Lamborghini Countach LP500S - 1/12

    • Otaki:
    • Im Bau:
    • 1:12

      Lamborghini Countach LP500S - 1/12

      Nachdem ich im Moment keine Lust auf große Schleiforgien habe, starte ich hiermit den Bau des Lamborghini Countach von Otaki im Maßstab 1/12. :) Um eines gleich vorweg zu nehmen, diesmal ist kein Umbau geplant, oob mit ein paar Verbesserungen, mehr nicht. :saint:

      Begonnen hab ich mit dem Motor, dieser wurde zuerst zusammengeklebt, danach verspachtelt und verschliffen. Da beim Verschleifen die Gußstruktur verschwunden ist, wurde diese mit Hilfe der Tamiya Texture Paint Pavement wieder aufgebaut. :)

      DSC_0435.JPG

      Danach wurde das Ganze in Tamiya Aluminium lackiert (Wenn ich micht täusche, dürfte es XF-16 sein). ;)

      DSC_0436.JPG

      Zum Schluss erhielt der schöne Zwölfzylinder noch ein dezentes Washing.

      DSC_0448.JPG

      DSC_0449.JPG

      Weiter ging's mit den Ventildeckeln. Meine Vorbildfotos zeigten auch hier eine Gußstruktur, also kam auch hier wieder die Texture Paint zum Einsatz. :whistling:

      DSC_0437.JPG

      Danach wurde das Ganze mit einer 1:1 Mischung aus Semi-Gloss- und Matt-Schwarz lackiert. Die Schrauben wurden wie beim Motor mit Tamiyas Gunmetal abgesetzt. Der Lamborghini-Schriftzug wurde mit Aluminium bemalt. Es wurde nur ein Deckel exemplarisch fotografiert, die anderen sehen genauso aus. ;)

      DSC_0447.JPG

      Ich wünsche schon mal allen ein guten Rutsch ins neue Jahr und bis demnächst.
      :wikend02:
      Schöne Grüße aus dem Bayerischen Wald 8)
      Roman



      „Ein Auto ist erst dann schnell genug, wenn man morgens davor steht und Angst hat, es aufzuschließen.“
      - Walter Röhrl

      @Agent K

      Nein, der ist nicht von Tom. Ich habe ihn zwar mal angeschrieben und er meinte dann, der wäre schon weg und aber zur Sicherheit würde er nochmal nachschauen. In der Zwischenzeit bin ich dann auf evilbay in den USA fündig geworden. Der Preis war ähnlich wie bei Tom. :D

      Ob er tatsächlich noch da ist, weiß ich nicht, aber du kannst dein Glück nochmal versuchen. ;)
      Schöne Grüße aus dem Bayerischen Wald 8)
      Roman



      „Ein Auto ist erst dann schnell genug, wenn man morgens davor steht und Angst hat, es aufzuschließen.“
      - Walter Röhrl

      ah schön, ein 1:12er Lambo, da schau ich gerne bei zu :)
      Der Anfang sieht sehr vielversprechend aus :thumbup:

      Und ja ich weiß, ich wollte Mal nachgucken (Schande über mein Haupt :stups: :whistling: ), die letzten Wochen/Monate hatte ich aber soviel zu tun, da kam ich zu gar nichts mehr...
      habe mir aber vorgenommen im Laufe der Woche meine Modelle alle durchzugehen und noch etwas auszumisten, meine Liste zu aktualisieren
      und auch ein paar 1:24er, 1:16er und 1:12er reinzustellen, die noch nicht drin standen (falls da der Lambo dabei ist, melde ich mich wie versprochen gerne nochmal ^^)
      :sleeping: In der Ruhe liegt die Kraft, also hab ich die meiste Kraft, wenn ich nichts damit anfangen kann.. im Schlaf :sleeping:

      Es grüßt der Tom aus der Eifel :)
      Na wohl der mit der Verbreiterung, sonst sind schob mal andere Felgen erforderlich. Für den gibt es einen anderen Bausatuz von Otaki, Doyushua. Den selben Bausatz von diesen Modell gibt es ausserden noch von Testors. Bei dem Otaki bin ich wegen den meist blau getönten Scheiben sehr vorsichtig. Da sind die von Doyushua und Testors sicherer. Es lässt sich aber mit allen ein Ansehnliches Ergebnis erziehlen. Hier liegen mindestens 6 von den Bausätzen in allen Versionen auf Lager. Deswegen schaue ich hier gerne zu. Der Anfang ist ja schon mal Top...

      Neu

      Sam Eagle schrieb:

      Den selben Bausatz von diesen Modell gibt es ausserden noch von Testors. Bei dem Otaki bin ich wegen den meist blau getönten Scheiben sehr vorsichtig. Da sind die von Doyushua und Testors sicherer
      Sind die diversen 1:12er Countach denn nicht alle ohnehin auf Basis des Otaki entstanden? Nach meiner Kenntnis sind auch Doyusha, Entex und Testors nur Neuauflagen des Otaki-Kits...
      Gruß
      Thomas

      Neu

      So ist es ;) Die Ursprungsform kommt von Otaki.

      Und hier geht's auch demnächst weiter, ich habe halt im Moment viel zu tun. :(
      Schöne Grüße aus dem Bayerischen Wald 8)
      Roman



      „Ein Auto ist erst dann schnell genug, wenn man morgens davor steht und Angst hat, es aufzuschließen.“
      - Walter Röhrl