Jordan 197, die gelbe Klapperschlange

  • Hallo zusammen


    Ich melde mich mit mal wieder mit einem Resinbausatz zurück. Nach dem Bau des Benetton B198 habe ich mich entschlossen noch einen Studio27-Bausatz fertigzustellen. Dieses Mal dreht es sich um die Klapperschlange von Eddie Jordan, dem Jordan 197 aus der Saison 1997. Ein Jahr zuvor waren die Autos dieses Rennstalls noch in Gold, da Warsteiner der Hauptsponsor war. 1997 schloss Mr. Jordan dann aber einen Deal mit der Tabakfirma Benson & Hedges und die ikonischen gelben Jordan waren geboren. Die erste Lackierung war meiner Meinung nach die Beste. Die Schlange, die sich über den ganzen Wagen zieht.....einfach GEIL!


    FUJI1736.jpg


    Vom Bausatz selber bin ich mehr begeistert als vom Benetton, da die Bauanleitung viel übersichtlicher ist (aber immer noch sehr rudimentär) und die Teile etwas besser gegossen sind. So wurde mal alles sortiert und das Resin von den Trennmittelresten befreit. Hoffentlich gut genug.....:rolleyes:


    Die ersten Teile wurden mal angeklebt und müssen aber noch mit viel Spachtelmasse und Geduld verarbeitet werden:


    FUJI1737.jpg


    Beim Diffusor sieht es etwas anders aus, der sitzt und muss nicht nachbearbeitet werden:


    FUJI1738.jpg


    Mehr habe ich dazu noch nicht. Wer aber Zeit uns Lust hat, kann sich dazu noch mein Video auf Youtube dazu ansehen. Dort werde ich parallel zu diesem Baubericht auch einen in Videoform machen. Würde mich dort auch über Likes, Views und Kommentare freuen!


    LG

    Michael

  • Die erste Lackierung war meiner Meinung nach die Beste

    Der Jordan 197 war nicht nur schöner als sein Vorgänger, er war auch erfolgreicher. Immerhin drei Mal konnten Ralle Schumacher und Giancarlo Fisichella damit auf´s Podium fahren, wobei Fisichella sogar ein zweiter Platz in Spa gelang (das Modell zeigt ja auch dieses Fahrzeug). Standfest war der Wagen allerdings so wenig wie sein Vorgänger, jeweils 14 Ausfälle in der jeweiligen Saison sprechen nicht unbedingt für Beständigkeit.


    Ich bin sicher, der Jordan wird Dir ebenso gut gelingen, wie der Benetton!:thumbup::)


    Liebe Grüße

    Frank

    "Racing is life anything that happens before or after is just waiting"

    Steve McQueen als Michael Delaney in "Le Mans"

    Einmal editiert, zuletzt von Frank Wessels ()

  • Da bin ich wieder dabei Michael.
    Aber wenn ich so hinschaue frag ich mich schon warum da Weißmetallteile dabei sind und die nicht gleich alles in Resin abgießen ?

    "Wenn Du entdeckst, dass Du ein totes Pferd reitest, steig ab."

    Gruß Karlheinz :D


    Alle von mir gemachten Bilder stehen unter CC0  88x31.png

  • Aber wenn ich so hinschaue frag ich mich schon warum da Weißmetallteile dabei sind und die nicht gleich alles in Resin abgießen ?


    Das frage ich mich auch, aber ändern kann ich es leider nicht.....


    Raybrig: Vielen Dank für die Bilder!


    LG

    Michael

  • Tolles Projekt, da bin ich gespannt dabei! :thumbsup: Für mich einer der faszinierendsten F1-Renner der Neuzeit.


    Aber wenn ich so hinschaue frag ich mich schon warum da Weißmetallteile dabei sind und die nicht gleich alles in Resin abgießen ?

    Frage ich mich bei MFH auch regelmäßig. Aber Studio27 sind ja auch Japaner, wenn ich mich nicht irre. Vielleicht gelten dort Weißmetallteile als hochwertiger als Resinteile. :/

    Grüße


    Philipp



    "There´s a point at 7000 RPM...where everything fades. The machine becomes weightless. Just disappears. And all that´s left is a body moving through space and time. 7000 RPM - that´s were you meet it. You feel it coming. It creeps up on you, close in your ear. Asks you a question. The only question that matters: Who are you?"

  • Wäre eine möglich Erklärung, vielleicht sollte man sie mal darauf hinweisen sich für ein Material zu entscheiden .
    Raybrig Ich gehe davon aus, dass es deine Bilder sind .

    "Wenn Du entdeckst, dass Du ein totes Pferd reitest, steig ab."

    Gruß Karlheinz :D


    Alle von mir gemachten Bilder stehen unter CC0  88x31.png

  • Keine Sorgen Leute, die Bilder hab ich selbst geschossen inkl. Ohrenklingeln, denn ich hab da beim Boxenstopp Training zugeschaut. Und diese großen Schlagschrauber haben so richtig Schmackes.

    Hab auch Bilder von McLaren, Benetton, Prost und Sauber, nur bei Ferrari haben sie sich angestellt und keine Fotos erlaubt. <X