Kleine Werkstatt in 1/12 als Fotohintergrund für Bauberichte

Ihr Zugriff auf dieses Thema wurde eingeschränkt. Insgesamt gibt es 101 Beiträge in diesem Thema.
Um sie alle lesen zu können müssen Sie sich vorher anmelden oder registrieren oder freischalten lassen.

  • Hallo zusammen,


    man steht ja immer mal wieder vor dem Problem, dass viele Details unserer Modelle später nicht mehr sichtbar sind. Gerade beim MFH 250 GTO ist das ganze Innenleben vom Motor mit Kolben, Ventilen, etc. eigentlich viel zu schade um auf Nimmerwiedersehen zu verschwinden. Es gab bei mehreren Modellbauern schon die tolle Idee, eine Art Fotobuch mit Bildern vom Bau als Ergänzung zum Modell zu erstellen. Diese Lösung finde ich einfach klasse und möchte ich auch für meine MFH Kits so umsetzen.


    Beim fachsimpeln mit unserem Frank kam mir die Idee, die Fotos dafür nicht einfach nur auf der obligatorischen Schneidematte zu schießen, sondern eine kleine Werkstatt als Fotohintergrund zu bauen. Soll nichts zu Aufwändiges werden, denn zum einen ist es nur ein Fotohintergrund und kein dauerhaftes Display. Zum anderen soll es ja nicht zu sehr von dem Modell bzw. seinen Teilen ablenken. Einfach drei Wände mit ein wenig Krimskrams. :)


    Dieses Bild war eine schöne Inspiration, ich plane eine gemauerte Wand und zwei Wände aus Wellblech.


    https://www.alamy.de/stockfoto…ans-garage-124235660.html


    Für die Rückwand verwende ich Modur, das sind Hartschaumplattten aus dem Modellbahnbereich, die sich sehr leicht scbnitzen und gravieren lassen. Ich habe mit einem stumpfen Bleistift die Mauerstruktur eingraviert.



    Für die Wellblechwände habe ich tiefgezogene Polystyrolplatten aus dem Architekturbedarf verwendet und für mehr Stabilität auf eine Hartschaumplatte geklebt.



    Die Basis ist eiine Hartschaumplatte mit ca. 60 x 40 cm - lieber etwas großzügiger dimensioniert, so hat man auch bei 1/12 immer genug Hintergrund. ;) Alles mal lose zusammengestellt, deshalb krumm und schief - aber man kann sich denke ich schon was drunter vorstellen.



    Als nächstes baue ich den Rahmen für die Wellblechwände aus Balsaholzleisten.

    Grüße


    Philipp



    "Der Kerl fährt nicht nur zwei Turns am Stück, sondern ist schneller als alle anderen. Und das sind ja alles keine Wichser, sondern richtig gute Leute wie Stuck und Co." - Gerhard Berger über Stefan Bellof

  • Es gab bei mehreren Modellbauern schon die tolle Idee, eine Art Fotobuch mit Bildern vom Bau als Ergänzung zum Modell zu erstellen.

    Ich denke und danke an dieser Stelle kaipaule für diese ebenso einfache, wie geniale Idee!:thumbup: Philipp, wenn Du eine Seitenwand abnehmbar anbringst hast Du zum Positionieren mitunter mehr Freiheitsgrade.;) Ich bin gespannt auf Dein "kleines" Fotostudio der anderen Art und kann mir bestimmt die ein oder ander Inspiration "abgucken"!8o:)


    Liebe Grüße

    Frank

    "Racing is life anything that happens before or after is just waiting"

    Steve McQueen als Michael Delaney in "Le Mans"

  • Philipp, wenn Du eine Seitenwand abnehmbar anbringst hast Du zum Positionieren mitunter mehr Freiheitsgrade.;)

    Die Idee gefällt mir richtig gut, danke! :thumbup::thumbup::thumbup: Mit Messingröhrchen als eine Art Einstecksockel im Untergrund könnte man beide Seitenwände abnehmbar gestalten. Wäre dann auch für die platzsparende Unterbringung praktischer. ;)

    Grüße


    Philipp



    "Der Kerl fährt nicht nur zwei Turns am Stück, sondern ist schneller als alle anderen. Und das sind ja alles keine Wichser, sondern richtig gute Leute wie Stuck und Co." - Gerhard Berger über Stefan Bellof

  • Tolle Idee mit dem Scheunenfund! :thumbup:Bin leider nicht der talentierteste Dioramenbauer. Aber so ein bißchen Werkstatt-Fotohintergrund sollte drin sein. :)


    Wird jedenfalls eine sehr exklusive Hinterhofwerkstatt, in der Pretiosen wie der 250 GTO restauriert werden. :P

    Grüße


    Philipp



    "Der Kerl fährt nicht nur zwei Turns am Stück, sondern ist schneller als alle anderen. Und das sind ja alles keine Wichser, sondern richtig gute Leute wie Stuck und Co." - Gerhard Berger über Stefan Bellof

  • Ich spiele auch schon lange mit diesem Gedanken, doch baue ich ja wild durch alle Maßstäbe-

    Aber wenn es um Zubehör geht, scrolle mal https://www.renderosity.com/mod/freestuff/?uid=457238 runter, es findet sich garantiert

    auch jemand, der dir was auf MS druckt.

  • Wenn es um Zubehör geht - ich habe schon einiges in 1:12 wie z. Bsp. Motorheber, Werkzeugschrank, Motortester, Regal, Reifenmontagedingsbums, Unterstellböcke etc. Ansonsten kann ich gerne machen was gewünscht wird 8)

  • Wenn es um Zubehör geht - ich habe schon einiges in 1:12 wie z. Bsp. Motorheber, Werkzeugschrank, Motortester, Regal, Reifenmontagedingsbums, Unterstellböcke etc.

    Werkzeugschrank und Regal könnte ich sehr gut gebrauchen. Und einen Schraubstock, wenn du einen in 1/12 hast. :):thumbup:

    Grüße


    Philipp



    "Der Kerl fährt nicht nur zwei Turns am Stück, sondern ist schneller als alle anderen. Und das sind ja alles keine Wichser, sondern richtig gute Leute wie Stuck und Co." - Gerhard Berger über Stefan Bellof

  • Klar, geht alles. Werkzeuge übrigens auch :)


    Edit: hier mal ein kleiner Überblick. Einige Teile waren da noch "under construction". Beim Werkzeugschrank sind übrigens alle Schubladen zu öffnen 8).


    Mein Kaffee ist kaputt. Bin immer noch müde...

    Einmal editiert, zuletzt von mistral ()

  • @Philipp. Darf der aus Metall sein? http://www.superior-dollhouse-…ounted-vise-gunmetal.html

    Geht auch moderner und funktionsfähig: https://www.ebay.de/i/36278358…3NiAUREAQYByABEgLuXfD_BwE

    Wenn der Plan nicht funktioniert, ändere ihn. Niemals jedoch dein Ziel.


    Off Topic ist ausdrücklich erwünscht.

    2 Mal editiert, zuletzt von Oscar ()

  • Eine gute Idee ... da schaue ich mal mit zu. :-)


    Im Prinzip habe ich Ähnliches vor mit einem kleinen Diorama als Fotomotiv für meine 1/87 Modelle wo ich diese dann "in der Landschaft stehend" fotografieren kann. ;-)

    "Etwas nicht tun zu können, heißt noch lange nicht, es nicht zu tun."


    Alf


    Off Topic in meinen BB ist OK!

  • Natürlich braucht meine kleine Werkstatt ein Firmenschild. Der Name "PK Automotive" mit meinen Initialen war schnell gefunden, aber ein passendes Motto musste noch her. Erste Ideen wurden verworfen. "Brauchen Sie unbedingt eine Rechnung?" würde laut meinem Steuerberater nicht gut beim Finanzamt ankommen, "Das war ich nicht, das war schon vorher so!" würde dagegen laut PR-Abteilung nicht gut bei der potenziellen Kundschaft mit ihren 250 GTO, GT40 und co. ankommen.


    Also verbindet das Motto nun meine Herkunft mit den Rennsportlegenden, die in dieser Werkstatt zu Gast sein sollen. Die blau-weißen Zielflaggen als Logo sind als kleines Gimmick eine Anspielung auf die bayerischen Landesfarben und schaffen wieder die Verbindung zwischen Heimat und Rennsport. ;)


    20201115.jpg


    Das selbsterstellte Firmenschild habe ich auf Aufkleberfolie gedruckt, diese auf ein Stück dünner Hartschaumplatte mit weißer Folie dahinter geklebt, darüber dann klare Folie, sozusagen als Laminierung. Für ein dauerhaftes Diorama würde ich das aufwändiger gestalten, z. B. mit Masken plottern lassen und lackieren, aber für einen Fotohintergrund reicht mir das. :)


    Und mal probeweise angebracht:


    20201114.jpg


    Und jetzt entschuldigt mich, wie ihr seht, Kundschaft ist da. Mr. Shelby hat gehört dass die Bayern sowas wie die deutschen Texaner sind und will deshalb seinen von den Chinesen nicht zufriedenstellend umgesetzten GT40 generalüberholen lassen. :thumbsup:^^;)

    Grüße


    Philipp



    "Der Kerl fährt nicht nur zwei Turns am Stück, sondern ist schneller als alle anderen. Und das sind ja alles keine Wichser, sondern richtig gute Leute wie Stuck und Co." - Gerhard Berger über Stefan Bellof

  • Schaut klasse aus Philipp ,geplottert wäre das auch nicht besser .
    Ich hätte wohl " Kiss Automotive " genommen ;)

    "Wenn Du entdeckst, dass Du ein totes Pferd reitest, steig ab."

    Gruß Karlheinz :)                       

    Alle von mir gemachten Bilder stehen unter 88x31.png

  • Mir gefällt das auch sehr gut, Philipp!:thumbup:Als kleine Anregung, wäre der Slogan in bayrisch nicht besser, als in englisch?:/^^


    Liebe Grüße

    Frank

    "Racing is life anything that happens before or after is just waiting"

    Steve McQueen als Michael Delaney in "Le Mans"

  • Als kleine Anregung, wäre der Slogan in bayrisch nicht besser, als in englisch?:/^^

    Klares Ja! Aber man muss kultursensibel gegenüber der internationalen Kundschaft sein - sonst trauen die Schwaben sich mit dem 956 nicht mehr zum Nietenservice. :P

    Grüße


    Philipp



    "Der Kerl fährt nicht nur zwei Turns am Stück, sondern ist schneller als alle anderen. Und das sind ja alles keine Wichser, sondern richtig gute Leute wie Stuck und Co." - Gerhard Berger über Stefan Bellof

  • So ungefähr! :D Aber kann ja für etwas Lokalkolorit einen Dirndlkalender statt einen mit Nackerten aufhängen - oder kultursensibel für die US-Kundschaft einen mit nackerten Schreiorangen? :/ Der hätte ja ab Januar für so einen Modeljob Zeit. 8)<X:D

    Grüße


    Philipp



    "Der Kerl fährt nicht nur zwei Turns am Stück, sondern ist schneller als alle anderen. Und das sind ja alles keine Wichser, sondern richtig gute Leute wie Stuck und Co." - Gerhard Berger über Stefan Bellof

  • Dirndlkalender

    Jo, auf zur Wiesen!:thumbup::saint:

    mit nackerten Schreiorangen?

    Solche?=O=O=O Da kann ich nur sagen:

    Himmlkruzifix, Halleluja sog i !

    Na, ols bloß des ned!8o:D


    Liebe Grüße

    Frank

    "Racing is life anything that happens before or after is just waiting"

    Steve McQueen als Michael Delaney in "Le Mans"

  • 8| ach, stimmt ja, Dart gibt's ja auch noch :evil::evil::evil::thumbsup::00000436:

    Gruß vom Roland aus Pernitz ;) /NÖ


    Gott, gib mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen die ich nicht ändern kann,
    den Mut, Dinge zu ändern die ich ändern kann
    und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden


    ein gutes Wort verweilt vielleicht ein wenig, aber ein schlechtes geht nie wieder weg


    off Topic ist in meinen BB's

    ERLAUBT

  • Mir kam das Schild von der Materialstärke doch etwas dick vor, auch erschien mir nur weiß etwas langweilig. Daher habe ich mal was anderes ausprobiert. Mir fiel ein, dass die Folie auch ganz gut auf Furnier funktioniert. Meine Frau hatte als Geschenkidee für den Schwager einen "Biergarten" gebastelt (Blumentopf mit verschiedenem Grünzeug für deren Garten samt darin "eingepflanzten" Bierflaschen), ich hatte mit der Folie und Furnier dafür das Biergartenschild gebastelt. Kam sehr gut an.


    Deshalb habe ich mich für meine Werkstatt an einem Holzschild versucht:



    Ich hatte die Rückwand mit verdünntem Reparaturspachtel eingestrichen, um die recht porige Oberfläche des Modur zu mindern. Auch habe ich die Wellblech-Seitenwände grundiert. Probeweise zusammengestellt gefällt mir das schon ganz gut, als nächstes ist der Betonboden mittels Strukturpaste von AK Interactive an der Reihe.



    Vorher werden noch vereinzelte größere Löcher in der Rückwand mit dem Reparaturspachtel verschlossen, die man hier erkennen kann.


    Grüße


    Philipp



    "Der Kerl fährt nicht nur zwei Turns am Stück, sondern ist schneller als alle anderen. Und das sind ja alles keine Wichser, sondern richtig gute Leute wie Stuck und Co." - Gerhard Berger über Stefan Bellof

  • Dieses Thema enthält 71 weitere Beiträge, die nur für registrierte Benutzer sichtbar sind, bitte registrieren Sie sich oder melden Sie sich an um diese lesen zu können.