1/72 Russische Infanterie 1. Weltkrieg

  • Bausatzvorstellung: Russiche Infanterie 1. Weltkrieg in 1/72





    Quelle Zvezda



    Modell: Russische Infanterie 1. Weltkrieg
    Hersteller: Zvezda
    Modell-Nr.: 8082
    Maßstab: 1/72

    Anzahl der Spritzlinge: 4 (3x derselbe + 1x MG + Fahnenträger und Offizier)
    Schwierigkeitsgrad: 2
    Preis: ca. 10 EUR
    Herstellungsjahr: ?
    Verfügbarkeit: bei jedem Händler der auch Zvezda führt
    Besonderheiten: Kein normales Weichplastik sondern Hartplastik, ebenfalls Arme lose zum Ankleben





    Quelle Zvezda


    Fazit:


    Auch wenn ich mich über all die Jahre eigentlich intensiver mit Figuren im Maßstab 1/72 beschäftigt habe, so muss ich zugeben, dass ich nie in Versuchung kam welche von Zvezda zu kaufen ... ehrlich gesagt, keine Ahnung warum. Um so positiver war ich jetzt von diesem Figurensatz, wie auch vom weiteren Satz mit den deutschen Gegenspielern überrascht, denn da stimmt für mich persönlich alles!


    Man kennt es ja, dass die Figuren oft aus einem eher weichem Plastik gefertigt sind, sich hier Gewehre, Bajonette usw. verbiegen und alles nicht so einfach ist was die Bemalung und Haftung der Farbe angeht wegen der ungewollten Flexibilität der Figur. Das existiert hier schon mal nicht, denn das Plastik ist mehr als deutlich härter als gewohnt.
    Ein weiterer Pluspunkt sind die separaten Arme usw., welche aus jeder Figur einen kleinen Bausatz machen und zum einen die Bemalung erleichtern, aber auch das richtige Positionieren der Gliedmaßen, aber auch zum anderen einen positiven Einfluss auf die Spritzgussqualität haben. Oft ist es so, dass es da unsauber geformte Bereiche gibt, wo wegen einem Arm dann die darunter liegende Tasche nicht vernünftig modelliert ist usw. ... das Problem ist hier komplett entfallen.
    Auch ist die Qualität der Modellierung an sich verdammt gut und es lässt sich malerisch verdammt viel aus ihnen herausholen.
    Was die Posen angeht, so sind alle an sich brauchbar und stimmig.


    Fazit: Mehr als zu empfehlen!


    Zum Baubericht: Wird demnächst folgen .... (Figuren wurden gestern bereits grundiert)
    Zur Bildergalerie: Wird demnächst folgen .... wenn der Baubericht mit der Vignette fertig ist