LCVP (Landing Craft Vehicle Personal) von Italeri in 1/35 D-Day

  • Hallo Bastelkollegen,

    es ist wieder soweit und ein neues Modell verlässt meine Werft.

    Hierbei handelt es sich um ein Landungsboot von Italeri im Maßstab 1/35, welches ich als D-Day Diorama dargestellt habe. Als kleines Extr habe ich versucht einen Granateneinschlag in der Wasseroberfläche darzustellen. Für meinen 1. Versuch was das angeht bin ich doch zufrieden damit.

    Der Bau des Bootes ging recht gut voran, obwohl die Bauanleitung doch einige Fehler aufweist und somit für etwas Verwirrung sorgt.

    Auch sind die Angaben bezüglich der Farbgebung für die beiliegenden Figuren nicht stimmig. Ich habe mich letztendlich im Netz orientiert und meine Wahl getroffen. Ob die Uniformen nun zu 100 % dem Originalen entsprechen ist aber trotzdem fraglich, da ich mehrere Varianten im Netz gefunden habe, die doch sehr unterschiedlich sind. Sei es drum jetzt sind sie so wie sie sind und bleiben auch so.

    Da ich die Illustration auf dem Karton des Bausatzes sehr ansprechend fand, entschloss ich mich dazu solch ein Szenario als Base zu bauen. Also gesagt, getan.

    Hier kam wieder die Variante mit der Aluminiumfolie zum Einsatz. Mit dieser Folie wurden wieder die Wellen geformt, welche wiederum mit Modge Podge Lack auf der vorbereiteten Styrodur Basis aufgeklebt wurden.

    Lackiert wurde das Wasser mit Tamiya XF-17 (Dark Sea Blue) und lasierendem Blau. Versiegelt habe ich das Wasser mit Mr. Hobby Klarlack.

    Die Wellenkämme sind mit Watte dargestellt, welches auch mit dem Kleber aus der Serviettentechnik in Form modelliert wurde.

    Den Einschlag auf der Wasseroberfläche habe ich auch mit Watte erstellt und steht dem Diorama recht gut, wie ich finde.

    Die Wellenkämme und die Restlich Oberfläche wurden noch dezent mit Weis trockengemalt.


    So und hier kommen nun endlich die Bilder nach so vielen Worten zu dem Modell.

    DSCN0547.JPG


    DSCN0548.JPG


    DSCN0549.JPG


    DSCN0550.JPG


    DSCN0551.JPG


    DSCN0552.JPG


    DSCN0553.JPG


    DSCN0554.JPG


    DSCN0555.JPG


    DSCN0556.JPG


    DSCN0557.JPG


    DSCN0558.JPG


    DSCN0559.JPG


    DSCN0561.JPG


    DSCN0562.JPG


    DSCN0565.JPG


    DSCN0566.JPG



    Ich hoffe das euch meine Arbeit gefällt und wünsche auch allen Bastelfreunden einen guten Rutsch ins neue Jahr.


    Viele Grüße aus Bonn

    hans01

    Dateien

    • DSCN0564.JPG

      (44,96 kB, 51 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • DSCN0563.JPG

      (45,65 kB, 50 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • DSCN0560.JPG

      (57,26 kB, 52 Mal heruntergeladen, zuletzt: )

    Ich weiß die Stimmen in meinem Kopf sind nicht real. Aber die haben so tolle Ideen :stups:

  • :love::love::love::love: na klar gefällt's :yes::bowdown::bowdown::bowdown::bowdown::bowdown::bowdown::super::super::super::super::super::00000436:

    Gruß vom Roland aus Pernitz ;) /NÖ


    Gott, gib mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen die ich nicht ändern kann,
    den Mut, Dinge zu ändern die ich ändern kann
    und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden


    ein gutes Wort verweilt vielleicht ein wenig, aber ein schlechtes geht nie wieder weg


    off Topic ist in meinen BB's

    ERLAUBT

  • Sehr schönes Dio.

    Was mich etwas irritiert ist die sehr hohe Gischt am Bug.

    Die Wellen würde ich jetzt eher als Fahrtwellen interpretieren, für eine so hoch laufende Wasser"fontäne" am Bug müsst doch etwas mehr "Bewegung" im Wasser sein, sprich eine Welle, in die das Boot gerade hineinfährt.

    Ich finde aber gerade die Wasserdarstellung ansonsten sehr gelungen :super::super::super: