Mirage Gruppenbau, ein Kampfjet im Wandel der Zeit

Ihr Zugriff auf dieses Thema wurde eingeschränkt. Insgesamt gibt es 169 Beiträge in diesem Thema.
Um sie alle lesen zu können müssen Sie sich vorher anmelden oder registrieren oder freischalten lassen.

  • Hallo Leute,


    hiermit möchte ich den Gruppenbau zur Mirage eröffnen. :)

    Der Gruppenbau steht im Zeichen der Wandlung der Mirage im Laufe der Jahre.

    Teilnehmen darf jeder, der eine Mirage bauen möchte, egal welcher Hersteller, welcher Maßstab, welche Staatszugehörigkeit.

    Was zählt ist der Spass am Bauen und wir hoffen, dass ihr alle mithelft, dem Gruppenbau ordentlich Leben einzuhauchen und mit vielen, schönen Modellen zu füllen.


    "Science" Kurt baut eine Isralische Mirage III "Schachak" von Eduard in 1:48


    "Modell-Ostfriese" Erich baut eine französiche Mirage III von Eduard in 1:48

    und eine Mirage F1 von Mini Hobby Models in 1:144


    Damit habe ich den Startschuss gegeben und werde mich mal an die Mirage machen.

    Wenn irgendwas fehlen sollte oder irgendwie geändert werden sollte, sagt mir bitte Bescheid!


    Gruß Erich :wikend:

  • wie bereits andernorts geschrieben hab ich nur Rafales auf Lager ;( und außerdem start ich in 3 Wochen mit dem bob-Gb :(

    Gruß vom Roland aus Pernitz ;) /NÖ


    Gott, gib mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen die ich nicht ändern kann,
    den Mut, Dinge zu ändern die ich ändern kann
    und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden


    ein gutes Wort verweilt vielleicht ein wenig, aber ein schlechtes geht nie wieder weg


    off Topic ist in meinen BB's

    ERLAUBT

  • Erich war so nett und hat mit dem Bericht angefangen. Dann werde ich mal die ersten Bilder einstellen.

    Wie immer geht es mit dem Cockpit los. :-)


    BB-EDU-MIRAGE3_001.jpg


    BB-EDU-MIRAGE3_002.jpg


    BB-EDU-MIRAGE3_003.jpg


    BB-EDU-MIRAGE3_004.jpg


    BB-EDU-MIRAGE3_005.jpg


    BB-EDU-MIRAGE3_006.jpg


    BB-EDU-MIRAGE3_007.jpg


    BB-EDU-MIRAGE3_008.jpg


    BB-EDU-MIRAGE3_009.jpg


    BB-EDU-MIRAGE3_010.jpg


    BB-EDU-MIRAGE3_011.jpg


    BB-EDU-MIRAGE3_012.jpg


    Man die Bilder sind Teilweise in echt schlechter Qualität. Das habe ich leider zu spät bemerkt sonnst hätte ich die neu gemacht. Sry dafür

  • ….. Sry dafür

    :?::?::?:?(gibt nix zu entschuldigen passt jo eh 8):thumbup::00000436:

    Gruß vom Roland aus Pernitz ;) /NÖ


    Gott, gib mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen die ich nicht ändern kann,
    den Mut, Dinge zu ändern die ich ändern kann
    und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden


    ein gutes Wort verweilt vielleicht ein wenig, aber ein schlechtes geht nie wieder weg


    off Topic ist in meinen BB's

    ERLAUBT

  • Schöner Start Kurt :thumbup:, ich werde jetzt das Cockpit erstmal lackieren.

    In welcher Farbe sind bei dir die Fahrwerkschächte? Bei mir steht in der Anleitung: "Mr Model super fine silver" , ich habe schon gegoogelt habe aber irgendwie kein Vergleich zu anderen Herstellern gefunden

    und ich denke mal, das ich Alclad II Airframe Aluminium nehmen werde.


    Gruß Erich :wikend:

  • Hallo Leute,

    ich starte dann jetzt auch mal durch und beginne so wie Kurt auch mit dem Cockpit.

    Die ersten Teile haben da auch sehr schnell zusammen gefunden.


    IMG_1132.JPG


    Den mal lose reingestellt.


    IMG_1133.JPG


    Hier das Cockpit in Farbe. Die Bauanleitung dagt eigentlich, dass das Cockpit in schwarz lackiert werden soll, aber ich persönlich bevorzuge da Anthrazit.


    IMG_1134.JPG


    Der vordere Fahrwerkschacht wurde, so wie der Antrieb auch, mit Glose Black Base von Alclad grundiert und wird später in Silber lackiert, beim Antrieb kommt Burnt Iron, Gunmetal und

    andere Farben von Alclad zum Einsatz.


    IMG_1135.JPG


    IMG_1136.JPG


    IMG_1137.JPG


    Die Mirage werde ich komplett OOB bauen, ohne Gedöns, mal wieder einen richtig schönen Erholungsbau. ^^

    Schau mal das letzte Bild bei mir. Ich muss sie Weiß machen.

    Ich war mir nicht sicher Kurt, ob dass eine Grundierung ist. :thumbup:


    Soweit war es erstmal von mir.


    Gruß Erich :wikend:

  • Na da schaue ich Euch gerne zu, ich hab auch noch ne Mirage rumliegen...evtl. ach nee zu viel zu tun...oder doch:/:/

    ^^ LG PATRICK ^^
    Im Bau: Monogram Bell UH 1 D "Huey" in 1/24
    Rollout: BMW 635 CSi "Jägermeister" in 1/24
    unbenanntocji8.png

  • oder doch :yes::dafuer::dafuer::dafuer::habenwollen::habenwollen:;)

    Gruß vom Roland aus Pernitz ;) /NÖ


    Gott, gib mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen die ich nicht ändern kann,
    den Mut, Dinge zu ändern die ich ändern kann
    und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden


    ein gutes Wort verweilt vielleicht ein wenig, aber ein schlechtes geht nie wieder weg


    off Topic ist in meinen BB's

    ERLAUBT

  • Schöne Arbeit Kurt! :thumbup:

    Aber ich war inzwischen auch nicht untätig und so habe ich das Cockpit komplettiert und die den vorderen Fahrwerksschacht mit Alclad Airframe Alu lackiert,

    da werde ich aber noch mit silber aufhellen, dass ist mir so zu dunkel.


    Die Decals für die Gurte sind mir eigentlich zu flach, dass lasse ich jetzt aber so.

    IMG_1138.JPG


    IMG_1139.JPG


    IMG_1140.JPG


    Das wird später die vordere Fahrwerksbucht.

    IMG_1141.JPG


    IMG_1142.JPG


    Soweit mein kleines Sonntagsupdate, nächstes Wochenende geht es weiter.

    Morgen geht es wieder nach Hamburg - Blankesahne.


    Ich wünsche euch allen einen guten Start in die neue Woche.


    Gruß Erich :wikend:

  • Also ich finde die Decals verdammt gut. Vergesse bitte nicht die Fläche hinter dem Sitz zu lackieren.

    In deinem Fall in der Metallfarbe da es ein Teil des Fahrwerksschacht ist.

    Tja, man braucht nicht immer die Teile von Eduard. Es reicht dein Geschick und gute Decals. Danke für die Tollen Bilder :-)

  • Also ich finde die Decals verdammt gut. Vergesse bitte nicht die Fläche hinter dem Sitz zu lackieren.

    In deinem Fall in der Metallfarbe da es ein Teil des Fahrwerksschacht ist.

    Danke für den Hinweis Kurt da hätte ich jetzt so nicht dran gedacht. :thumbup:


    Tja, man braucht nicht immer die Teile von Eduard. Es reicht dein Geschick und gute Decals. Danke für die Tollen Bilder :-)

    Vielen Dank für die Blumen Kurt, aber du baust mindestens genauso gut, nach meiner Meinung sogar besser.

    :super:

    Was die Decals angeht, die sind wirklich super.

    Die legen sich richtig schön an.



    Danke für die Tollen Bilder :-)

    Mache ich doch gerne und mit der Spiegelreflex klappt das auch immer besser.


    Gruß Erich :wikend:

  • Schöne Details; Das gefällt mir!

    Wenn's hier auch zu spät ist, ein Tipp für die nächste Baustelle:

    Die Gurt Decals (eventuell zusätzlich mit Holzleim) auf dicke Alufolie kleben und ausschneiden, dann sind sie schön formbar! ;)

    Das ist gut zu wissen Ingo, dass nächste mal werde ich deinen Tipp beherzigen. :thumbup:


    Gruß Erich :wikend:

  • Hallo Leute,

    ich hab da mal wieder ein kleines Update für euch.


    Hallo Erich also ich brauche für meine Version nicht die resinteile für das Triebwerk. magst du die für dich haben?

    Oh, schade Kurt ich habe deinen Post leider zu spät gesehen. Ich habe das Triebwerk gestern Abend schon zusammen gebaut. :huh:

    Kannst du die Resin Teile nicht für deine Maschine verwenden? Aber trotzdem vielen Dank Kurt, dass du da an mich gedacht hast.


    Ich habe gestern den vorderen Fahrwerkschacht noch mal überlackiert.

    So gefällt mir dass besser.

    IMG_1143.JPG


    Die Triebwerksteile wurden gestern ebenfalls lackiert, dafür kamen von Alclad die Farben Steel, Burnt iron und Jet exhaust zum Einsatz.

    IMG_1144.JPG


    IMG_1145.JPG


    IMG_1146.JPG


    Ein sehr schönes Triebwerk, schade nur dass man später davon nicht mehr allzuviel sieht und alles passte wunderbar zusammen.

    Hier der gesamte Fortschritt, das Cockpit mit dem Fahrwerksschacht, das Triebwerk und die 625 l Aussentanks.


    IMG_1147.JPG


    IMG_1148.JPG


    IMG_1152.JPG


    Soweit von mir das kleine Update. Jetzt geht es an den Rumpf.


    Bis zum nächsten Mal


    Gruß Erich :wikend:

  • Na dann viel Spaß.- Mit dem mühe ich mich gerade ab und bekomme das ganze nicht zusammen. Hast Du die stelle hinterm sitzt noch lackiert? das ist auf dem Bild nicht so gut zu erkennen.

    Ja, die Wand zum Cockpit habe ich noch lackiert. :thumbup:

  • Anders als gedacht habe ich doch etwas Zeit gefunden und euch ein Paar Bilder mitgebracht.

    Viel Spaß dabei.


    BB-EDU-MIRAGE3_020.jpg


    BB-EDU-MIRAGE3_021.jpg


    BB-EDU-MIRAGE3_022.jpg


    BB-EDU-MIRAGE3_023.jpg


    BB-EDU-MIRAGE3_024.jpg


    BB-EDU-MIRAGE3_025.jpg


    BB-EDU-MIRAGE3_026.jpg


    BB-EDU-MIRAGE3_027.jpg


    BB-EDU-MIRAGE3_028.jpg


    Eine schraube als Gewicht. Etwas anderes habe ich derzeit nicht. ...hm das reimt sich also ist das gut ;-)

    BB-EDU-MIRAGE3_029.jpg


    BB-EDU-MIRAGE3_030.jpg


    Eine menge Tapes waren nötig damit die beiden Hälften zusammen bleiben. Ich hoffe das ist auch so wenn ich die wieder ab nehme.

    BB-EDU-MIRAGE3_031.jpg


    BB-EDU-MIRAGE3_032.jpg


    BB-EDU-MIRAGE3_033.jpg


    So, ich hoffe das hält. Ich musste hier ein klein wenig Gewalt anwenden damit sich die beiden hälften auch trafen.


    Jetzt muss ich noch ein Paar Bilder vom Original Prüfen. Ich soll die Eingänge zum Triebwerk von in Chrome Lackieren. Auf den Bildern der Kollegen sah das aber weis aus.


    Bis dahin gebe ich an Modell-Ostfriese weiter ;-)

  • tolle Arbeit Pumuckl ;):thumbsup::00000436:

    Gruß vom Roland aus Pernitz ;) /NÖ


    Gott, gib mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen die ich nicht ändern kann,
    den Mut, Dinge zu ändern die ich ändern kann
    und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden


    ein gutes Wort verweilt vielleicht ein wenig, aber ein schlechtes geht nie wieder weg


    off Topic ist in meinen BB's

    ERLAUBT

  • Vielen Dank Science .

    Sehr schöne Fortschritte die du uns da zeigst. :thumbup:


    Dann übernehme ich an dieser Stelle mal und präsentiere euch das nächste Update von meiner Mirage.


    Cockpit und Triebwerk wurden in die eine Rumpfhälfte eingeklebt.

    IMG_1154.JPG


    Ich habe als Buggewicht drei kleine Stücken Dachdeckerblei genommen, die ich spitz zugeschnitten und rund gebogen habe, sodass diese sich an der Bordwand anlegen.

    IMG_1153.JPG


    Die anderen zwei Stücke, kleben in der anderen Rumpfhälfte.

    IMG_1155.JPG


    Die beiden Rumpfhälften wurden zuerst an der Spitze verklebt und mit Tesa gesichert.

    IMG_1157.JPG


    IMG_1156.JPG


    IMG_1162.JPG


    Hier habe ich die Tragfläche mal lose eingepasst und es passt wunderbar. :)

    Wenn man die Mirage mit der F-15 vergleicht, ist es doch schon ein enormer Unterschied. Die Mirage ist zur F-15 ca. 5m in der Länge und der Spannweite kleiner.

    IMG_1160.JPG


    Die hinteren Fahrwerkschächte wurden auch schon zusammengebaut.

    IMG_1158.JPG


    Nach dem der untere, hintere Rumpfbereich verklebt und fixiert wurde, damit er sich richtig anpasst,

    IMG_1164.JPG


    Wurde der Rumpfrücken verklebt und mehrfach mti Tesa fixiert.

    IMG_1163.JPG


    die hinteren Fahrwerkschächte wurden auch schon im Flügel eingeklebt.

    IMG_1165.JPG


    Was die Intakes angeht habe ich auch schon geguckt, irgendwie ist das nicht so ganz eindeutig.

    In der Anleitung steht, der Innenbereich der Intakes in Silber, die Spitze am Intake in Weiß, in der Bemalanleitung sieht die Spitze Eisenfaben aus und auf Originalbildern sieht es Silber/ Alu aus.

    Ich bin mir da selber noch nicht ganz schlüssig, welche Farben da zum Einsatz kommen.


    Zusätzlich habe ich gerade eben diesen Bereich, der später noch mit einem Teil Intakes überklebt wird in Alu gepinselt, da man am Ende dort doch noch leicht reinschauen kann und

    man mit dem Luftpinsel dort später nicht mehr richtig ran kommt.

    IMG_1166.JPG


    Soweit von mir aus dem sonnigen Ostfriesland und gebe zurück nach Köln zu Science .


    Gruß Erich :wikend:

  • Hallo Leute, weiter geht's.


    Science

    Dankeschön Kurt, es freut mich wenn dir meine Arbeit gefällt.

    Diesmal wird das Update leider sehr mager ausfallen, es gab leicht Passprobleme zwischen dem dem Rumpf und dem Flügel.

    Teilweise ist es wohl meine Schuld, teilweise liegt es am BS.


    Ich denke mal, dass ich ich das Teil (gelb markiert) ca. 1-2 mm zu tief eingebaut habe und es somit mit dem Flügel kollidiert.

    Science

    Kurt da musst du ein wenig aufpassen, ich denke, dass du dort mit dem Intakebereich unterhalb der Oberkante des vorderen Fahrwerkschacht bleiben musst.

    Das hat bei mir leider ein wenig gestört und ich habe es leider auch zu spät gesehen. Da hatte ich den Flügel schon fast komplett fest.

    IMG_1167.JPG


    Ich habe mich an diesem Wochenende damit beschäftigt die Flügel Stück für Stück anzukleben und immer mit Klammern in Form und Richtung zu halten.

    Mir kommt es irgendwie so vor, als wenn der Flügelbereich zu kurz geraten ist, in der Länge habe ich an mehreren Stellen Spalten, die ich noch verspachteln muss.


    Rumpf unf Flügel fertig.

    IMG_1168.JPG


    Wofür die zwei "blauen Linsen" in der Oberseite der Flügel sind, entzieht sich meiner Kenntnis.:/ In der Anleitung stand jedenfalls, dass diese mit Clearblue lackiert werden sollen.

    IMG_1169.JPG


    IMG_1170.JPG


    Hier jetzt der Zusammenbau von Flügel und Rumpf.

    Gut zu sehen der Spalt in der Naht.

    IMG_1171.JPG


    IMG_1172.JPG


    Der Spalt am vorderen Ende und im Bereich der Intakes.

    IMG_1173.JPG


    Jetzt noch ein Bild , wie ich mit den Klammern das Ganze in Richtung bringe und anpresse.

    IMG_1174.JPG


    So ist der Zustand jetzt, alles verklebt, fehlt noch der Spachtel.

    IMG_1175.JPG


    Soweit war es von mir von der Waterkant und gebe zurück nach Köln, ins Hauptstudio.


    Gruß Erich :wikend:

  • tolle Arbeit:yes::thumbsup::00000436:

    …..Soweit war es von mir von der Waterkant und gebe zurück nach Köln, ins Hauptstudio.....

    :00008356::00008356::00008356::00008356::00008356::thumbsup:

    Gruß vom Roland aus Pernitz ;) /NÖ


    Gott, gib mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen die ich nicht ändern kann,
    den Mut, Dinge zu ändern die ich ändern kann
    und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden


    ein gutes Wort verweilt vielleicht ein wenig, aber ein schlechtes geht nie wieder weg


    off Topic ist in meinen BB's

    ERLAUBT

  • Dieses Thema enthält 139 weitere Beiträge, die nur für registrierte Benutzer sichtbar sind, bitte registrieren Sie sich oder melden Sie sich an um diese lesen zu können.