Alter F40 wird wieder zum Leben erweckt...

    • Pocher:
    • Im Bau:
    • 1:8

      Alter F40 wird wieder zum Leben erweckt...

      Schon seit Ende der 80'iger ist er bei mir. Damals war das ein Kracher und mit 700 DM schon eine Ansage. Ich habe ihn gebaut und schon etwas verbessert. Nun ja, was ich halt im jugendlichen Wahnsinn dafür hielt :D . Nach all den Jahren, etlichen Umzügen und Vernachlässigung meinerseits ist er doch etwas vergammelt. Lange geplant, habe ich nun mit den ersten Teilen begonnen. Man sieht schon die Richtung, in die es gehen wird - ergo Langzeitprojekt ^^ . Technisch soll er sich so gut es geht am Vorbild orientieren. Optisch wird er allerdings nach meinem Geschmack angepasst. Ich sag nur - GRÜN :D . Aber bis dahin gibbet noch ordentlich wat zu tun...











      Erste Prototypen der neuen Eigenbau-Metall-Stossdämpfer sowie umgebauter Vorderradaufhängung. Alles voll funktionsfähig.



      Guten Abend Mistral,

      das Auto an sich, also der Ferrari F40, ein Traum!
      Nun, von Dir restauriert, in Form eines Bauberichtes - das wird mit Sicherheit interessant und lehrreich für mich!
      Da werde ich mal gespannt dabei bleiben. :thumbsup:
      Das Bild mit dem unteren Dreieckslenker und dem Stoßdämpfer (...046nk86.png) ist, ohne direkten Vergleich , von einem Original nicht zu unterscheiden. :thumbup:

      Beste Grüße
      Frank

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Frank Wessels“ ()

      Ich vergesse immer, Bilder von Konstruktion und Bau zu machen. Bin dann wohl zu sehr in der "fertig haben will" Schleife :D . Also hier mal nachgereicht.

      Die markierten Teile mussten neu entworfen werden...



      So sieht das dann in 3D aus...



      ... und so, wenn die Teile frisch aus dem Drucker kommen. Leider kommen die nicht so raus, dass man sie sofort einbauen kann. Da ist immer noch etwas Feinschliff notwendig.

      Sauber gedruckte Teile - und s wär ja zu schön, wenn man da gar nix mehr nachbearbeiten müsste.
      Danke auch fürs obere Bild, jetzt weiß ich, was alles neu ist, dachte am Anfang, s wären nur ein paar Schrauben dazugekommen.
      Jetzt macht auch das Bild der Vorderradaufhängung Sinn, wo deine gedruckten Teile am Platz sind.
      Übrigens auch ein Lob für deine Fotos vom Federbein und der Vorderradaufhängung - sind wirklich schön geworden - und betonen die Klasse der gebauten Bauteile.

      LG
      pancha

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „pancha“ ()

      Anders als bei meinem Testarossa, soll dieser Carbon Bremsscheiben bekommen. Habe ich noch nie gemacht, bin aber mit dem ersten Ergebnis recht zufrieden.

      Entwurf...



      Dazu noch etwas Farbe, 10 Nieten und 5 Gewindestifte... alles in eine Box und 3 x kräftig schütteln.... et voilà :D



      Die Zentralverschlussaufnahme ist noch im Versuchsstadium.
      Muß ich auch mal probieren - alles in eine Box und 3 mal schütteln - fertig. Dann bräuchte ich nicht so lang für meine Bausätze.

      Jedenfalls hast ne Super Zauberbox, wenn ein so tolles Ergebnis rauskommt.

      LG
      pancha
      Da drück ich mir doch mal die Nase an der Werkstattscheibe platt, will ja nix verpassen.
      Bekannter hatte mal den F-40 zum Reifenwechseln da, so ein Reifen-Service in der Doppelgarage. Da schaute das halbe Dorf vorbei.
      Und als sie dann zur Probefahrt abgedüst sind... W A U ! ! !