß vom Roland aus Pernitz ;) /NÖ


    Gott, gib mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen die ich nicht ändern kann,
    den Mut, Dinge zu ändern die ich ändern kann
    und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden


    ein gutes Wort verweilt vielleicht ein wenig, aber ein schlechtes geht nie wieder weg


    off Topic ist in meinen BB's

    ERLAUBT

  • Da hat Christian recht, bei den Japanern kann man schön rumsauen, entsricht dann dem Original!

    Bei dir liegen ja jetzt schon mehr Bausätze auf dem Tisch als in Pearl Habor in der Luft waren!!! 😉

    Ich bin gespannt und freue mich auf die Luftflotte.

  • Naja, 441 sind's aber auch (noch? :evil:;)) nicht ;):saint:

    Gruß vom Roland aus Pernitz ;) /NÖ


    Gott, gib mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen die ich nicht ändern kann,
    den Mut, Dinge zu ändern die ich ändern kann
    und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden


    ein gutes Wort verweilt vielleicht ein wenig, aber ein schlechtes geht nie wieder weg


    off Topic ist in meinen BB's

    ERLAUBT

  • ach was, bei mir doch nicht :saint:

    ;)

    Gruß vom Roland aus Pernitz ;) /NÖ


    Gott, gib mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen die ich nicht ändern kann,
    den Mut, Dinge zu ändern die ich ändern kann
    und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden


    ein gutes Wort verweilt vielleicht ein wenig, aber ein schlechtes geht nie wieder weg


    off Topic ist in meinen BB's

    ERLAUBT

  • :welcome:;):00000436:


    ....wenn die ´32er Zero nnicht so teuer wäre...

    Und warum keine 48er? ?( Würde doch besser zu deinen anderen Meisterwerken passen, oder? ?(:doof:

    Gruß vom Roland aus Pernitz ;) /NÖ


    Gott, gib mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen die ich nicht ändern kann,
    den Mut, Dinge zu ändern die ich ändern kann
    und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden


    ein gutes Wort verweilt vielleicht ein wenig, aber ein schlechtes geht nie wieder weg


    off Topic ist in meinen BB's

    ERLAUBT

  • ich freue mich auf eure Bauberichte :yes:;):00000436:

    Gruß vom Roland aus Pernitz ;) /NÖ


    Gott, gib mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen die ich nicht ändern kann,
    den Mut, Dinge zu ändern die ich ändern kann
    und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden


    ein gutes Wort verweilt vielleicht ein wenig, aber ein schlechtes geht nie wieder weg


    off Topic ist in meinen BB's

    ERLAUBT

  • is es die da? ?(

    Gruß vom Roland aus Pernitz ;) /NÖ


    Gott, gib mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen die ich nicht ändern kann,
    den Mut, Dinge zu ändern die ich ändern kann
    und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden


    ein gutes Wort verweilt vielleicht ein wenig, aber ein schlechtes geht nie wieder weg


    off Topic ist in meinen BB's

    ERLAUBT

  • ich hab keie passeb´nde Ausrede:thumbsup:

    Ausrede: ich hab n Kleinkind ;)


    die japaner hatte auch die kusine der me 262 und die Shinden jw 7.habe ich im internet gefunden

    hatten die nicht auch ne Me-163? :/ Und die Ohka könnt ma ja fast als Mischung aus Volksjäger und V-1 ansehn :/

    Jupp Balrog, die isset! 😀

    freut mich wenn ich helfen konnte 8):thumbup::00000436:

    Gruß vom Roland aus Pernitz ;) /NÖ


    Gott, gib mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen die ich nicht ändern kann,
    den Mut, Dinge zu ändern die ich ändern kann
    und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden


    ein gutes Wort verweilt vielleicht ein wenig, aber ein schlechtes geht nie wieder weg


    off Topic ist in meinen BB's

    ERLAUBT

  • Die Japaner wußten von den Testflügen mit der Me-163, und erhielten die Lizenz zum Nachbau des Walther Triebwerk.

    Es wurden auch zwei (japanische?) U-Boote, eines mit Plänen und Musterbauteilen (je nach Quelle sogar eine fast komplette Maschine?(), sowie das andere mit Konstruktionsunterlagen zum Tenno gesendet, ohne jedoch Japan zu erreichen.

    Nur ein geringer Teil der Pläne traf dort ein, den ein Kurier vorher von einem der U-Boote erhielt.

    Mit diesen und dem im Land gebauten Triebwerk wurde die Messerschmitt "nachkonstruiert", und mindestens eine "J8M1" fertiggestellt. Zur Erprobung kam es vermutlich nicht mehr...


    Die japanische "Me-262" war eine eigenständige Entwicklung, die nur optisch der Messerschmitt ähnelt!

    Die Nakajima Kikka war kleiner, hatte gerade Flügel, und Triebwerke, welche in Japan rein auf Basis von Fotos und einer Schnittzeichnung des Jumo 003 entwickelt worden sind.

    Der Prototyp startete noch vor Kriegsende, zu einer Serienfertigung kam es aber nicht mehr.


    Die Yokosuka MXY-7 "Oka" war mehr eine Gleitbombe mit zusätzlichem Raketenantrieb.

    Nach Abwurf vom Trägerflugzeug steuerte ein Pilot die Maschine mit ihrer Sprengladung im Bug auf ein gegnerische Schiff, um dieses zu versenken.

    Die hohe Geschwindigkeit war in dieser Kriegsphase die einzige Möglichkeit den starken Flakschutz der amerikanischen Einheiten zu durchbrechen....

    Zwei Worte werden dir im Leben so manche Tür öffnen : Ziehen und Drücken :00008359:

  • wieder einmal :danke::danke::danke::danke::danke::danke: für die ausführliche Aufklärung :yes::bowdown::bowdown::bowdown::super::super::super::00000436:

    Gruß vom Roland aus Pernitz ;) /NÖ


    Gott, gib mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen die ich nicht ändern kann,
    den Mut, Dinge zu ändern die ich ändern kann
    und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden


    ein gutes Wort verweilt vielleicht ein wenig, aber ein schlechtes geht nie wieder weg


    off Topic ist in meinen BB's

    ERLAUBT

  • Also ich muss sagen, ich hätt's mir schlimmer vorgestellt :/ Mal was anderes :saint: Schlimm nur, macht Lust auf Idolmasters X/;)

    DSC09232.JPG

    DSC09233.JPG

    DSC09235.JPG


    Und die "normalen" ;)

    DSC09236.JPG

    DSC09237.JPG


    Ob ich die Props noch holzig mach oder doch schwarz lass weiss ich noch nicht :/ Genauso wie ich mir bei den Spinnern noch nicht sicher bin :rolleyes: Naja, jetzt sind erstmal die Piloten dran, aufdass man dann Cockpit, Rumpf und Flügel verheiraten kann,.... ;):saint:

    :wikend01:

    Gruß vom Roland aus Pernitz ;) /NÖ


    Gott, gib mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen die ich nicht ändern kann,
    den Mut, Dinge zu ändern die ich ändern kann
    und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden


    ein gutes Wort verweilt vielleicht ein wenig, aber ein schlechtes geht nie wieder weg


    off Topic ist in meinen BB's

    ERLAUBT

  • Die Propeller waren meines Wissens da nicht mehr aus Holz bei den Pazifik Fliegern ... egal ob mit Sternchen oder roten Klecks drauf ... ;)

    "Beschreiben Sie Ihren Arbeitsalltag mit 3 Worten:"


    PLANET DER AFFEN




    Off Topic ist generell OK in meinen Threads usw.!

  • Aha, dacht halt nur, weil Hasegawa meinte mit braun lackieren :/ Na dann is ja gut 8):thumbup:;):saint:

    Gruß vom Roland aus Pernitz ;) /NÖ


    Gott, gib mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen die ich nicht ändern kann,
    den Mut, Dinge zu ändern die ich ändern kann
    und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden


    ein gutes Wort verweilt vielleicht ein wenig, aber ein schlechtes geht nie wieder weg


    off Topic ist in meinen BB's

    ERLAUBT

  • Dieses Thema enthält 55 weitere Beiträge, die nur für registrierte Benutzer sichtbar sind, bitte melden Sie sich an um diese lesen zu können.