Mitsubishi F-2A (F16) The Idolmaster

Ihr Zugriff auf dieses Thema wurde eingeschränkt. Insgesamt gibt es 29 Beiträge in diesem Thema.
Um sie alle lesen zu können müssen Sie sich vorher anmelden oder registrieren oder freischalten lassen.

  • Hallo Bastelfreunde,


    nach dem Umzug hat sich die Aufregung gelegt und das Bastelzimmer steht fast komplett da. Nur noch ein paar Kleinigkeiten sind einzurichten.

    Als erstes Projekt in der neuen Wohnung möchte ich mal was für mich untypisches bauen. Mal keinen alten Drahtverhau sondern ein Modell

    aus der The Idolmaster Serie von Hasegawa. Es handelt sich um eine Mitsubishi F-2A welche auf der amerikanischen F-16 Fighting Falcon basiert.


    p1160237upkns.jpg


    Ich hoffe ich habe in den drei Monaten Bastelpause nichts verlernt. Die Grundlackierung ist recht einfach, das bunte Erscheinungsbild entsteht

    dann durch die Zahlreichen Decals. Ich freue mich auf Zuschauer und wenns passt natürlich die ein oder andere Kritik oder einen Hinweis.


    Bausatzvorstellung ist hier zu finden: The Idolmaster Mitsubishi F-2A

    ^^ LG PATRICK ^^
    Im Bau: Hasegawa Focke Wulf 190 in 1/32
    Rollout: Albatross D.III Roden 1/32, Honda CBR 1100XX in 1/12, Alouette III Heller in 1/72
    unbenanntocji8.png

    Einmal editiert, zuletzt von Racoon_85 ()

  • flog der auch echt so durch die Gegend ?

    Hallo Bernd, schön das du zuguckst, Nein nein, die Idolmastermodelle flogen nie in echt. Diese ganze Animelackierungsgeschichte (Es gibt ja ettliche davon) basiert auf einem Videospiel. In Japan ist das wohl seit Jahren der riesen Hit. Man steuert dort wohl eine virtuelle Musikgruppe, einige davon sind sogar in den Charts vertreten...ziemlich verrückt diese Japaner...aber ich mag sie schließlich haben die Godzilla erfunden8o

    ^^ LG PATRICK ^^
    Im Bau: Hasegawa Focke Wulf 190 in 1/32
    Rollout: Albatross D.III Roden 1/32, Honda CBR 1100XX in 1/12, Alouette III Heller in 1/72
    unbenanntocji8.png

  • …….Die Grundlackierung ist recht einfach, …..

    :00008356::00008356::00008356::00008356::00008356::00008356::00008356::00008356::00008356::00008356::00008356::00008356::00008356::00008356::00008356:ich hab - so weit ich mich erinner :doof:- bei noch keinem Idolm@ster - Bauplan gesehn dass eine Grundfarbe aus nur einer Farbe bestanden hätteX/:(Solltest du jedoch gern Farben anmischen will i nix gesagt ham:whistling:;):saint:Freu mich auf jeden Fall auf den Bau:yes:und nicht verzagen bei den störrischen decals;)mit genug Weichmacher legen sich die schon schön in die Gravuren8):thumbup:

    :wikend01:

    Gruß vom Roland aus Pernitz ;) /NÖ smilie_winke_020.gif


    Gott, gib mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen die ich nicht ändern kann,
    den Mut, Dinge zu ändern die ich ändern kann
    und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden


    ein gutes Wort verweilt vielleicht ein wenig, aber ein schlechtes geht nie wieder weg

  • Äh der Patrick baut einen kunterbunten Flieger mit Fönantrieb und einer schnuckeligen Animier-Dame. :thumbsup:

    Da bin ich selbstverständlich mit dabei.

    Ich wünsche dir viel Spaß damit.


    Gruß Erich :wikend:

  • Huhu Modellbauer,


    so die ersten teile sind nun verbaut und unsere F-16 ähhh Mitsubishi schaut schon nach nem echten Flieger aus.

    Viele Fotos habe ich nicht ich muss mich nach der langen Pause erstmal wieder dran gewöhnen Fotos der Bauabschnitte zu machen;)


    Los ging es mit dem Sitz und dem Cockpit.

    p1160250ngjhw.jpg


    p1160252khk42.jpg


    Dann wurden die Teile für Fahrwerksschacht und Lufteinlässe zurechtgelegt.

    p1160262qdjkl.jpg

    Am Ende steht die Silhouette der japanischen F-16 ganz gut da.

    p1160263p3kor.jpg


    Als nächstes werde ich diverse Kleinteile anbauen die noch im Plan ausgeschrieben sind. Dann werden Stöße und Ritzen versiegelt und alles geschliffen.

    ^^ LG PATRICK ^^
    Im Bau: Hasegawa Focke Wulf 190 in 1/32
    Rollout: Albatross D.III Roden 1/32, Honda CBR 1100XX in 1/12, Alouette III Heller in 1/72
    unbenanntocji8.png

    Einmal editiert, zuletzt von Racoon_85 ()

  • schätz mal den Lufteinlass hast schon geweisst? ?( Und für den Fall dass du die Pylone montieren willst: ich würd's erst nach dem Decalieren montieren:/

    Gruß vom Roland aus Pernitz ;) /NÖ smilie_winke_020.gif


    Gott, gib mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen die ich nicht ändern kann,
    den Mut, Dinge zu ändern die ich ändern kann
    und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden


    ein gutes Wort verweilt vielleicht ein wenig, aber ein schlechtes geht nie wieder weg

  • Ganz klar Roland...sonnst muss ich die Decals noch zerschnippeln...ich weiss aber noch nicht ob ich sie überhaupt bewaffne...ich denke eher weniger. Die beiden Aussenlastträger werden mit den SideWinder bestückt ansonsten werd ich sehen...

    ^^ LG PATRICK ^^
    Im Bau: Hasegawa Focke Wulf 190 in 1/32
    Rollout: Albatross D.III Roden 1/32, Honda CBR 1100XX in 1/12, Alouette III Heller in 1/72
    unbenanntocji8.png

  • 8):thumbup::00000436: sind auf den Tanks Spezial-decals??(

    Gruß vom Roland aus Pernitz ;) /NÖ smilie_winke_020.gif


    Gott, gib mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen die ich nicht ändern kann,
    den Mut, Dinge zu ändern die ich ändern kann
    und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden


    ein gutes Wort verweilt vielleicht ein wenig, aber ein schlechtes geht nie wieder weg

  • Ganz klar Roland...sonnst muss ich die Decals noch zerschnippeln...ich weiss aber noch nicht ob ich sie überhaupt bewaffne...ich denke eher weniger. Die beiden Aussenlastträger werden mit den SideWinder bestückt ansonsten werd ich sehen...

    Mir gefällts ohne Bewaffnung auch viel besser.

    Durch das ganze Gehänge wird ja die ganze schöne Form der Flieger entstellt.

  • sind auf den Tanks Spezial-decals?

    Nee hin und wieder ein oder zwei Sternchen, aber die fallen dem Gesamtbild nicht ins Gewicht daher bleiben die Wohl ab:)

    Mir gefällts ohne Bewaffnung auch viel besser.

    Seh ich auch so und an der Detailierung geht nichts verloren so wie oben geschrieben sind da keine Specialdecals dran...

    Patrick, du bist ja schon halb fertig mit der Lizenz-F16

    Ja Bernd, einige Bauabschnitte hab ich nicht dokumentiert muss ich erst wieder verinnerlichen. Durch die lange Pause vorm Umzug ist mir das irgendwie abgegangen:thumbsup:


    Und damit Hallo zum zweiten Uodate heute,

    Ich habe die Scheiben abgeklebt. Dieses mal aber ohne Luftloch wie noch beim Starfighter.

    p1160267nwji7.jpg


    Dann wurden die Cockpitteile angebracht...

    p1160266wqjfe.jpg

    ...und unsere F-16 ist fertig für Ihre Grundierung.

    p1160268obkia.jpg


    Auch alle Kleinteile sind bereits am Modell angebracht. Die Lackierung erfolgt nach der Grundierung.

    Ich habe mich entschieden en klein wenig vom Gelb abzuweichen und die Maschine in einem Goldton zu lackieren.

    Zum einen fallen dann die Decals besser ins Auge zum anderen ist die Farbangabe in der Anleitung gänzlich anders al auf den Kartonbildern.


    Hier noch ein Bild mit der vorgestellten Farbe die mir im Geiste schwebt.


    ^^ LG PATRICK ^^
    Im Bau: Hasegawa Focke Wulf 190 in 1/32
    Rollout: Albatross D.III Roden 1/32, Honda CBR 1100XX in 1/12, Alouette III Heller in 1/72
    unbenanntocji8.png

    Einmal editiert, zuletzt von Racoon_85 ()

  • Updatetag Nummer 3,


    Heute habe ich wieder ein Update für Euch, der Fortschritt kann also unter dem Motto: Von Tweety zum Weißen Schwan und schlussendlich zur Goldenen Gans bezeichnet werden.


    Tweety vor der Grundierung....


    ...Tweety wurde zum Weißen Schwan...(Und das in meiner hochmodernen Lackierkabine:thumbsup:)



    und schließlich zur Goldenen Gans….

    Und so steht der fliegend Goldbarren nun auf dem Tisch bereit für Klarlack und Decals.



    Als nächstes erfolgt eine Schicht Klarlack glänzend damit wir im Anschluss die Decals auftragen können.

    ^^ LG PATRICK ^^
    Im Bau: Hasegawa Focke Wulf 190 in 1/32
    Rollout: Albatross D.III Roden 1/32, Honda CBR 1100XX in 1/12, Alouette III Heller in 1/72
    unbenanntocji8.png

  • ....Jedenfalls wird das mal wieder ein Expressbau :)......

    na Gott sei Dank, nicht dass ich noch zu großen Appetit krieg und meine raussuch:whistling:;)

    Gruß vom Roland aus Pernitz ;) /NÖ smilie_winke_020.gif


    Gott, gib mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen die ich nicht ändern kann,
    den Mut, Dinge zu ändern die ich ändern kann
    und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden


    ein gutes Wort verweilt vielleicht ein wenig, aber ein schlechtes geht nie wieder weg

  • Hallo Bastelfreunde.


    die ersten Decals sind bereits auf das Modell aufgetragen. Die Hasegawadecals sind etwas störrisch. aber mit Geduld und Decalsofter sowie etwa Essigessenz werden sie weich genug.


    p1160281aljy4.jpg


    p116028682kyi.jpg


    Das was bisher drauf ist sind rund 40 Decals. Da ist also noch jede Menge zu Tun und jeder sichtbare Stern später wird einzeln aufgetragen sein.

    Ich habe gegenwärtig nicht mal die Hälfte geschafft...Ganz schöne Arbeit...<X:D


    Edit: Bevor ich es vergesse, natürlich wurde zuvor eine Schicht Klarlack verarbeitet. Die Gelben Streifen sind ein ganzes Decal nach dem Ausrichten auf den Flächen wurde die Durchsichtige Folie dazwischen vorsichtig mit dem Bastelmesser rausgeschnitten um eventuellem Silbern vorzubeugen.

    ^^ LG PATRICK ^^
    Im Bau: Hasegawa Focke Wulf 190 in 1/32
    Rollout: Albatross D.III Roden 1/32, Honda CBR 1100XX in 1/12, Alouette III Heller in 1/72
    unbenanntocji8.png

    Einmal editiert, zuletzt von Racoon_85 ()

  • Jungs ich danke Euch für die Likes und den Zuspruch...diese Christbaumkugel kostete nerven was die Decals angeht...


    Und damit gibt es wieder Bilder,


    die Decalarbeiten sind abgeschlossen zumindes was den Rumpf betrifft. Am Ende sind es knapp über 100 Decals. Ein paar kommen auch noch an den diversen Klappen dazu.


    Zunächst hab ich mir noch die Triebwerksteile zusammengesucht.


    Hier sehen wir das Endergebniss unten wie oben. Einiges an "Klebchen" sieht man nicht mal ist aber da. Auch das Triebwerk steht bereit.



    Jetzt folgen noch die beiden Sidewinderraketen an den Flügelstationen und dann eine Schicht Klarlack matt. Ist dies erledig wird es an die Fahrwerke gehen.

    ^^ LG PATRICK ^^
    Im Bau: Hasegawa Focke Wulf 190 in 1/32
    Rollout: Albatross D.III Roden 1/32, Honda CBR 1100XX in 1/12, Alouette III Heller in 1/72
    unbenanntocji8.png

  • :love::love::love:süüüüß:love::love::love:;):00000436:

    Gruß vom Roland aus Pernitz ;) /NÖ smilie_winke_020.gif


    Gott, gib mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen die ich nicht ändern kann,
    den Mut, Dinge zu ändern die ich ändern kann
    und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden


    ein gutes Wort verweilt vielleicht ein wenig, aber ein schlechtes geht nie wieder weg

  • Letztes Update,


    hallo Freunde, heute gibt es noch ein Foto unserer F-16. Wir stehen kurz vor der Vollendung des Fighters im Christbaumlook.


    Fahrwerksklappen, Bereifung und Raketen sowie Triebwerk warten auf den Endlack. Sind gerade am trocknen denn sie wurden noch grundiert.



    Damit vielen Dank fürs zuschauen. Der nächste Baubericht wird dann wieder gewohnt etwas ausführlicher.:thumbsup:

    ^^ LG PATRICK ^^
    Im Bau: Hasegawa Focke Wulf 190 in 1/32
    Rollout: Albatross D.III Roden 1/32, Honda CBR 1100XX in 1/12, Alouette III Heller in 1/72
    unbenanntocji8.png

  • Racoon_85

    Hat das Label von Im Bau: auf Fertig: geändert
  • :love::love::love::danke::danke::danke:fürs Teilhaben lassen:thumbsup::00000436: Ausserdem weiß ich jetzt auch, sollt mir gelb - egal welche Nuance;) von Phosphor bis fast-orange;) - nicht zusagen, kann ichs immer noch golden machen8):thumbup::thumbsup::00000436:

    Gruß vom Roland aus Pernitz ;) /NÖ smilie_winke_020.gif


    Gott, gib mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen die ich nicht ändern kann,
    den Mut, Dinge zu ändern die ich ändern kann
    und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden


    ein gutes Wort verweilt vielleicht ein wenig, aber ein schlechtes geht nie wieder weg

  • Dieses Thema enthält 4 weitere Beiträge die nur für registrierte Benutzer sichtbar sind, bitte registrieren Sie sich oder melden Sie sich an um diese lesen zu können.