Anfäger hat Frage zu Modelbausätzen ähnlich dem im ABO-Modell

  • Hallo zusammen,


    ich hoffe, das diese hier der richtige Ort für meine Frage ist.


    ich bin Anfänger was das Thema Modellbausätze angeht. Dennoch finde ich gerade die etwas größeren Modell als Vitrinen-Modell sehr interessant.

    Dabei sind mir die Auto-Modell von De Agostini oder Hachette aufgefallen. Was ich besonders gut fan, ist das hier offenbar weder lackieren oder noch bemalt werden muss.

    Denn ich habe weder die Möglichkeiten noch das Talent zum lackieren oder bemalen. Genauso wenig habe ich die Geräte für Holz- oder Metall-Bearbeitung

    Auch gefällt es mir, das die Teile geschraubt und nicht geklebt werden, und größtenteils aus Metall sind und bereits fertig lackiert sind.

    Gerne hätte auch mit etwas Elektrik und/oder kleinen technischen Spielereien dabei.

    Allerdings scheue ich mich vor dem Abo. Ich hätte schon gerne alle Teile griffbereit.


    Aber nun zu meinen Fragen:

    1.) ich würde zum eine gerne wissen, ob es auch Komplettbausätze im Handel gibt, also ohne Abo.

    Wenn ja, von welchen Herstellern und mit welchen Preisen müsste ich rechnen?


    2.) Gibt es eine Übersicht, welche Abo-Modelbausätze aktuell am Markt erhältlich sind?

  • Hallo Baerchen,


    zu den Fragen kann ich, obschon Abo-Modelle auch für mich relatives Neuland sind, folgendes sagen:


    Zu 1.) Ja es gibt solche Modelle als sogenannte Komplett-Sets, die sind sogar meistens günstiger als der Bezug im Abo. Der Preis für ein solches Set liegt im Automobilbereich häufig knapp unter 1000 €.


    Zu 2.) Der Markt ist da ständig in Bewegung, es hilft nur die angelegentliche Beobachtung. Eine Liste mit verfügbaren Modellen wäre vermutlich nicht lange aktuell. Hinzu kommen immer mal wieder Testballons die nur begrenzt verfügbar sind und bei zu geringem Absatz dann auch schnell wieder eingestellt werden


    Die Abo-Ecke hier im Forum ist da bestimmt ein guter Anfang für den Einstieg.:)


    Liebe Grüße

    Frank

    "Racing is life anything that happens before or after is just waiting"

    Steve McQueen als Michael Delaney in "Le Mans"

  • Wenn ich auch nicht so dem AUTOmodellbau fröne, habe ich schon ein paar Pocher Kits zusammengeschraubt....

    Hier mal so ins blaue gegoogelt:


    Gesamtpaket:

    https://www.lemkecollection.de…o-1303-sonnengelb-1/8-kit


    Ähnliches als Abo, oder wahlweise Paket :


    https://www.model-space.com/ba…kaefer-cabrio-modell.html


    Oder bei den Kleinanzeigen:

    (Viele bereits gebaut, aber auch einiges an Bausätzen!)


    https://m.ebay-kleinanzeigen.d…xtras/1609042748-249-2434

    Zwei Worte werden dir im Leben so manche Tür öffnen : Ziehen und Drücken :00008359:

  • Die Komplettbausätze der Abo-Anbieter sind mit knapp 1000 € immer noch recht kostspielig. Es lohnt sich daher, das Angebot von De Agostini im Auge zu behalten bzw. den Newsletter von deren Onlineshop im Auge zu behalten. Die haben oftmals einen Sale oder bieten bestimmte Komplettsets deutlich reduziert an.



    Ansonsten kann ich die Lamborghini von Pocher (Aventador und Huracan) empfehlen. Die liegen mit Preisen zwischen 600 und 700 € deutlich darunter und sind qualitativ mindestens auf dem Niveau der Abobausätze. Da ist aber immer die Frage, wie es gerade mit der Verfügbarkeit aussieht. Die Marke Pocher hat nach der Neugründung vor ein paar Jahren mehrfach den Besitzer gewechselt, daher ist das Ganze etwas chaotisch.

    Grüße


    Philipp



    "Der Kerl fährt nicht nur zwei Turns am Stück, sondern ist schneller als alle anderen. Und das sind ja alles keine Wichser, sondern richtig gute Leute wie Stuck und Co." - Gerhard Berger über Stefan Bellof

  • Schade, das die Pocher Lambos recht bald ausverkauft sind. So ein Aventador Roadster würde mich sehr reizen.

    Im Sommer 2019 noch zum Listenpreis erhältlich waren sie an Weihnachten schon nicht mehr bezahlbar.

    Ebenso ist mir das bei den Huracan aufgefallen. Die wenigen, die grad auf dem Markt sind, kosten fast das Doppelte wie noch im Sommer.

  • Schade, das die Pocher Lambos recht bald ausverkauft sind. So ein Aventador Roadster würde mich sehr reizen.

    Im Sommer 2019 noch zum Listenpreis erhältlich waren sie an Weihnachten schon nicht mehr bezahlbar.

    Ebenso ist mir das bei den Huracan aufgefallen. Die wenigen, die grad auf dem Markt sind, kosten fast das Doppelte wie noch im Sommer.

    Der Goldpreis und der Wert der Bitcoins ist ja auch gestiegen ... von daher ... ;-) :-D


    Was die ursprüngliche Frage hier angeht:

    De Agostini und Hachette haben ja auch Internetseiten, wie auch Pocher. Am besten da mal nachsehen. Und im TV läuft zurzeit die Werbung für einen Unimog 406, aber keine Ahnung von wem der ist.

    Und hat nicht auch Bburago Bausätze? ich weiß allerdings nicht, ob die was taugen :-)

    "Etwas nicht tun zu können, heißt noch lange nicht, es nicht zu tun."


    Alf


    Off Topic in meinen BB ist OK!

  • Vielen Dank für die Infos.

    Ich hätte nicht gedacht, das es nur so wenige Hersteller am Markt sind, die solche Metall-Modellbausätze bereitstellen würden.

    Wenn ich kurz mal zusammenfasen darf.

    Bei De Agostini und Hachette finde ich den Detailgrad schon sehr hoch. Auch gefällt es mir, das man dort ohne viel Bastellaufwand, die Teile zusammenbauen kann.

    Dies schlägt sich vermutlich auch auf den Preis nieder. Denn egal ob im Abo oder, wenn verfügbar, als Komplettset so ist man immer 1000,-€ und mehr Euros los.

    Am anderen Ende wäre, so wie ich es hier mitbekommen habe nur noch Bburago mit ganz einfachen Bausätzen sowie Ravell mit dem Easy-Click-System, wo dann aber auch viel mit Plastik und Nacharbeiten wie lackieren etc. verbunden ist.

    Pocher scheint falls verfügbar eine Alternative zu sein.

    Hab ich noch etwas vergessen?


    Also bleiben am Ende nur die Abo-Bausätze oder ein gebrauchten Bausatz zu kaufen.

    Aber bei den Abo-Bausätzen hätte ich Bedenken, das dieser während der Laufzeit eingestellt wird, oder die Qualität sich im Lauf des Abos verschlechtern könnte.

  • Bei De Agostini und Hachette finde ich den Detailgrad schon sehr hoch.

    Doch ist die Qualität teilweise unterschiedlich und verlangt bisweilen der Diskussion!:D

    Aber bei den Abo-Bausätzen hätte ich Bedenken, das dieser während der Laufzeit eingestellt wird,

    Man möge mich korrigieren, aber wenn man erst mal abonnieren kann, dann wird in der Regel auch bis Ende geliefert.

    oder die Qualität sich im Lauf des Abos verschlechtern könnte.

    Diese Vermutung ist nicht vollkommen unbegründet.;)


    Liebe Grüße

    Frank

    "Racing is life anything that happens before or after is just waiting"

    Steve McQueen als Michael Delaney in "Le Mans"