Landschafts Diorama

  • Hallo Modellbauer


    ich habe euch heute mal ein Diorama das ich vor ca. 5 Monaten gebaut habe das soll ein Landschafts Diorama zeigen mit einem kleinen gewässer !! ohne Mastab


    Mit freundlichen Grüßen

    Dateien

    • DSC03462 (2).JPG

      (146,13 kB, 4 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • DSC03493.JPG

      (93,91 kB, 3 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • DSC03494.JPG

      (147,99 kB, 5 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • DSC03465.JPG

      (135,75 kB, 4 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • DSC03495.JPG

      (139,26 kB, 3 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • DSC03497.JPG

      (120,93 kB, 2 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • DSC03496.JPG

      (148,68 kB, 3 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • DSC03463 (2).JPG

      (134,37 kB, 2 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
  • :love::love::love: ich hör's richtiggehend rauschen:thumbsup::00000436:

    Gruß vom Roland aus Pernitz ;) /NÖ smilie_winke_020.gif


    Gott, gib mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen die ich nicht ändern kann,
    den Mut, Dinge zu ändern die ich ändern kann
    und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden


    ein gutes Wort verweilt vielleicht ein wenig, aber ein schlechtes geht nie wieder weg

  • die Erwachsenen-Versionen lass ich lieber:saint:;)

    Gruß vom Roland aus Pernitz ;) /NÖ smilie_winke_020.gif


    Gott, gib mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen die ich nicht ändern kann,
    den Mut, Dinge zu ändern die ich ändern kann
    und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden


    ein gutes Wort verweilt vielleicht ein wenig, aber ein schlechtes geht nie wieder weg

  • :hmmm:an nen 3er kann ich mich keinen der 11 Filme erinnern:/:rolleyes:;)

    aber Georg , ich weiss sdchon wie's von dir gemeint war;):00000436:

    Gruß vom Roland aus Pernitz ;) /NÖ smilie_winke_020.gif


    Gott, gib mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen die ich nicht ändern kann,
    den Mut, Dinge zu ändern die ich ändern kann
    und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden


    ein gutes Wort verweilt vielleicht ein wenig, aber ein schlechtes geht nie wieder weg

  • Sauber gemacht ... :thumbup::thumbup::thumbup::thumbup::thumbup:


    Auch wenn du es schön gemacht hast ... ohne wenn und aber ... kleiner Tipp aus dem H0 Landschaftsbau und generellen Dioramenbau was die Wasserdarstellung angeht:


    Nimm mal durchsichtiges / klares Acryl aus der Tube ... das gibt es in jedem Baumarkt in denselben Tuben wie das Silikon für Fugen abzudichten. Wenn man es aufträgt ist es erstmal weiß und man kann es locker bearbeiten ... und wenn es trocknet wird es dann durchsichtig. ;)

  • Hallo Christian M .


    danke für den guten tipp das kenne ich schon aber ich versuche derzeit was ganz neues Resin Water soll sehr gut sein


    Mit freundlichen Grüßen

    Stimmt ... aber ist nicht gerade ungiftig das Zeug bei der Verarbeitung ... auch was Dämpfe angeht. Acryl ist da deutlich ungefährlicher.

  • Gefällt mir, sehr idyllisch, die kleine Szene.


    Das Problem mit dem Acryl ist das schrumpfen bei dickeren Schichten. Bei fließenden Gewässern oder Meeresoberfläche und Schicht für Schicht dünn mit Acrylgel macht sich das weniger bemerkbar, problematisch sind stehende Gewässer, bei denen man eine gewisse Tiefe erreichen will. Da sind die 2-Komponenten Gießharzlösungen besser.


    Klar ist das Zeug von den Gesundheitsgefahren nicht ohne, aber das ist vieles im Modellbau und Handschuhe sowie Atemschutz gehört ja eigentlich auch zur Ausrüstung des Modellbauers. Das mit dem gesundheitlich bedenklich bezieht sich aber auch oft auf die professionelle Anwendung, sprich 40 Stunden oder mehr die Woche, in denen man damit in Berührung kommt. Beim Hobby sind das weitaus kürzere Zeiten und seltener.


    Natürlich sollte man gerade mit diesen Gießharzen nicht zu sorglos umgehen, aber am meisten gefährdet sind wie gesagt die professionellen Anwender.