BMW E36 Rocket Bunny

    • Revell:
    • Im Bau:
    • 1:24

    Ihr Zugriff auf dieses Thema wurde eingeschränkt. Insgesamt gibt es 141 Beiträge in diesem Thema.
    Um sie alle lesen zu können müssen Sie sich vorher anmelden oder registrieren oder freischalten lassen.

      BMW E36 Rocket Bunny

      BMW E36 Rocket Bunny

      Hallo,

      es gibt mal etwas neues von mir.

      Ich habe einen BMW B6 Alpina als Bastelschrott erstehen können. Daraus werde ich einen Rocket Bunny machen.

      Zuerst habe ich diesen vom 4 Türer zum 2 Türer umgebaut. 
      IMG_28032019_065013_(800_x_450_pixel).jpg

      Danach wurden, wie bei mir üblich, die Verbreiterungen per 3D erstellt und gedruckt. Hier schon eine Seite angebracht und verspachtelt.
      IMG_28032019_065054_(800_x_450_pixel).jpg IMG_28032019_065121_(800_x_450_pixel).jpg

      IMG_28032019_065140_(800_x_450_pixel).jpg
      Auf dem letzten Bild sieht man den Unterschied zwischen den beiden Seiten.
      Gruß
      Marcel

      laugh-squared Ich kann nichts dafür, ich bin so! grin-squared
      Wenn ich mich recht erinnere, ist Pandem der Hersteller des Rocket Bunny Kits. So wie LB Performance das Liberty Walk Kit herstellt.
      Schöne Grüße aus dem Bayerischen Wald 8)
      Roman



      „Ein Auto ist erst dann schnell genug, wenn man morgens davor steht und Angst hat, es aufzuschließen.“
      - Walter Röhrl

      Mir gefällt dein Projekt aber ich mecker' trotzdem: ;)
      Warum nimmst du eine Limousine als Basis? Ebay ist doch so voll mit Bastelschrott, da ließe sich doch auch ein Zweitürer auftreiben. Der hat die Rückleuchten anders, und ich glaube, den Winkel der Heckscheibe / C-Säule auch.

      Nur so ne Idee...

      Gruß,
      Bob
      Weil ich die Limo bereits hier hatte und da da einige Teile fehlen. Deshalb wurde die genommen.
      Die C-Säule wurde schon geändert, ebenso die Sicken der Türen, das Dach muss noch.
      Außerdem macht es doch mehr Spaß, etwas zu verändern, statt zu kaufen.
      Gruß
      Marcel

      laugh-squared Ich kann nichts dafür, ich bin so! grin-squared
      Das Coupé ist beim E36 (und allen folgenden Baureihen) ein völlig anderes Auto. Einfach Dach/Türen umbauen ist nicht. Die Motorhaube und vordere Kotflügel sind länger, Haube hat zur Windschutzscheibe Schlitze, Kofferraumdeckel flacher/gestreckter, Dach flacher und kürzer, Säulen schräger, rahmenlose Scheiben, keine B-Säule, Rückleuchten flacher, u.s.w. So ein Umbau wäre nur beim E30 möglich.

      ...sprich einfach eine breite Limo draus bauen. Finde ich persönlich auch stimmiger, da die Limo schon ab Werk gedrungener als ein Coupé wirkt.

      Verändern gut und schön aber ein Coupé wird das bei allem Aufwand nie....und ist ja nicht so das es ein Problem ist Coupé Karossen zu bekommen, wie ein Vorredner schon bemerkte. Ich habe zwar gerade meine komplette E36 Sammlung abgegeben aber eine von den vielen "Umbausätzen" übrige Coupé Karosse könnte vielleicht noch irgendwo liegen.
      Nun gut, wenn alle nur am nörgeln bezüglich der Unterschiede sind und der Bau nicht wirklich interessiert, dann erkläre ich den BB für beendet.

      Für mich ist es Nietenzählerei, zumal ich nirgends erwähnt habe, das ich ein Coupe bauen will. Ich habe lediglich geschrieben, das ich einen 4-Türer zum 2-Türer umgebaut habe. Bei einigen Kommentaren habe ich jedoch das Gefühl das die Bilder noch nichtmal richtig angeschaut werden. Dann wäre aufgefallen, das z.B. die Kotflügel vorn schon geändert wurden.

      Nun nix für ungut, aber hier ist Schluss.
      Gruß
      Marcel

      laugh-squared Ich kann nichts dafür, ich bin so! grin-squared
      Warum so genervt, Marcel :| . Das der BMW-Bunny kein Coupé werden soll habe ich zumindest schon deinem erstem Beitrag entnommen. Und wenn das jemand nicht mitbekommen hat dann wäre ein kleiner nochmaliger Hinweis darauf angebracht gewesen anstatt gleich das Handtuch zu werfen weil jemand das überlesen hat.
      Es gibt ja einige hier die auf so Tuning-Schlitten stehen und die dir bestimmt gerne beim Bau weiter zusehen möchten. Mein Gebiet ist so eine Machokarre weniger, trotzdem würde auch ich ab und zu hier reinsehen. Du kannst es dir ja nochmal überlegen ob du den Bau hier wirklich abbrechen willst.

      Bernd
      Zuletzt fertiggestellt: Dodge L-700 Tractor ^^
      Oje, da hab ich ja was ausgelöst...

      Marcel, ich hab nicht vor, dein Projekt madig zu machen. Wenn es so rüberkam entschuldige ich mich.
      Ich denke, du hast dir eine besondere Herausforderung gesucht, und was man bis jetzt sieht, zeigt dass du deine Sachen im Griff hast. Die geänderte Türfuge ist stimmig und die Position der B-Säule auch.

      Ich war nur nicht sicher, ob du dir nicht unnötig viel Arbeit aufhalst, und wollte halt mal nachfragen. Mir würde bestimmt auf halber Strecke die Luft ausgehen. Wenn du das durchziehst, egal ob mit oder ohne Baubericht, verdienst du auf jeden Fall höchsten Respekt.

      Also lass dich nicht von mir aus dem Konzept bringen.

      Gruß,
      Bob
      Mein Senf dazu: wenn Marcel etwas baut, dann hat das Hand u. Fuß und ist bestimmt nicht von der Stange bzw. ooB.
      Wär schade, wenn es hier nicht weiterginge, also wir nix mehr zu sehen bekommen. Das Auto wird sicherlich fertig und wohl wieder ein echter Hingucker!
      Hallo an alle,

      zuerst mal vielen Dank, das es hier anscheinend doch welche gibt, denen meine Arbeit gefällt und diese respektieren.

      @Bernd: Das Handtuch hätte ich nicht geworfen, das Auto wird auf jeden Fall fertig gemacht. Nur wollte ich verhindern, das durch die ständigen Vergleiche zwischen Coupe und Limo der BB kaputt gemacht wird.
      Mich demotiviert das nicht, aber vielleicht diejenigen, die mit Begeisterung hier reinschauen und solch ein Umbau interessiert.

      Also wenn meine Ansicht so akzeptiert wird, dann geht's hier auch weiter.
      Gruß
      Marcel

      laugh-squared Ich kann nichts dafür, ich bin so! grin-squared

      MarcelT4 schrieb:

      Also wenn meine Ansicht so akzeptiert wird, dann geht's hier auch weiter.

      Meinerseits wird deine Ansicht eines Baus akzeptiert. Gerade weil ich weiß das du gerne Sachen baust die nicht dem üblichen Mainstream entsprechen wie letztens erst deine Minis, oder davor deine T3s, spricht meiner Meinung nach nichts dagegen diesen BMW nach deiner Vorstellung zu bauen. Normal kannst du ja nicht, und einfach ein Coupé als Basis zu nehmen wäre eindeutig zu einfach ^^ .

      Bernd
      Zuletzt fertiggestellt: Dodge L-700 Tractor ^^

      bernd kaags schrieb:

      Normal kannst du ja nicht...

      Nein, sowas kann ich wirklich nicht. :D

      bernd kaags schrieb:

      ...einfach ein Coupé als Basis zu nehmen wäre eindeutig zu einfach .

      Zu einfach. :stups: ;)
      Gruß
      Marcel

      laugh-squared Ich kann nichts dafür, ich bin so! grin-squared
      Heute geht's wieder weiter. 

      Ich habe mal die Verbreiterungen komplett angebracht und verschliffen. Danach eine Schicht Kontrollgrau drüber.
      IMG_30032019_185958_(800_x_466_pixel).jpg IMG_30032019_190033_(800_x_455_pixel).jpg
      IMG_30032019_190057_(800_x_466_pixel).jpg

      Die fehlende hinteren Stoßstange habe ich auch erstellt und gedruckt. 
      IMG_30032019_190118_(800_x_474_pixel).jpg

      Und auch die Vordere habe ich mal abgeändert.
      IMG_30032019_190135_(800_x_500_pixel).jpg

      Als nächstes werde ich noch die Aufsätze der Verbreiterungen der Stoßstangen drucken und an diese anbringen. 

      Jetzt stellt sich die Frage, ob ich den Bausatzmotor verwenden soll? Es ist ja immerhin der 6-Zylinder vom Alpina. Oder besser gleich nach einem V8 als Bastelschrott umsehen?
      Was meint ihr?
      Gruß
      Marcel

      laugh-squared Ich kann nichts dafür, ich bin so! grin-squared
      Soweit sauberst umgebaut! :thumbup:

      Ich würd´ den 6-Zylinder nehmen, weil es für mich einfach der BMW-Motor ist. Aber wenn Du so `ne richtig fette Tuning-Granate daraus machen willst nimm den V8 - viel hilft ja bekanntlich viel! :D

      Beste Grüße
      Frank