Mitchell's Schleifschnur

  • Hallo zusammen


    Oft war ich in der Situation, dass ich etwas sehr Kleines und Feines etwas nachschleifen wollte, doch alles Werkzeug was zur Verfügung stand war zu grob, zu gross oder nicht flexible genug. Deshalb habe ich geeignete und qualitativ gute Schleifschnur gesucht. Die Schleifschnur von "Mitchell's" gibt es in verschiedenen Grössen und mit verschiedenen Körnungen. Der kleinste Durchmesser ist 0.3 mm und dann geht es bis 2.1 mm hoch. Die Schleifschnur welche ich probehalber gekauft habe hat einen Durchmesser von 0.3 mm und eine Körnung von 280. Die Schleifschnur ist mit Siliziumkarbid besetzt und somit können auch sehr harte Werkstoffe geschliffen werden.


    Die Schleifschnur:

    20201206_140422.jpg


    20201206_140455.jpg


    Wem dies immer noch zu grob ist, dem kann auch geholfen werden. Diamantbesetzte Schleifschnüre gibt es ab einem Durchmesser von 0.08 mm, welche auch dann noch eine beachtliche Reissfestikeit aufweisen!


    Nun taugt die Schleifschnur überhaupt etwas? :/ Nun, ja und wie! :thumbsup: Natürlich habe ich gerade nichts, wo ich die Schleifschnur gebrauchen kann, also musste ich etwas improvisieren. Ich muss sagen, ich bin echt überrascht und erstaunt. Die Schleifschnur schleift ist einfach zu handhaben und lässt sich gut führen. Auch die Reissfestigkeit ist durchaus gut, dabei ist Schleifschnur etwas "starr", so dass sie einfach in der Handhabung ist.


    Nun mein etwas sinnfremder Versuch, welcher auf Anhieb geklappt hat, in ein paar Sekunden und mit ein paar Schleifzügen erledigt war:


    20201206_141351.jpg


    Zoom.jpg

    Herzlich grüsst Martin


    Natürlich führe ich Selbstgespräche, ich bin Modellbauer und manchmal brauche ich kompetente Beratung. :saint:

  • Danke für die kleine Vorstellung Martin und in der Tat erstaunlich:thumbup: ,was kostet denn so eine Schleifschnur in 0,3 mm oder gar die Diamantbesetzte in 0.08 ?

    "Wenn Du entdeckst, dass Du ein totes Pferd reitest, steig ab."

    Gruß Karlheinz :)                       

    Alle von mir gemachten Bilder stehen unter 88x31.png

  • Danke für die kleine Vorstellung Martin und in der Tat erstaunlich:thumbup: ,was kostet denn so eine Schleifschnur in 0,3 mm oder gar die Diamantbesetzte in 0.08 ?

    Der Preis kommt auch etwas auf das Land an in welchem es gekauft wird! :S Die Schleifschnüre von Mitchell's sind auf 15 Meter Rollen und kosten 40.- bis 50.- CHF/Rolle. Also ein paar verschiedene kommt schnell teuer, doch 15 Meter ist für uns auch etwas viel, da müssten sich wohl 2-3 Zusammenschliessen und teilen, dann geht das. Bei den Diamantschnüren habe ich noch nicht nachgefragt, doch dort ist die Mindestabnahme 100 Meter!

    Herzlich grüsst Martin


    Natürlich führe ich Selbstgespräche, ich bin Modellbauer und manchmal brauche ich kompetente Beratung. :saint:

    Einmal editiert, zuletzt von Daytona228 ()

  • doch dort ist die Mindestabnahme 100 Meter!

    =ODat wied örnlik dreestellig, wen´s damit hin kornst!:/Hamel jackes!:D


    Liebe Grüße

    Frank

    "Racing is life anything that happens before or after is just waiting"

    Steve McQueen als Michael Delaney in "Le Mans"

  • =ODat wied örnlik dreestellig, wen´s damit hin kornst!:/Hamel jackes!:D

    So nehme ich es mal an, reicht dann aber auch für einige. Für den ersten Versuch genügt aber die Mitchell's Schleifschnur. Wenn sich dann mal 20- 30 Interessenten für die gleiche Dimension entscheiden können, besorg ich welche! ;)

    Herzlich grüsst Martin


    Natürlich führe ich Selbstgespräche, ich bin Modellbauer und manchmal brauche ich kompetente Beratung. :saint:

  • Ich bitte da schon mal höfflichst um Vormerkung; Dimension: die kleinst mögliche, auf die sich alle einigen können!;):)


    Liebe Grüße

    Frank

    "Racing is life anything that happens before or after is just waiting"

    Steve McQueen als Michael Delaney in "Le Mans"

  • Martin, ich habe mal geschaut die kann man auch bei Amazon.com ordern ,da würde die 0,3(wenn ich mich nicht vertan habe) auf ca 37 Dollar incl.Versand kommen (ca.34 euro)
    https://www.amazon.com/-/de/dp…ord&qid=1607273608&sr=8-5

    "Wenn Du entdeckst, dass Du ein totes Pferd reitest, steig ab."

    Gruß Karlheinz :)                       

    Alle von mir gemachten Bilder stehen unter 88x31.png

  • Sehr interessant. So eine 0,08er hätte ich gestern brauchen können, als ich einer 48er Figur den Kopf abgesägt habe. Da war die PE-Säge nicht so ganz das Mittel der Wahl. Aber bei den Preisen improvisiere ich dann doch lieber weiter und verbiege kleine Blechsägen für Sechsfuffzisch im Paket... ;)

  • Ich bitte da schon mal höfflichst um Vormerkung; Dimension: die kleinst mögliche, auf die sich alle einigen können!;):)

    Wie es bei solchen Dingen normal ist, gibt es für eine bestimmte Grösse einen Minimalpreis, dicker und dünner wird dann teurer. 0.08 mm ist vermutlich zu fein und wird auch schnell reissen. Da wäre wirklich die richtige Grösse gefragt. Wobei die 0.08 mm Diamantschleifnur eine minimale Bruchfestigkeit von 15 N aufweist, was nicht wenig ist für so einen dünnen Draht.


    Ich kann Euch leider von der Mitchell's Schleifschnur nichts schicken, da neu jeder nur erdenkliche Furz deklariert werden muss und Papierkram bedeutet. Dies ist seit rund einem Jahr so. Ich habe jedoch für harti20 etwas zum Versand bereit gemacht und hoffe er teilt seine Erfahrung hier!

    Herzlich grüsst Martin


    Natürlich führe ich Selbstgespräche, ich bin Modellbauer und manchmal brauche ich kompetente Beratung. :saint:

  • Sehr interessant. So eine 0,08er hätte ich gestern brauchen können, als ich einer 48er Figur den Kopf abgesägt habe. Da war die PE-Säge nicht so ganz das Mittel der Wahl. Aber bei den Preisen improvisiere ich dann doch lieber weiter und verbiege kleine Blechsägen für Sechsfuffzisch im Paket... ;)

    Schauen wir einmal auf die Nachfrage. Wenn's mehrere Interessenten gibt, frage ich den Preis an. ;)

    Herzlich grüsst Martin


    Natürlich führe ich Selbstgespräche, ich bin Modellbauer und manchmal brauche ich kompetente Beratung. :saint:

  • Interessantes Werkzeug. Da wäre ich mit von der Partie.

    Wenn der Plan nicht funktioniert, ändere ihn. Niemals jedoch dein Ziel.


    Off Topic ist ausdrücklich erwünscht.

  • Wenn ich das richtig sehe, käme bei der 0,3er Variante 1m auf rund 5€ ohne Versand. 7,5m (25 Füße :D) für 34€.

    Nach meiner Art mit den Zahlen zu jonglieren ergibt es ein anderes Ergebnis! ;) 48.70 CHF für 15 m inkl. Porto und Versand. 15 m (46 Füsse; meine Füsse sind etwas grösser ^^) Somit komme ich auf 3.25 CHF/Meter oder 3.45 €/Meter. Eine Rolle reicht mit Sicherheit für 3 Modeller somit 17.25 € /Modeller für 5 Meter. :D Vielleicht sehe ich das falsch!

    Herzlich grüsst Martin


    Natürlich führe ich Selbstgespräche, ich bin Modellbauer und manchmal brauche ich kompetente Beratung. :saint:

    Einmal editiert, zuletzt von Daytona228 ()

  • Nach meiner Art mit den Zahlen zu jonglieren ergibt es ein anderes Ergebnis! ;) 48.70 CHF für 15 m inkl. Porto und Versand. 15 m (46 Füsse; meine Füsse sind etwas grösser ^^) Somit komme ich auf 3.25 CHF/Meter oder 3.45 €/Meter. Eine Rolle reicht mit Sicherheit für 3 Modeller somit 17.25 € /Modeller für 5 Meter. :D Vielleicht sehe ich das falsch!

    Du bist mir echt ein Zahlen Jongleur Martin ... fange blos nie als Buchhalter an :00008356:

    1,00 CHF = 0,93 Euro laut Google heute ... macht dann für 3,25 CHF nur 3,01 Euro ... 8o8o8o

    "Etwas nicht tun zu können, heißt noch lange nicht, es nicht zu tun."


    Alf


    Off Topic in meinen BB ist OK!

  • 1,00 CHF = 0,93 Euro laut Google heute ... macht dann für 3,25 CHF nur 3,01 Euro ...

    Im Einkauf@Christian, aber nicht im Verkauf. Martin ist kein Buchhalter, sondern Kaufmann:D

    Wenn der Plan nicht funktioniert, ändere ihn. Niemals jedoch dein Ziel.


    Off Topic ist ausdrücklich erwünscht.

  • Im Einkauf@Christian, aber nicht im Verkauf. Martin ist kein Buchhalter, sondern Kaufmann:D

    Im Einkauf bin ich seit 3 Jahren auch ... davor aber 20 Jahre Buchhaltung in diversen Firmen und Branchen ... davon 6 Jahre in der Firma wo ich im Einkauf bin, bevor die vor 3 Jahren die Buchhaltung nach Tschechien ausgelagert hatten, weil der ganze Konzern von Europa da seine Buchhaltung hat. ;-)

    Also keine Ausreden hier ... Das Jonglieren ging fürchterlich daneben :-D

    "Etwas nicht tun zu können, heißt noch lange nicht, es nicht zu tun."


    Alf


    Off Topic in meinen BB ist OK!

  • Du bist mir echt ein Zahlen Jongleur Martin ... fange blos nie als Buchhalter an :00008356:

    1,00 CHF = 0,93 Euro laut Google heute ... macht dann für 3,25 CHF nur 3,01 Euro ... 8o8o8o

    Schäm! :00008356:Da gings wohl falsch rum! Deshalb verdiene ich so wenig. :00008172:

    Herzlich grüsst Martin


    Natürlich führe ich Selbstgespräche, ich bin Modellbauer und manchmal brauche ich kompetente Beratung. :saint: