Cyber,s Dioramen Ecke

Ihr Zugriff auf dieses Thema wurde eingeschränkt. Insgesamt gibt es 110 Beiträge in diesem Thema.
Um sie alle lesen zu können müssen Sie sich vorher anmelden oder registrieren oder freischalten lassen.

  • So mitlerweile habe ich auch für meine Wildcat und meinen Dingo mitlerweile auch ne DIoIdee habe und ich gerne Dio und Modell in einzelnen BBs machen möchte aber auch keine lust habe jetzt noch 3 Dio BBs zu machen habe
    ich mir überlegt meine Dios jetzt hier alle in einem BB zu machen und auch zukünftige Dios hier zu posten. So ist dann alles in einem Thema zu finden und vielleicht ist ja für den ein oder anderen dann was brauchbares dabei
    was zum nachmachen taugt ^^ meinen Baum von meinem Waffenträger Dio hat man ja als Lehrreich bezeichnet. Daher mein Gedanke jetzt alles in einem Thema zu machen.


    So den Anfang machen nun die Dios zum ATF Dingo 2 GE A2 PatSi mit PE Set von Voyager Model ( Voll der PE Teile Wahnsinn )
    und zur Grumman F4F-4 Wildcat


    Hierfür dienen mir Zwei Keilrahmen ( da waren mal Leinwände drauf gespannt welche ich entfernt habe ) von ca 30 mal 30 cm als Grundlage
    bei dem Rechten habe ich einen Boden rein gemacht welchen ich aus einer alten Rückwandplatte zurecht gemacht habe eingesetzt. Dieser wird das Dio für die Wildcat da das Dio recht Flach wird ,
    der andere Rahmen wird das DIo für den Dingo das wird aber nicht so flach daher brauch ich hier keinen Boden.


    20170714_170903 (C).jpg


    So das ist erst mal der Ausgangs punkt für die nächsten Zwei Dio,s an denen es dann hoffentlich die nächsten Tage etwas weiter.


    Noch ne kleine Info was es werden soll kann ich zumindest für die Wildcat schon geben und zwar soll es etwa so eine Szene wie auf dem Bild hier
    https://modelingmadness.com/review/allies/us/ewingf4ua.jpg werden allerdings so gestalltet das hier auch mal ein anderes Flugzeug stehen kann
    da dieses Dio später auch auf Ausstellungen mit soll aber nicht unbedingt immer das selbe Flugzeug :P:D


    Für den Dingo habe ich schon ne Grobe idee im Kopf welche ich aber schlecht beschreiben kann ^^ ich sag nur soviel
    die Figuren auswahl wird noch mal etwas überarbeitet ( da hate ich ja schon 2 vorgestelt werden wird es davon aber nur eine ) und es wirdauf grund der Figuren ja nicht wirklich BW
    daher habe ich mir gedacht weil die figuren gut Passen wird es eher so ne Fiktive Endzeit Szene so habe ich die Möglichkeit ein paar sachen aus zu probieren und in einer Szene zusammen zu führen,
    welche man in der Realität wohl nie zusammen in finden würde , da heisst es wohl einfach lasst euch Überraschen was es wird ^^

  • Moin basti...da schaue ich gerne zu...

    ^^ LG PATRICK ^^
    Im Bau: Rumpler C.IV von Wingnut Wings in 1/32
    Rollout: Hasegawa Focke Wulf 190 in 1/32
    unbenanntocji8.png

  • Das freut mich da ist die erste Reihe ja bald schon voll :D
    Dann mache ich ma die Bar auf das es was kaltes zu trinken gibt bei dem Warmen wetter und die Warte zeit auf die ersten Bilder verkürzt :thumbsup:


    Ich war aber auch nicht untätig habe ich doch schon an dem Dio für den Dingo mal was gemacht mit Styropor :D
    Gut ich weiß Styrodur ist besser aber hab halt noch immer Styropor da also nehme ich das auch :whistling:
    Naja jedenfalshabe ich da was auf den Rahmen geklebt das muss nu trocknen und dann kann ich da schon ma grob die landschaft formen und dann gibet auch die ersten Bilder :thumbsup:

  • So wie gesagt habe ich mit Styropor schon mal die Lanfschaft grob vorbereitet. und mit kleinen Flambierer etwas in Form gebracht
    an einer Ecke soll später etwas Straße sein welche beschädigt ist hier wurde das ganze mit Kork beklebt für für die später bearbeitung.
    Mittig der Straße wird später so ne art weg sein wo auch schon mal der dingo probeweise platz genommen hat.


    20170716_210446 (C).jpg 20170716_211932 (C).jpg


    20170716_211941 (C).jpg


    Nun sind beide Dios soweit das mit der eigentlichen Landschafts Gestaltung angefangen werden kann.

  • So an der Stelle schiebe ich jetzt ma was dazwichen :D
    und zwar habe ich ja noch meinen PzKpfW VI Tiger I with full Interior
    für diesen habe ich nu ma eine Kleine einfache Base mit einer Figur gemacht.


    Diese habe ich geschenkt bekommen und passte so halbwegs zu dem Panzer lediglich den Arm mit dem Pinsel in der Hand habe ich etwas geändert, hier habe ich den Pinsel entfernt
    und den Arm etwas gerade Gebogen in dem ich diesen etwas erwärmt habe.


    20170314_213320 (C).jpg 20170314_213521 (C).jpg


    20170314_213903 (C).jpg 20170314_214448 (C).jpg


    Danach wurde der Kleine Mann grundiert und hat das Gesicht und die hände bemalt bekommen und danach die Uniform in Schwarz leider musste ich dann feststellen das mir das garnicht gefiel
    die Unform solte zwar in schwarz sein aber da musste ich dann doch einen anderen weg einschlagen und neu lackieren
    hier denoch bilder bis zum Unglück


    20170328_143546 (C).jpg 20170329_001113 (C).jpg


    20170329_001118 (C).jpg 20170329_001125 (C).jpg


    20170329_003204 (C).jpg 20170329_021707 (C).jpg


    Nach dem dan alles Farbe runter war wurde neu Grundiert und dann mit folgenden Farben neu lackiert


    20170417_111204 (C).jpg
    wie man sieht ist diesmal kein schwarz sondern ein sehr dunkles Grau dabei welches zu erst drauf kam danach die 4 helleren grau töne dran,
    diese wurden aber nur trocken gemalt von dunkel nach helle und je heller es wurde desto weniger farbe habe ich auf dem Pinsel gelassen.
    Danach kammen Gesicht und Hände mit den Vallejo Farben dran und mit dem Braun habe ich dann Haare und Schuhe gemacht und einen Bart versucht
    welcher zwar nicht besonders gut geworden ist ich aber denoch gelassen habe.
    Danach habe ich noch mit rot und weiß ein Pink gemischt für den Kragen und zum schluss kam noch ein schwarzes Ölfarben wash drüber und damit war die Figur auch schon fertig.
    Hier habe ich leider nur Bilder der Fertigen Figur.


    20170417_110441 (C).jpg 20170417_110446 (C).jpg


    Kommen wir nun Zur Base diese Habe ich aus einem Bilder Rahmen gemacht hier kam als erstes Das Glas Raus und danach erst mal mit Modeliermasse eine Basis geschaffen auf der dann weiter gearbeitet werden kann.
    auf dieser wurde Dann mit Fertigspachtel , gemischt mit etwas Wasser die erdfläsche Gestaltet und Kettenspuren eingedrückt. Danach wurde alles mit Dieversen Braun tönen bemalt und trocken gemalt.


    20170809_220110 (C).jpg


    Danach wurde stellenweise leim aufgetragen und dann mit meinem Selbstgebauten Grasmaster Gras aufgetragen und danach die Figur drauf gestellt.
    20170809_221120 (C).jpg


    damit ist die Base dann auch schon fast fertig lezte anpassungen kommen dann noch wenn der Tiger final drauf kommt was aber nicht viel ausmachen wird denke ich
    hier noch eine kurze stell probe


    20170809_221319 (C).jpg 20170809_221342 (C).jpg


    20170809_221349 (C).jpg 20170809_221354 (C).jpg


    20170809_221401 (C).jpg

  • Nun nach dem die Base für den Tiger fertig ist habe ich auch mal noch was für das Wildcat Dio gemacht und zwar ein paar HolzPlatten auf denen der Fliger steht.


    diese Habe ich aus Holzrührstäbchen ( gibt es gratisbei McDoof) gemacht welche jeweils umgerechnet in 1:32 2 m lang sind.


    20170726_114707 (C).jpg 20170726_115408 (C).jpg


    Danach habe ich noch ein paar Palmenblätter aus druckerpapier geschnitten, hierfür habe ich das einfach mehrfach zusammen gefaltet bis ich entweder 6 oder 12 lagen hatte ( 6 für die großen 12 für die kleinen ) und dann noch einmal so das ich nur ein halbesblatt schneiden musste und beim auseinanderfalten dann das ganze blatt fertig ist.


    20170812_212250 (C).jpg 20170812_212258 (C).jpg


    20170812_212301 (C).jpg


    Diese brauchen jetzt blos noch einen draht stiel in der mitte und farbe.


    danach habe ich einen kleinen zweig mit Paketband ( sisal ähnlich nicht dieses kunstfaser zeug )
    umwickelt und das ganze mit leim fixiert als Palmenstamm auch hier fehlt nur noch Farbe.


    20170813_203927 (C).jpg


    und so habe ich dann eine Palme für unter einen Euro und muss nicht so Lasercut oder Pe Blätter holen wo ich für ein set über 10 € bezahle und noch keine fertige Palme damit habe.

  • So habe jetzt mal die Palme fertig gemacht und dabei habe ich entschieden bei weiteren palmen etwas anders zu machen um sich das ganze etwas einfacher zu machen
    daher gibt es am ende noch mal eine Step by Step Anleitung wo entprechendes geändert ist.


    Nach dem ich die Blätter ja schon alle zu geschnitten habe kam in die Mitte noch ein draht mit leim eingeklebt zur verstärkung und nach dem trocknen ging es ans lackieren der Blätter und des Stammes.


    Für die Blätter Revell 67 Grüngrau und den Stam erst in 381 Braun und trocken gemalt mit 88 Ocker da mir hier aber das Braun leer gegangen ist und ich auf Tamiya am umsteigen bin habe ich hier dann noch XF-68 Nato Brown genommen
    ebenso werde ich bei folgenden palmen warscheinlich auch dann mit tamiya arbeiten sobald meine revell farben leer sind.


    20170816_211514 (C).jpg 20170816_221704 (C).jpg


    20170816_221709 (C).jpg 20170817_092849 (C).jpg


    Danach ging es an das befestigen der Blätter am stamm da habe ich oben angefangen und 3 kleiner fest gemacht welche ich noch etwas gekürzt habe.
    befestigt habe ich die in dem ich ein loch gebohrt habe und den überstehenden draht rein geklebt habe. Danach kamen darunter 6 kleine dran wobei hier das bohren nicht so recht klabben wolte daher habe ich diese reihum mit krepklebeband fest gemacht darunter folgen tann die 6 Großen bläter auf die selber weise. Anschließend wurde alles noch mal mit Paketband umwikelt und mit pinsel bemalt (airbrush ging icht wegen den blättern )


    20170817_110917 (C).jpg 20170817_112201 (C).jpg


    20170817_112535 (C).jpg 20170817_180111 (C).jpg


    20170817_180114 (C).jpg 20170817_180125 (C).jpg


    Meine katze fühlte sich darunter auch direkt wie im Urlaub :D sie war die ganze zeit dabei und kaum fertig unter die palme gelegt :D


    20170817_180835 (C).jpg 20170817_180835 (C).jpg


    20170816_213117 (C).jpg 20170817_180421 (C).jpg


    So dann ma kurz stell probe auf dem Dio mit der Wildcat und ein kleiner Blick in meine Vitrine wo aktuelle Projekte drin lagern


    20170817_231642 (C).jpg 20170817_231646 (C).jpg


    20170817_233043 (C).jpg 20170817_233039 (C).jpg


    Denke nicht das hier noch ne palme oder gar 2 noch drauf passen wird wohl bei einer bleiben oder ich mach noch ein oder 2 kleine mal schauen.
    SO jetzt mal noch etwas informatives zu den kosten


    Paket Druckerpapier (500 Blatt ) kostet 4 € anteilig für 2 Blätter sind das etwa 1,6 gerundet 2 cent
    Paketband (60 Meter) anteilig für 1 m auch 1,6 gerundet 2 cent
    Farbe etwa 45 cent anteilg grob geschätzt
    Zweig findet man im wald und Draht besorg ich mir immer aus elektroschrott.
    So hat mich die Palme jetzt ca 50 cent gekostet
    Im vergleich zu fertigen Palmen ab 20 € aufwärts oder lasercut / PE palmenBlätter welche ab 10 € aufwärts zu haben sind und man womöglich 2 sets braucht eine sher preiswerte alternative.
    In meiner Whatsapp gruppe wurde sogar schon gesagt ich könnte die auf ebay oder so ja für 15 € verkaufen :D:00008356::00008356:



    So nun noch ein Paar angaben zur Größe

    Der Stamm ist bis zu den ersten Blättern 19 cm und im gesamten 20 cm Hoch bis zur obersten Blattspitze sind es 25 cm


    Die Blätter sind nun in 3 Größen vorhanden


    Größe 1: 5 cm lang und 2,8 cm breit


    Größe 2: 7.5 -8 cm Lang und 3 cm breit


    Größe 3: 12-12,5 cm lang und 4,5-5 cm breit


    Damit man sich mal Vorstellen kann wie das gegenüber einer Figur ausschaut habe ich die Palme mal an die Figur meines Tigers in 1:35 gestellt zwar kommt die auf ein dio in 1:32 aber
    das macht nur einen geringfügigen Unterschid der Kaum der rede Wert ist :D Ich habe denke ich mal ne Mittel Große Palme man könnte sie durchaus noch etwas Größer oder Kleiner gestallten die angaben sind also
    mehr eine Grobe angabe an der man sich Orientieren kann.


    f5b8725f-610e-4f52-85c5-672ac1430224 (C).jpg

    So nun die Step by Step Anleitung


    1. Palmenstamm mit Paketband umwickeln (hier noch darauf achten an der Unterseite einen Draht oder etwas anderes zur Befestigung auf dem Dio mit einzuarbeiten.)


    2. 2-3 Blätter Druckerpapier im ganzen lackieren und im selben rutsch auch den Stamm (je nach geplanter größe vill auch mehr oder weniger Blätter)


    3. Blätter nach dem trocknen entsprechend falten und die Blätter ausschneiden.


    4. Draht einkleben und nach dem trocknen mit pinsel und Farbe nacharbeiten


    5. Blätter befestigen. (für die obersten etwas kleiner nach oben zeigende nehmen hier kann man auch einfach etwas verkleinern mit der schere )


    6. Kleine nacharbeiten vornehmen und Blätter in richtige Position bringen


    7. Fertig

  • da müsste ich jetzt mal schätzen ^^ denke ma so 5 bis 10 min zum zuschneiden der Blätter noch mal 10bis 15 min die Drähte einkleben
    und 5 min das einwickeln des STammes und das reine Bruschen ( ohne vorbereitung uns sauber machen danach )10 bis 15 min und noch mal 15 bis 20 min das anbringen der blätter und finisch
    also denke mal so grob ne stunde im gesammten aber man hat halt immer trocknungs zeiten dazwischen wegen leim und farbe. weshalbb sich das bei mir doch über ein paar tage hingezogen hat.
    wenn manmehrere braucht ist es am efektivsten wenn man die alle gleichzeitig anfängt und bei jeder am selben schritt ist würde ich ma sagen ^^
    ist aber bisher meine erste Palme geplannt waren zwar 3 aber ich wolt erst ma gucken wie der platz nach einer aussieht und ob des ganze überhaupt so klappt wie ich mir das vorstelle oder ob ich doch auf gekauftes zurück greifen muss aber bin doch recht zufrieden damit.


    in 144 die sehen auch ganz gut aus was natürlich da einfacher ist ist das lackieren nach dem ausschneiden in meiner größe ging das so nicht maher da die blätter so groß sind das sie weg gepustet werden selbst wenn ich mit geringem luft druck arbeite daher auch erst lackieren und dann ausschneiden bei den nächsten.

  • denn tipp kann ich später auch an meinem Diorama für mein Afrika Corps an wenden top


    Na da bin ich gespannt wie du das Umsetzt.



    Ach so was ich eben vergessen habe sind ein paar angaben zur Größe der Palme da habe ich jetzt den Beitrag noch mal bearbeitet und vor dem Tuturial ein Paar angaben zu gemacht
    mit einem Vergleich Foto wo die Palme neben meinem 1:35 Tiger samt Figur steht damit man ne Orientierung hat wie Groß das dann in etwa ist.

  • Das Dingo Dio soll ja recht fiktiv werden und ich wolte da mal einige Sachen ausprobieren mich quasi mal richtig austoben und damit habe ich nun mal angefangen und mal 2 Panzersperren gebaut sogenannte Tschechenigel,
    Den ersten habe ich auch schon direkt mit mehrern Brauntönen recht Rostig bemalt und mit 3 Brauntönen Pigmente behandelt (stand ich doch recht lange mit Pigmenten auf Kriegsfuß bekomme ich doch solangsam den dreh raus
    wenn auch ich noch ein wenig üben muss die verschiedenen töne besser ineinader überfließen zu lassen )


    20170831_000516 (C).jpg 20170831_010346 (C).jpg


    20170831_024626 (C).jpg 20170831_024734 (C).jpg


    20170831_024743 (C).jpg 20170831_024801 (C).jpg


    20170902_171117 (C).jpg


    Aber auch an der Dio Fläche ging es weiter dort habe ich vorne rechts den Abgrund mit Dekosteinen beklebt und hinten neben die Str einen Großen Stein als Felsen angebracht und Biedes dann eben so die Str schwarz Grundiert.


    20170902_105010 (C).jpg 20170902_105017 (C).jpg


    20170902_105026 (C).jpg 20170902_105032 (C).jpg


    Danach einmal alles Probe gestellt


    20170902_171124 (C).jpg


    Und danach die Gesamte Wüsten Fläche mit einer Mischung aus Tubenspachtel und Wasser bestrichen und die Landschaft gestaltet und das Ganze dann mit Vogelsand bestreut.


    20170903_021424 (C).jpg


    Ein paar schichten Vogelsand müssen wohl noch aber die werde ich dann anders aufbringen.

  • Tschechenigel, aha, wieder was gelernt :thumbup:
    bin gespannt wie's weitergeht 8o:yes::thumbsup::00000436:

    Gruß vom Roland aus Pernitz ;) /NÖ smilie_winke_020.gif


    Gott, gib mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen die ich nicht ändern kann,
    den Mut, Dinge zu ändern die ich ändern kann
    und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden


    ein gutes Wort verweilt vielleicht ein wenig, aber ein schlechtes geht nie wieder weg

  • Tolles Dio,probier mal den Tipp von Albatros, Chinchilla Badesand ( der heisst wirklich so ) der ist sehr sauber von der Konsistenz, aber eine Suuper Beschreibung bis hier ,danke Gruß Frank

  • Hier ging es am Dingo dio was Weiter dieses Hat nun etwas Farbe bekommen.


    Zu erstwurde die Str etwas mit Tamiya XF-66 Light Grey und danach mit XF-19 SkyGrey aufgelockert und danach mit XF-2 Flat White die Linien lackiert.
    Danach wurde mit XF-64 Red Brown Die Sandflächen Vorschatiert und danach Wurde Sand Fläche und Steine mit XF-59 Desert Yellow und XF -57 Buff leicht fleckig lackiert
    und ein leichter Hauch auch auf die Str gelegt als Sandstaub.


    20170924_151953 (C).jpg 20170924_153157 (C).jpg


    20170924_171117 (C).jpg 20170924_172145 (C).jpg


    20170924_172201 (C).jpg


    Die Figuren Wahl ist nun auch endgültig hier habe ich nun nur eine der Zwei gedachten Figuren genommen und noch eine von meinem Pick Up dazu Getan diese sind nun grundiert und mit XF-15 Flat Flesh an allen Körper Stellen lackiert.


    20170916_234603 (C).jpg 20170916_235132 (C).jpg


    20170924_151921 (C).jpg


    Dann Habe ich noch einen Abgestorben Baum aus Draht gedreht und diesen mit Tubenspachtel ausgekleidet und mit XF-64 Red Brown lackiert.


    20170911_172643 (C).jpg 20170924_151933 (C).jpg


    Auch ist Noch eine Beton Sperre entstanden welche ich aus Modeliermasse geformt und hand Bemalt habe.


    20170905_225909 (C).jpg 20170905_231359 (C).jpg


    20170906_111931 (C).jpg

  • 8o die Amazonen kommen tolle Dio-Platte :thumbsup::00000436: und die Lady verspricht toll zu werden :yes:

    Gruß vom Roland aus Pernitz ;) /NÖ smilie_winke_020.gif


    Gott, gib mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen die ich nicht ändern kann,
    den Mut, Dinge zu ändern die ich ändern kann
    und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden


    ein gutes Wort verweilt vielleicht ein wenig, aber ein schlechtes geht nie wieder weg

  • die Lady verspricht toll zu werden


    Das will ich doch mal hoffen habe sie nun mal angemalt allerdings noch nicht final fertig muss hier und da noch Ausgebessert werden aber das mache ich erst wenn ich mir sicher bin ob mir die Farbwahl
    der Klamotten und der Haare so gefällt oder ich des doch noch mal ändere. Habe sie sozusagen erst mal Grob angepinselt hier und da schaut noch was hautfarbe duch obwohl da Klamotten sind aber reicht so damit ich
    maö sehen kann wie die Farben zusammen Passen.


    Stell Später mal ein Bild ein.

  • Im Ernst, ich fände es schöner wenn ich nicht immer den Kopf auf die Seite drehen mus


    um ehrlich zu sein ich auch. AUf Pc sind alle Bilder richtig rum gespeichert. aus irgendeinem grund werden die aber beim reinstellen gedreht so das die Bilder die hochkannt sond plötzlich auf der seite liegen. ich habe leider noch nicht rausgefunden woran das liegt und wie ich das ändern kann. Finde das selber sehr ärgerlich und das obwohl ich sie mir ja auch normal am pc ansehen kann.

  • Das ist ja mal interessant. Ich hatte auch einmal den Effekt, dass Bilder hier auf dem Kopf standen. Und die hatte ich mit dem Tablet gemacht. Und egal, ob ich sie unter Windows gedreht hatte, sie standen immer auf dem Kopf. Offensichtlich haben die Bilder irgendwelche Zusatzinformationen, die die Forensoftware ausliest. Mit normalen Digitalkameras scheint dies nicht zu passieren. ?(

  • Das wäre natürlich möglich ich probier da später mal was aus. Glaube nämlich auf dem Handy die Info gefunden zu haben. Ich Berichte später dann mal.

  • So eigentlich wolte ich das ja mit den verdrhten Bildern machen leider finde ich das Bild nicht mehr aufem Handy naja egal mache ich nun mal mit dem Wildcat Dio weiter,
    da wird sicher wieder so nen Bild bei sein mit dem ich das dann mal testen kann das richtig zu drehen.


    Als erstest habe ich mal den Holzboden auf dem die Wildcat stehen soll fertig gemacht...


    20171013_203914 (C).jpg


    Danach habe ich ähnlich wie bei dem Dingo Dio den Sandboden gestaltet hierbei habe ich die Bodenn platten auf den Sand gedrückt damit diese Später
    eine gfenau auflage fläche haben daher die Abdrücke im nackten Sand :D


    20171013_223726 (C).jpg


    Nach dem Trocknen wurde dann lackiert diesmal aber etwas heller.
    Angefangen mit XF-52 Flat Earth leichte Schattierungen zu machen das selbe dan noch mal mit XF-59 Desert Yellow,
    als nächstes kamm Flächig Xf-57 Buff drauf und zum schluss noch mal fleckig dieselbe farbe aufgehellt mit XF-2 Flat White.


    Auf dem zweiten Bild mal im vergleich zum Dingo Dio.


    20171014_221836 (C).jpg 20171014_221858 (C).jpg


    Wichenzeitlich auch mal eine Stellprobe gemacht mit der Cat und der Palme.


    20171013_223845 (C).jpg 20171013_223854 (C).jpg


    20171013_223906 (C).jpg 20171013_223923 (C).jpg


    Weiß bloß nich nicht wie ich diese drauf stellen soll.

  • haben die Bilder irgendwelche Zusatzinformationen,


    eigentlich wolte ich das gerade mit den neuen Bilder mal zeigen weil 2 davon im Hochformat sind und im Handy tatsächlich eine ausrichtung der Bilder angegeben ist aber selbst nachdem ich diese noch am handy geändert habe
    bleiben die hier im querformat also scheint es nicht daran zu liegen schade eigentlich sonst hätte ich das am handy noch ändern können bevor ich die hier hochlade, so werden Bilder welche ich im hochformat mache wohl weiterhin querbleiben.


    diese hier zb solte eigentlich hochsein im handy ist da eine ausrichtung von 90grad angegeben in den Details das passend geändert auf 180
    20171013_223845 (C).jpg


    und es schaut denoch so aus
    20171013_223845 (2) (C).jpg


    hatte gehofft das es dadurch dann um 90 grad gedreht ist so wie ich es ursprünglich gemacht habe aber daran liegt es wohl nicht.
    Naja bei dem Bild zumindest nicht schlimm aber bei andern ist es schon doof wenn man da sich verrenken muss um das Bild richtig zu sehen.

  • Dieses Thema enthält 85 weitere Beiträge, die nur für registrierte Benutzer sichtbar sind, bitte registrieren Sie sich oder melden Sie sich an um diese lesen zu können.