De Agostini Star Wars Destroyer

  • moin,


    habe im Netz eine Info gefunden:
    De Agostini plant nach dem Falken ein weiteres Star Wars Modell, den "Destroyer" im Maßstab 1:1800 also fast 90 cm Länge.


    e27c66104efc23ac37e1af7d194.jpg


    Er soll über eine Beleuchtung sowie über bewegliche und abnehmbare Teile verfügen, die unter anderem einen Blick ins Innere ermöglichen.
    Neben den Bauteilen soll wie immer ein hier 16-seitiges Magazin beiliegen, das den Sammler / Modellbauer mit Informationen und wissenswerten aus dem Star Wars Universum versorgt.


  • Da hätten Sie auch ruhig Maßstab 1/250 nehmen können statt so einem Zwergen-Maßstab 1/1800, da sind die ja schon nach Heft 25 fertig ... :ironie:


    Im Ernst, bei vielen Star Wars Teilen soll irgendwie die Maßstabstreue nicht vollkommen zufriedenstellend sein. Sicher, bei solchen Sachen von korrekten Maßstab zu sprechen ist schwer, aber es muss schon passen was den Gesamteindruck angeht. Ich hoffe mal, hier wird das mal der Fall sein...

  • Ich hab mal ein Video von nem X-Flügler mit klassischen Propeller hinten gesehen.
    Aber die Quadrocoptertechnik macht da jetzt wohl einiges mehr möglich.
    Und den X-Flügler als Abo, da wär ich vlt. sogar dabei. Bis dahin dürfte ja die STAR WARS Comic Sammlung auch zu Ende sein.

  • Hi, müßte hinkommen, diesen Freitag gibts Buch 38 und 52 werden`s. Also dann noch 7 Monate.
    Gibts zum Xer schon Infos wie Größe? Klassische Lackierung?
    Auf Licht&Sound Schnick-schnack kann ich verzichten.