Westland Lysander als Zielschlepper

Ihr Zugriff auf dieses Thema wurde eingeschränkt. Insgesamt gibt es 23 Beiträge in diesem Thema.
Um sie alle lesen zu können müssen Sie sich vorher anmelden oder registrieren oder freischalten lassen.

  • Hallo gemeinde,


    nachdem ich Euch in der Gallerie den Porco Rosso Flieger gezeigt habe, will ich nun wieder einen realen Flieger basteln.

    Ich habe mich für eine Westland Lysander von Matchbox entschieden. Da es aber unzählige Modelle mit klassischem

    Feldanstrich gibt, habe ich mich dazu entschlossen eine Lysander des Canadian Warplane Heritage Museums zu bauen.

    Diese Lysander wurde dereinst komplett neu aufgebaut und in den Farben einer Zielschleppversion gestrichen.

    Ich finde das Modell wird dadurch zu einem echten Blickfang und hebt sich etwas von den unzähligen Einsatzmustern ab.


    236615487_49922721074pwj25.jpg


    237608262_49944366705shj3m.jpg


    Hier ein Bild der geplanten Lackierung: https://upload.wikimedia.org/w…tage_Museum_JP7635126.jpg


    Als Basis für den Bau ist der alte Matchboxbausatz bestens geeignet. Ich habe bereits einige Teile zusammengebaut und bemalt.

    Das Instrumentenpanel habe ich mit Restdecals beklebt da es aus der Boch etwas nüchtern wirkte. Später wird man es kaum noch sehen.


    Begonnen wurde mit den Tragflächen damit Platz im Karton wird.

    p1220321auj1p.jpg


    Hier sind die Flächen bereits verklebt die Ruder kommen noch dran.

    p12203564ajn2.jpg


    Weiter ging es mit den ersten Teilen der Inneneinrichtung.

    p1220318w0krn.jpg


    Die Seitenpanele sind bemalt etwas Schmutz fehlt noch.

    p122038029klk.jpg


    p1220381rakl4.jpg


    So sieht das linke Panel im Rumpf aus.

    p12203821ckcf.jpg


    Zwei Dinge sind nun für die gewünschte Lackierung von wichtiger Bedeutung. 1. präzises Abkleben der Streifen und 2. brauche ich Eure Hilfe:

    es geht um die Zahlen an der Seite unseres Fliegers. Wenn mir diese jemand Drucken könnte oder ggf. eine Schablone zum Lackieren

    plotten kann, wäre ich äusserst dankbar. Auch die Aufschrift wird benötigt. Wobei ich diese ggf. weg lassen kann.

    Bis hier her war es das mit dem Einstieg in den Bau. Ich hoffe auf rege Teilnahme ;).


    LG Patrick:)

    ^^ LG PATRICK ^^

    Rollout: Savoia S.21 "Folgore" in 1/48 aus dem Anime Porco Rosso
    unbenanntocji8.png

    Einmal editiert, zuletzt von Racoon_85 ()

  • Moin Patrick,


    Eine Brummelbiene - Da schau ich gern zu, besonders weil ich das Modell kurz nach Erscheinen mal gebaut habe. Dazu gleich mal eine Frage. Meinst Du nicht, dass man die Auswerfermarken auf den Gerüsten später sieht? Die Lysander ist doch großzügig verglast.

    Einen schönen Gruß aus Schläfrig-Holstein.
    Bernd


    "Wenn das Ihre Lösung ist, dann hätte ich gern mein Problem zurück!"

  • Dazu gleich mal eine Frage. Meinst Du nicht, dass man die Auswerfermarken auf den Gerüsten später sieht? Die Lysander ist doch großzügig verglast.

    Das hatte ich mir auch überlegt.

    Aber nein, die Verglasung ist zwar an sich großzügig, über den kritischen Stellen jedoch befindet sich später die Tragfläche und einen Blick ins Cockpit wird kaum möglich sein, da die Fenster an sich recht klein sind..

    Daher habe ich mir diese Arbeiten erspart;). Die Idee hatte ich aber auch. Freut mich das Du dabei bist;)

    ^^ LG PATRICK ^^

    Rollout: Savoia S.21 "Folgore" in 1/48 aus dem Anime Porco Rosso
    unbenanntocji8.png

  • sauber bisher :thumbsup::00000436:

    Gruß vom Roland aus Pernitz ;) /NÖ


    Gott, gib mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen die ich nicht ändern kann,
    den Mut, Dinge zu ändern die ich ändern kann
    und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden


    ein gutes Wort verweilt vielleicht ein wenig, aber ein schlechtes geht nie wieder weg


    off Topic ist in meinen BB's

    ERLAUBT

  • Guten Abend die Herren!


    Heute ging es ein wenig weiter. Den Cockpitkäfig habe ich nun in die beiden Rumpfhälften eingepasst. Dazu kamen die Leitwerke.

    Ferner wurde ein kleiner Teil der Seitlichen Verglasung zurecht geschnitten (Ein Teil des Fensters nach hinten) und alle Verglasungsteile abgeklebt.


    Der Rumpf haftet nun zusammen und die Leitwerke liegen bereit...

    p12203839nkif.jpg


    ...um wie hier zu sehen an ihren Platz geklebt zu werden.

    p1220386f2k5g.jpg


    Wenn Ihr Euch die untere Verglasung anseht wurde an der rechten Seite ein Element abgeschnitten, da die Version Mk.III eine etwas andere Verglasung hat.

    p12203874tjs2.jpg


    Das ankleben der Glasscheiben wird eine echte Herrausforderung. Da alle Element genau aneinander passen müssen.

    Dazu aber später mehr dann gehe ich auch nochmal genauer auf den abgeschnittenen Teil ein.


    LG Patrick :)

    ^^ LG PATRICK ^^

    Rollout: Savoia S.21 "Folgore" in 1/48 aus dem Anime Porco Rosso
    unbenanntocji8.png

  • Hallo und einen schönen Sonntag an Euch alle,


    heute morgen habe ich mit der Verglasung angefangen. Sie ist nun soweit fertig seht aber selbst.


    Begonnen wurde mit der Frontscheibe die zusätzlich auch noch gespachtelt wurde, da sie nicht mit dem Rumpfbogen abschloss.

    p1220388k6kq8.jpg


    Dann ging es Element um Element weiter immer mit 30 Minuten Trockenzeit damit eine gewisse Stabilität da ist.

    p1220391kyk9x.jpg


    So viel Glas war eine ganz schöne Herrausforderung aber nun passt es denke ich.

    p1220392p4j1l.jpg


    Das schlimmste ist nun überstanden. Die Verglasung darf nun den restlichen Tag aushärten und ich kümmere mich um Kleinkram.

    Wenn alles passt werden morgen noch ein paar Schleifarbeiten am Rumpf fällig und dann wird schon grundiert.


    LG Patrick:)

    ^^ LG PATRICK ^^

    Rollout: Savoia S.21 "Folgore" in 1/48 aus dem Anime Porco Rosso
    unbenanntocji8.png

  • An diese Modell kann ich mich noch gut erinnern. Den Versuch es zu bauen hatte ich etwa 1978 mit 8 Jahren. Die Verglasung hatte mir den Rest gegeben. Es wurde zum Mülltonnengegengewicht. Von den Details war ich seinerzeit begeistert. Ein echt dicker Brummer..... 😜👍

  • :hmmm:  Sam Eagle willst es nochmal versuchen? ?(

    Gruß vom Roland aus Pernitz ;) /NÖ


    Gott, gib mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen die ich nicht ändern kann,
    den Mut, Dinge zu ändern die ich ändern kann
    und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden


    ein gutes Wort verweilt vielleicht ein wenig, aber ein schlechtes geht nie wieder weg


    off Topic ist in meinen BB's

    ERLAUBT

  • Die Verglasung hatte mir den Rest gegeben.

    Ja ich auch etwa 12 war ich. Ich hatte damals nur keinen wert auf durchsichtige Scheiben gelegt einfach alles mit Kleber vollgeklatscht. Mein Opa drückte noch die Tragflächen ran und los gingen die geheimen Einsätze im Garten:thumbsup:


    albatros32

    Ah von der Patina her ein Bild welches aus einem Antiken Tempel stammt:thumbsup:

    ^^ LG PATRICK ^^

    Rollout: Savoia S.21 "Folgore" in 1/48 aus dem Anime Porco Rosso
    unbenanntocji8.png

  • albatros32

    normale Lancaster oder dam buster ?(

    Gruß vom Roland aus Pernitz ;) /NÖ


    Gott, gib mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen die ich nicht ändern kann,
    den Mut, Dinge zu ändern die ich ändern kann
    und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden


    ein gutes Wort verweilt vielleicht ein wenig, aber ein schlechtes geht nie wieder weg


    off Topic ist in meinen BB's

    ERLAUBT

  • Racoon_85

    Ja, das ursprüngliche, per Agfa Pocket Camera aufgenommene Bild ist reichlich antiquiert...

    Das war eins der Häuschen auf dem elterlichen Grundstück; Es wurde längst abgerissen und durch einen Neubau ersetzt....


    Balrog

    Das war der Revell Dambuster Bausatz (aus den späten 60ern?).

    Vorteilhafter Weise bereits aus schwarzem Plastik, was die Bemalung der Unterseite erspart! :thumbsup:

    Zwei Worte werden dir im Leben so manche Tür öffnen : Ziehen und Drücken :00008359:

  • ah, isser's eh :saint:

    Gruß vom Roland aus Pernitz ;) /NÖ


    Gott, gib mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen die ich nicht ändern kann,
    den Mut, Dinge zu ändern die ich ändern kann
    und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden


    ein gutes Wort verweilt vielleicht ein wenig, aber ein schlechtes geht nie wieder weg


    off Topic ist in meinen BB's

    ERLAUBT

  • Damals gab's noch Kleber aus der Tube. 😆 Der zog Fäden wie ein grosser und roch wenigstens noch richtig nach Kleber. Auch konnte der so richtig Tropfen. Dementsprechend die Fingerabdrücke an den schlecht sitzenden Scheiben. 😂 Und Balrog Äh eher nicht. Der hatte mich traumatisiert. 😁 Besser die Erinnerung an den unbezwingbaren Bau eines perfekten Modells, als danach die Ernüchterung. 🤔

  • Guten Abend Gemeinde.


    Es ging ein wenig weiter an der Lysander. Den Ursprünglichen Plan schon zu grundieren habe ich dabei verworfen.

    Es war doch noch einiges zu tun bevor die Grundierung drauf kann. Ausserdem will ich das Fahrwerk gleich einbauen

    damit es später keine unschönen Übergänge zum Rumpf gibt. Noch haben wie einiges Zu tun seht aber selbst.


    Zunächst wurden alle Teile bereit gelegt die wir verarbeiten wollten.



    Dann wurden die Teile gesäubert und zusammen geklebt. Am Fahrwerk musste gespachtelt werden.



    Die späteren Tragflächenstreben wurden etwas angepasst. ich hatte den "Mininippeln" nicht zugetraut das diese an der Fläche halten.

    Daher habe ich Löcher gebohrt und Stahlstifte eingeklebt. Das verbindet später Tragfläche und Streben stabiler.


    Der Motor hat Farbe erhalten und wanderte anschließend an seinen Platz.


    Zum Schluss wurde die Motorabdeckung an ihren Platz geklebt.


    Kurze Stellprobe mit Fahrwerk.


    Das war es mit ddem aktuellen Stand der Dinge. Alle jetzigen Arbeiten dienen ja dazu später ein tolles

    Oberflächenergebniss zu erzielen. Dazu war das Fahrwerk wie gesagt jetzt schon von nöten.:)

    ^^ LG PATRICK ^^

    Rollout: Savoia S.21 "Folgore" in 1/48 aus dem Anime Porco Rosso
    unbenanntocji8.png