1939 Chevy und 1937 Ford

Ihr Zugriff auf dieses Thema wurde eingeschränkt. Insgesamt gibt es 212 Beiträge in diesem Thema.
Um sie alle lesen zu können müssen Sie sich vorher anmelden oder registrieren oder freischalten lassen.

  • Hallo, nun starte ich den BB zu den beiden Extremumbauten.


    Der Chevy wurde schonmal ausgepackt. Hier mal einige Teile.

    IMG_04012020_124850_(1300_x_731_pixel).jpg

    Nun fehlt hierfür noch der Innenraum einer Corvette C2 und ein LS2 Motor.


    Der Ford kommt dann später dazu. Dieser ist bereits gechopt und einige Sachen sind schon vorbereitet.

    Gruß
    Marcel

    MODELLBAUER


    Eine Person, die in der Lage ist, Probleme zu lösen, von denen du nicht einmal gewusst hast, das diese überhaupt existieren, auf eine Art und Weise, die du niemals verstehen wirst.


    Siehe auch:

    Superheld, Zauberer, Gott

  • Der blaue hat keine B Säule.... Kommt die raus? Muss der Wagen noch in h Höhe der Türen geshoppt werden?

    Die B-Säule kommt raus und gechopt wird er auch etwas. Die Radläufe/Kotflügel müssen verbreitert werden und die hinteren höher angebracht.

    Der Abschluss der Motorhaube über der Spritzwand muss etwas runder werden usw.


    Obwohl ich betonen möchte, das es kein 100% Nachbau werden wird, so möchte ich aber trotzdem soviel wie möglich von dem Design mit einbauen.

    Gruß
    Marcel

    MODELLBAUER


    Eine Person, die in der Lage ist, Probleme zu lösen, von denen du nicht einmal gewusst hast, das diese überhaupt existieren, auf eine Art und Weise, die du niemals verstehen wirst.


    Siehe auch:

    Superheld, Zauberer, Gott

  • Ok, dann werde ich mal versuchen zu erklären, was ich mache.


    Zuerst habe ich wieder einmal etwas "zerstört". Dieses Teil wird später nur noch in kleinen Stücken Verwendung finden.

    IMG_04012020_160326_(1300_x_731_pixel).jpg

    Das Dach wird so gechopt, das dann die "Regenrinne" mit dem hinteren Bogen des Fensters abschließt. Quasi einen Übergang bildet. Die Türen haben beim Vorbild ja keinen Rahmen mehr um die Fenster, also müssen die Unterkanten der Türen bis zur A-Säule verlängert werden.

    Der Buckel oben auf dem Dach kommt raus, so das das Fenster hinten schräger steht. Die A-Säule wird noch ca. 2mm verlieren.


    Es ist also noch viel Arbeit. Bleibt gespannt.

    Ob alles klappt, weiß ich noch nicht. Mache so etwas zum ersten Mal. Vielleicht wird's auch ein Projekt für die Tonne.:/

    Gruß
    Marcel

    MODELLBAUER


    Eine Person, die in der Lage ist, Probleme zu lösen, von denen du nicht einmal gewusst hast, das diese überhaupt existieren, auf eine Art und Weise, die du niemals verstehen wirst.


    Siehe auch:

    Superheld, Zauberer, Gott

  • Kann man ja bei Dir schreiben... Drück doch ein neues Dach. Die Käfer werden beim Dach geachtet. 😜

    Beim Käfer ist es auch einfach.


    Neues Dach drucken macht keinen Sinn, es muss hier Oldschool gemacht werden. Die Schwierigkeit besteht darin, das es komplett andere Rundungen haben muss. Insgesamt ist es flacher, schräger und länger. Zudem ist auch noch die Frontscheibe höher als die Seitenscheiben.

    Hier gut zu sehen.

    https://www.carbuffnetwork.com…oads/2016/04/3-edited.jpg

    Gruß
    Marcel

    MODELLBAUER


    Eine Person, die in der Lage ist, Probleme zu lösen, von denen du nicht einmal gewusst hast, das diese überhaupt existieren, auf eine Art und Weise, die du niemals verstehen wirst.


    Siehe auch:

    Superheld, Zauberer, Gott

  • Nach einiger Sägerei bin ich nun bei diesem Stand

    IMG_04012020_190701_(1300_x_731_pixel).jpgIMG_04012020_190713_(1300_x_731_pixel).jpg

    Es ist alles nur lose zusammen gelegt. Aber man sieht jetzt hoffentlich, wo ich hin will.

    Vorn muss das Dach noch 1mm runter. Und der Buckel hinten muss noch raus. Das Heckfenster ist aber schon fast in der richtigen Position.

    Gruß
    Marcel

    MODELLBAUER


    Eine Person, die in der Lage ist, Probleme zu lösen, von denen du nicht einmal gewusst hast, das diese überhaupt existieren, auf eine Art und Weise, die du niemals verstehen wirst.


    Siehe auch:

    Superheld, Zauberer, Gott

  • 👌 Hätte ich das versucht, dann wäre etwas mehr im gelben Sack gelandet. 🤣

    Naja, es ist noch ein weiter Weg bis alles passt. Und ob's passt, weiß ich ja auch noch nicht. Muss ja alles wieder schön rund werden.:|

    Gruß
    Marcel

    MODELLBAUER


    Eine Person, die in der Lage ist, Probleme zu lösen, von denen du nicht einmal gewusst hast, das diese überhaupt existieren, auf eine Art und Weise, die du niemals verstehen wirst.


    Siehe auch:

    Superheld, Zauberer, Gott

  • Ich habs geahnt, die schönen Business-Coupés ;(

    Sorry Bernd, aber dieser Bausatz war sowieso schon eine Hotrod Variante. Es ist auch nicht möglich, diesen als Stock-Variante zu machen. Es ist der falsche Motor drin, Seitenteile der Motorhaube fehlen, andere Räder, Achsen usw.

    Gruß
    Marcel

    MODELLBAUER


    Eine Person, die in der Lage ist, Probleme zu lösen, von denen du nicht einmal gewusst hast, das diese überhaupt existieren, auf eine Art und Weise, die du niemals verstehen wirst.


    Siehe auch:

    Superheld, Zauberer, Gott

  • Der erste Teilerfolg ist geglückt. Vorn habe ich die Frontscheibe nur 1mm und das Dach ganze 3mm gechopt. Hinten habe ich nun an den Seiten den Übergang vom Scheibenrahmen zur Regenrinne.

    IMG_05012020_134441_(1300_x_731_pixel).jpg IMG_05012020_134456_(1300_x_731_pixel).jpg

    Das muss jetzt erstmal trocknen.


    Am Chassis wollte ich auch weiter machen, drum erstmal den angegossenen Tank und die Auspuffanlage raus geschnitten.

    IMG_04012020_160341_(1300_x_731_pixel).jpg


    Nun kann ich ja nicht weiter machen, weil ich keinen LS2-Motor habe. Oder doch den enthaltenen Kit-427er verbauen?

    IMG_05012020_134521_(1300_x_731_pixel).jpg

    Gruß
    Marcel

    MODELLBAUER


    Eine Person, die in der Lage ist, Probleme zu lösen, von denen du nicht einmal gewusst hast, das diese überhaupt existieren, auf eine Art und Weise, die du niemals verstehen wirst.


    Siehe auch:

    Superheld, Zauberer, Gott

  • Hingegen mit solchen Umbauten werden Träume wahr. 😋

    Für den einen ein Traum, für den anderen ein Alptraum X/


    Sorry Bernd, aber dieser Bausatz war sowieso schon eine Hotrod Variante

    Ja, ich weiß, ich kenn' die Bausätze :)


    Oder doch den enthaltenen Kit-427er verbauen?

    So übel sieht der doch garnicht aus :thumbup:


    Bernd

  • So übel sieht der doch garnicht aus

    Na ja, die beiden vierfach Holleys, die da sehr prominent drauf hocken, kann man nur als solche erkennen, wenn man weiß, dass die darauf gehören!:D Sehen Für mich eher aus, wie zwei Suppenteller aus Blech mit was Angebranntem drinne.:D


    Liebe Grüße

    Frank

    "Die Kunst des Lebens besteht mehr im Ringen als im Tanzen"

    aus den "Selbstbetrachtungen" des Marcus Aelius Aurelius Verus

  • Na ja, die beiden vierfach Holleys, die da sehr prominent drauf hocken, kann man nur als solche erkennen, wenn man weiß, dass die darauf gehören!:D Sehen Für mich eher aus, wie zwei Suppenteller aus Blech mit was Angebranntem drinne.:D

    Etwa so würde meine Lösung aussehen. ;)


    https://www.ebay.de/itm/Little…-PLANS-ONLY-/291281659143

    Herzlich grüsst Martin


    Natürlich führe ich Selbstgespräche, ich bin Modellbauer und manchmal brauche ich kompetente Beratung. :saint:

  • Etwa so würde meine Lösung aussehen.

    JeeHaa!:thumbsup: Oder, etwas zahmer, vielleicht so 427 with double Holleys!:/


    Liebe Grüße

    Frank


    EDIT: Link geändert, funzte zunächst nicht!;)

    "Die Kunst des Lebens besteht mehr im Ringen als im Tanzen"

    aus den "Selbstbetrachtungen" des Marcus Aelius Aurelius Verus

    2 Mal editiert, zuletzt von Frank Wessels ()

  • Ich habe gerade mal gewühlt hier in meinen Grabbelkisten. Ich hatte mal nen Motor aus einer DieCast-Corvette. Den habe ich leider nicht mehr gefunden, aber den hier.

    IMG_05012020_170052_(1300_x_731_pixel).jpg

    Ist das nicht auch so einer? Der passt optisch fast zu dem, der im Original verbaut ist.

    Gruß
    Marcel

    MODELLBAUER


    Eine Person, die in der Lage ist, Probleme zu lösen, von denen du nicht einmal gewusst hast, das diese überhaupt existieren, auf eine Art und Weise, die du niemals verstehen wirst.


    Siehe auch:

    Superheld, Zauberer, Gott

  • Dieses Thema enthält 187 weitere Beiträge, die nur für registrierte Benutzer sichtbar sind, bitte registrieren Sie sich oder melden Sie sich an um diese lesen zu können.