"Gloomburg Old Mill" - von Warcradle Scenics

  • "Gloomburg Old Mill"


    p1180152v9kv8.jpg



    Modell: "Glomburg Old Mill"

    Hersteller: Warcradle Scenics

    Modell-Nr.: WSA840003

    Maßstab: passend zu allen gängingen Tabletopfiguren von 28mm - 35mm

    Teile: 213 +/- Verzähler

    Anzahl der Spritzlinge: 6

    Schwierigkeitsgrad: 2 beim Zusammenbau, Variiert je nachdem was man ergänzt und verbessert

    Preis: 18 Euro, auf Fantasywelt.de gegenwärtig 15,30 Euro

    Herstellungsjahr: 2019

    Verfügbarkeit: gut Verfügbar, wird gegenwärtig ständig nach gelegt

    Besonderheiten: Variabler Maßstab (siehe oben). Absolut Spitzenmäßig geschnitten und ultra Passgenau. Anleitung als Download. Selbserklärender Aufbau.


    p1180143owj9b.jpg


    p1180146fvjsw.jpg


    p11801472tj2l.jpg


    p118014938k8h.jpg


    p1180150r8j63.jpg


    p1180151ecjka.jpg


    Detailfoto


    p1180153jakot.jpg


    Fazit: Ich kann das Produkt uneingeschränkt weiter empfehlen. Der präzise Laserschnitt gewährt absolute Passgenauigkeit ohne Nacharbeiten. Das Modell fügt sich schön in jede Tabletopwelt ein oder lässt sich als Plattform zum präsentieren von Figuren bestens nutzen. Die eingelaserten Details sind zwar nett, aber wer etwas Struktur möchte sollte selbst Hand anlegen und nachbessern. Die Teile sind nicht nummeriert und die Anleitung gibt es nur als Download. Ist aber nicht schlimm da jedes der über 200 Teile seinen logischen Platz hat.


    Zum Baubericht: Die alte Mühle - Paddy und Chrissy basteln eine Fantasyszene!

    Zur Bildergalerie:

    ^^ LG PATRICK ^^
    Im Bau: Rumpler C.IV von Wingnut Wings in 1/32
    Rollout: Hasegawa Focke Wulf 190 in 1/32
    unbenanntocji8.png

    Einmal editiert, zuletzt von Racoon_85 ()

  • Ehm ... kenne mich mit Tabletop gar nicht aus ... ist dieses 28 - 35 mm dann auch inklusive 1/72?

    Ist es nicht schrecklich, dass der menschlichen Klugheit so enge Grenzen gesetzt sind und der menschlichen Dummheit überhaupt keine?


    Konrad Adenauer

  • Interessant..... Danke fürs Zeigen....

    Gerne Sam:)



    ist dieses 28 - 35 mm dann auch inklusive 1/72?

    Nein Christian, eine Tabletopfigur steht meistens auf einer eigenen Base, diese Bases (Ist das die Mehrzah?) Beschreiben die größe der Figur bzw. dessen Maßstab. Wobei gerade im Fantasybereich die Maßstäbe gerne gemischt werden können, wer will schon sagen wie groß z.B ein Troll im Verhältniss zu einem Elfen ist. Hier mal als Beispiel an meinen Echsenschamanen links: 28 mm Rundbase, daneben eine 1/72 Figur, ganz rechts siehst du eine 35 mm Base.


    p1180226p9ky6.jpg


    Hier unter diesem Link siehst du die gängigsten Maßstäbe:

    https://upload.wikimedia.org/w…mes_miniatures_scales.jpg


    Tabletop ist aber im grunde nur der Oberbegriff. Es handelt sich meistens um Strategische und Rundenbasierte Spiele welche auf wie der Name schon sagt einem tisch gespielt werden. Im Maßstab 1/72 gibt es auch gängie Tabletopvarianten. Im grunde könnten wir uns Regeln aus dem Netz suchen und mit 1/72 Fliegern ein Spiel spielen...Tabletopvarianten gibt es in allen Maßstäben. Die gängingsten wie z.B. Warhammer, Saga oder Dungeons & Dragons bewegen sich Meist zwischen 28 und 35 mm... Wie gesagt Variiert alles etwas...



    PS später heute gibbet nochn Update...;)

    ^^ LG PATRICK ^^
    Im Bau: Rumpler C.IV von Wingnut Wings in 1/32
    Rollout: Hasegawa Focke Wulf 190 in 1/32
    unbenanntocji8.png

    Einmal editiert, zuletzt von Racoon_85 ()

  • Alles klar, danke für die Info :-)

    Ist es nicht schrecklich, dass der menschlichen Klugheit so enge Grenzen gesetzt sind und der menschlichen Dummheit überhaupt keine?


    Konrad Adenauer