Straßenbau in kleineren Maßstäben

  • In der MIBA Messeausgabe 2020 bin ich über einen Artikel zu diesem interessanten Wekzeug (Set) gestolpert :

    https://eshop.microrama.eu/de/…elrolle-oder-praegewalzen

    Verdammte Kacke man ... das hätte ich VOR meinem Berlin 1945 Diorama sehr gut gebrauchen können! Hätten die das nicht nen Jahr früher auf den Markt bringen können? Hätte ich mir das Stempeln für Blöde sparen können ... :cursing:


    Na ja ... auch wenn ich momentan Schlacht Kutter baue und die Tirpitz und Yamato noch viel Zeit beanspruchen ... das nächste Diorama ist schon in der Endplanung und das hier wird dann wohl mit auf den Einkaufszettel gehen. ;)

    Apropos ... beim Berlin Diorama geht es wohl bald durch die Ziellinie. Die noch fehlenden Restfiguren von Preiser sind ca. Mitte März da ... dann noch ein paar Kleinigkeiten und den Holzrahmen drum gezimmert - fertig!!!

    "Etwas nicht tun zu können, heisst noch lange nicht, es nicht zu tun."


    Alf

  • Hallo

    Die Rollen habe ich einmal ausprobiert, war aber nicht zufrieden. Als Alternative gibt es von Faller und Vollmer Karton mit Kopfsteinpflasterdruck. Von Kibri gibt es Straßenplatten aus Plastik die lackierbar sind. Man kann sie zersägen und altern:



    Kopfsteinpflaster und Gehwegplatten von Kibri mit Tamiya grau lackiert und gealtert:



    Bei geteerter Fläche kann man auch Schleifpapier verwenden ;-) (350er Körnung)



    Gruß Rüdiger

  • Hallo Rüdiger,


    Ja, die Platten kenne ich, aber so wirklich überzeugend sind die für mich nicht gewesen. Ich habe bei meinem Diorama die Stempel Methode auf Styrodur Platten gemacht. Das Ergebnis ist deutlich realistischer ... aber ein Eimer voll Arbeit.


    Hier in Beitrag #11 ... aber ich musste da noch mal nacharbeiten später und auch korrigieren usw. ... was dann auch im folgenden beim Baubericht auch vorkommt. War ja auch das erste Mal mit Lerneffekten aus Try und Error, mittlerweile kann ich es im Tiefschlaf ... aber wie gesagt eine Sauarbeit bei einer entsprechend größeren Fläche wie bei mir hier ... da klingt die Walze deutlich angenehmer und einfacher ;-)


    1/87 Diorama, Rote Armee in Deutschland 1945 Kriegsende

    "Etwas nicht tun zu können, heisst noch lange nicht, es nicht zu tun."


    Alf

  • Heute war ich ( eher zufällig) im Werksverkauf der Firma "Modellbahn Union" ; Man führt dort ähnliche "Straßenroller", in unterschiedlichen Ausführungen!


    20200307_230026.jpg


    Der Laden liegt versteckt hinter einem Getränkemarkt, ist von außen eher unscheinbar, dafür aber mit überraschend großer Auswahl und guten Preisen!

    Zwei Worte werden dir im Leben so manche Tür öffnen : Ziehen und Drücken :00008359: