Honda NS 500 von Protar in 1:9 Langzeitnebenherprojekt

Ihr Zugriff auf dieses Thema wurde eingeschränkt. Insgesamt gibt es 177 Beiträge in diesem Thema.
Um sie alle lesen zu können müssen Sie sich vorher anmelden oder registrieren oder freischalten lassen.

  • Wer hier mit liest........ muss viel Zeit mitbringen .
    Bauen will ich hier die Honda NS 500 von Protar .
    Protar Bausätze sind immer ein wenig wie ein Überraschungsei, die NS ist aber gar nicht so schlecht umgesetzt wenn ich so den ersten Blick in die Schachtel werfe .
    Aber mach wir uns nichts vor, mit der 1:12 von Tamiya kann sie meiner Meinung nach nicht mithalten .
    Folgende Veränderungen habe ich vor, Gabel aus Metall genauso Teile der Auspuffanlage, die Brembos will ich versuchen zu Drucken die Köpfe haben starke Sinkstellen vielleicht da auch da Druck und der Rest sieht gar nicht so übel aus .
    Die Kette eventuell von MFH, die ist nur kein Schnäppchen.
    Zeitgleich werde ich da auch da versuchen für die YZR500 (OW98) auch Protar (teilweise echt grottig Teile)Teile mit zu Drucken .
    So und um die gehts .
    Hier noch die Bausatzvorstellung ein Dank noch an Tom .

    honda ns 500.JPG

    Das Glück ist das Einzige, das sich verdoppelt wenn man es teilt .
    Gruß Karlheinz :D


    Alle von mir gemachten Bilder stehen unter CC0  88x31.png

    Einmal editiert, zuletzt von Agent K ()

  • Schönes Projekt, da schau ich gerne zu. Sitzfleisch bring ich auch mit, bei mir ist quasi alles im Modellbau ein Langzeitprojekt. ;)

    Grüße


    Philipp



    "There´s a point at 7000 RPM...where everything fades. The machine becomes weightless. Just disappears. And all that´s left is a body moving through space and time. 7000 RPM - that´s were you meet it. You feel it coming. It creeps up on you, close in your ear. Asks you a question. The only question that matters: Who are you?"

  • Hallo Karlheinz,


    da miete ich dann auch mal einen Langzeitstuhl!:D


    Liebe Grüße

    Frank

    "Racing is life anything that happens before or after is just waiting"

    Steve McQueen als Michael Delaney in "Le Mans"

  • Danke euch :)
    So kleine Fortschritte .
    Habe mal die Verkleidung Tank und Hinterteil verklebt, da kommt einiges an Spachtelarbeit, die Chromteile werden gerade entchromt .
    ns500.JPG
    Oscar mit fast 17 hätte ich auch noch so gedacht.
    Ist aber, wenn ich auf die Zeit zurück blicke eher so ........

    Das Glück ist das Einzige, das sich verdoppelt wenn man es teilt .
    Gruß Karlheinz :D


    Alle von mir gemachten Bilder stehen unter CC0  88x31.png

  • da kommt einiges an Spachtelarbeit,

    Schaut danach aus Karlheinz, aber Du musst wenigstens nicht die ganze Heckpartie zersägen und neu bauen!;)

    Habe gerad´ den Alfa Stradale vermessen, das Heck geht gar nicht;( und ist im Bereich Heckabschluss sehr stark zu modifizieren, werde dass am Wochenende mal illustrieren. So ein bisschen spachteln kann uns da doch nicht schocken, oder?


    Liebe Grüße

    Frank

    "Racing is life anything that happens before or after is just waiting"

    Steve McQueen als Michael Delaney in "Le Mans"

  • So ein bisschen spachteln kann uns da doch nicht schocken

    Haha, ich kann da von ein bisschen reden..... bei dir....mal schauen :)

    Gute Frage Sam, ich weiß es noch nicht .....ich warte mal .......

    Das Glück ist das Einzige, das sich verdoppelt wenn man es teilt .
    Gruß Karlheinz :D


    Alle von mir gemachten Bilder stehen unter CC0  88x31.png

  • Hält sich ja noch in Grenzen, das hatte ich mir schlimmer vorgestellt. Mal sehen wer Spachtelkönig wird, du mit der Honda oder Frank mit dem Alfa ;) .

    Aber ein Alfa in dem alter bekommt doch kein Spachtel... Ein Alfa bekommt Zinn, im Modell ist das nur mit Spachel wiedergegeben, da der Kunstsoff keine so heißen Temperaturen mitmacht. Auf den Alfa warte ich noch, bei dem Bike habe ich Zeit, aber nicht alle Zeit der Welt...


    Ach ja Karl Heinz...

    Ach ja auf Deinem Pink Floyd Cover ist alles was es braucht. Pyramide, Zahl 6 im Regenbigen, Das Auge in der Pyramiede angedeutet aus dem weißen Strich, welches dann in die Spektralfarben über geht. Zahlensymbolik ist auch da... 3 ecken vom Dreieck und 6 Farben im Regenbogen.


    Egal Musik ist dennoch super. 8o

  • Ach ja auf Deinem Pink Floyd Cover ist alles was es braucht.

    Na dann kann ja nichts schief gehen .....Drück auf´s Knöpfchen Sam !

    So Jetzt seht ihr mal die Sinkstellen, das zieht sich leider fast durch den ganzen Bausatz durch..... mussten wohl Plastik sparen .
    Das Teil auf dem Tank ist der Zylinderkopf ,die anderen 2 sind ein bisschen besser .
    sink.JPG

    Und kleine Fehlstellen im Bausatz ausgleichen .
    sch.JPG


    Agent K, das nimmt sich zeitlich nicht viel

    Ich glaube du hast Recht X/

    Das Glück ist das Einzige, das sich verdoppelt wenn man es teilt .
    Gruß Karlheinz :D


    Alle von mir gemachten Bilder stehen unter CC0  88x31.png

  • Ja, Karlheinz, da hast Du recht, da sollte ein wenig Spachtel drauf. :( Aber so wie ich es sehe, sind es Stellen, die relativ gut zu spachteln sind mir dem richtigen Werkzeug. Klar ist es Arbeit, die man lieber nicht machen möchte, doch es geht viel schlimmer! Ich bin gespannt wie es weitergeht.

    Herzlich grüsst Martin


    Natürlich führe ich Selbstgespräche, ich bin Modellbauer und manchmal brauche ich kompetente Beratung. :saint:

  • Und kleine Fehlstellen im Bausatz ausgleichen .

    Sinkstellen - kommen vor, kennt man, muss man mit umgehen. Aber diese Fehlstelle =O geht mal gar nicht. Das ist ein richtiger Fehler, da bin ich ganz bei bernd kaags , sowas dürfte nicht vorkommen.

    Dein Haus ist in Gefahr.

    :00008356:Karlheinz, da würde ich aber mal gründlich nachschauen, nicht dass schlimmeres passiert.:D


    Liebe Grüße

    Frank

    "Racing is life anything that happens before or after is just waiting"

    Steve McQueen als Michael Delaney in "Le Mans"

  • Da bin ich Tamiya verwöhnt und klar Sinkstellen gibts immer, ich mag sie trotzdem nicht .
    Und ich weiß, wenn man sich auf so alte Bausätze einlässt muss man mit sich mit einigen Schwachstellen abgeben.
    Protar selbst hat es ja nicht geschafft, ist ja vor Jahren Konkurs gegangen und die Formen sind, wie man heute sieht, bei Italeri gelandet und manche werden immer wieder mal aufgelegt.
    Sam ich bin Tierfreund und lass der Steinlaus ihren Stein, gib mir deine Adresse bekommst ein Pärchen zu Renovation yummy !

    Das Glück ist das Einzige, das sich verdoppelt wenn man es teilt .
    Gruß Karlheinz :D


    Alle von mir gemachten Bilder stehen unter CC0  88x31.png

  • Sinkstellen gibts immer, ich mag sie trotzdem nicht .

    Ich auch nicht, Kalrheinz. Wenn Protar bei seinen Bausätzen generell solche "Qualität" wie bei Deinem Bausatz geliefert hat, dann wundert es mich nicht, dass sie in Konkurs gegangen sind.

    ich bin Tierfreund und lass der Steinlaus ihren Stein

    Aber geht die gemeine Steinlaus mit der Zeit und mag deshalb auch Holz und Plastik, dann könnt´ es für Sam Haus und Eure Modelllager eng werden, bei dem Appetit!:D


    Liebe Grüße

    Frank

    "Racing is life anything that happens before or after is just waiting"

    Steve McQueen als Michael Delaney in "Le Mans"

  • Bin mal gespannt, wie viele Teile vom Bausatz bleiben, wenn der Druck der Teile kein Problem mehr ist;) Die Weltmeister Honda von 83 hat Tamiya extra nochmal aufgelegt, besser?!... naja

    Es grüßt Floyd ( im realen Leben Heiko ) vom Sachsenring (Hohenstein-Ernstthal) :halm:

  • Hier häng ich mich auch ran.

    Der Bausatz hat ja seinen ganz eigenen Charme, angefangen mit dem schülerzeitungs-ästhetischen Deckel-Layout

    über die Einzelglieder-Kette bis zu den beweglichen Federnelementen. Ich bin gespannt was du daraus machst.


    Ach ja, welcher Fahrer soll's denn werden?


    Gruß,

    Bob

  • Dieses Thema enthält 152 weitere Beiträge, die nur für registrierte Benutzer sichtbar sind, bitte registrieren Sie sich oder melden Sie sich an um diese lesen zu können.