Eigenbau eines Orientalischen Gebäudes in 1/35 aus Styrodur

  • Hallo Dioramafreunde

    endlich habe ich es geschafft und mein aller Erstes Gebäude hergestellt, das auch im Vorfeld selber geplant und konstruiert wurde.

    Als Baumaterial habe ich 10 mm Styrodurplatten verwendet, die mit dem Proxxon Thermocutter hervorragend geschnitten werden konnten.

    Nach dem erfolgreichen Zuschnitt der Gebäudeteile, habe ich alle Wände mit einer Strukturwalze die gewünschte Struktur eingewalzt. Die Fenster habe ich von Shiftingland.com, die ich noch mit Folie verglast habe.

    Die Wände sind mit einer Mixtur aus Abtönfarbe und Füllspachtel verputzt und nach dem trocknen mit div. Acrylfarben in Braun und abschließendem Trockenmalen in weiß akzentuiert.

    Die Dachterasse und die Aussentreppe sind mit 10 x 10 mm großen Fliesen versehen.


    So genug gelabert. Hier die Bilder.

    Ich bin echt auf euer Urteil gespannt. Da es mein 1. kompletter Eigenbau ist, bin ich davon überzeugt, das hier noch ganz viel Luft nach oben ist.

    Dateien

    • DSCN0110.JPG

      (58,08 kB, 0 Mal heruntergeladen)
    • DSCN0109.JPG

      (93,54 kB, 0 Mal heruntergeladen)
    • DSCN0108.JPG

      (87,87 kB, 1 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • DSCN0107.JPG

      (72,31 kB, 1 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • DSCN0106.JPG

      (38,3 kB, 39 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • DSCN0105.JPG

      (56,04 kB, 39 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • DSCN0104.JPG

      (99,77 kB, 1 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • DSCN0103.JPG

      (70,67 kB, 1 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • DSCN0102.JPG

      (76,42 kB, 1 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • DSCN0101.JPG

      (38,56 kB, 39 Mal heruntergeladen, zuletzt: )

    Ich weiß das die Stimmen in meinem Kopf nicht real sind. Aber die haben so tolle Ideen :stups:

  • :love::love::love: wenn du nicht gesagt hättest dass n Eigenbau is, ich hätt's für nen Bausatz gehalten :bowdown::bowdown::bowdown::bowdown::super::super::super::00000436:

    Gruß vom Roland aus Pernitz ;) /NÖ smilie_winke_020.gif


    Gott, gib mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen die ich nicht ändern kann,
    den Mut, Dinge zu ändern die ich ändern kann
    und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden


    ein gutes Wort verweilt vielleicht ein wenig, aber ein schlechtes geht nie wieder weg