IJN Battleship Yamashiro 1943

    • Fujimi:
    • Im Bau:
    • 1:350

      IJN Battleship Yamashiro 1943

      So Bastelplatz ist wieder ordentlich aufgeräumt ,nun kanns wieder Losgehen .
      Mein nächstes Projekt in naher Zukunft steht auch schon fest ,Ich schwankte zwischen Mutsu und Yamashiro aber da ich für die Mutsu noch ein Buch erwarte ( Lieferzeit 30-40 Tage ) habe ich mich für die Yamashiro entschieden .

      Zum Modell : IJN Battleship Yamashiro 1943 Fujimi
      Zubehör : Photo Etched Detail-up Parts( KA Models ) Fujimi
      Wooden Deck (KA Models) Fujimi
      Gedrehter Rohrsatz Master
      Life Color Farben ( Musst ich erst bestellen da ich das Yokosuka Grau brauch)
      Literatur :
      - Japanese Battleships 1897 - 1945
      -Japanese Warship at War Trojca
      -Gakken Buch Fuso / Yamashiro ( Japanisch )
      - Shipcraft Japanese Battleships Fuso and Ise Classes
      - Baupläne in 1:350 Yamashiro von Morskie
      und noch andere Literaturquellen .
      Dateien
      • Arbeitsplatz.jpg

        (61,97 kB, 1 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • P1140168.JPG

        (46,56 kB, 1 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • P1140169.JPG

        (64,87 kB, 0 mal heruntergeladen)
      • P1140171.JPG

        (50,32 kB, 0 mal heruntergeladen)
      • P1140172.JPG

        (51,41 kB, 0 mal heruntergeladen)
      • P1140173.JPG

        (41,22 kB, 1 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      Gruß
      Peter


      Nur weil ich graue Harre habe ,bin ich nicht Weiße .
      Mahlzeit!

      Sehr interessant, in der Tat. Nicht elegant, aber faszinierend...
      Bei Fujimi und anderen japanischen Herstellern schocken mich immer die Preise, andererseits kann man sie ja mit relativ wenig Zubehör bauen, da relativiert sich das.
      Gruß Jochen
      ----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
      "Was veranlasst sie zu der Annahme, daß ein Schiff gegen den Wind und gegen die Strömung segeln könnte, wenn man nur ein Feuer unter Deck anzünde?
      Ich habe keine Zeit, mir so einen Unsinn anzuhören."
      Napoleon zu Robert Fulton
      So und los gings , die letzten tage doch etwas gemacht . Rumpf und Deck das übliche spiel ,hier muss ich gleich mal etwas Kritik loswerden , hatte etwas mehr von Fujimi erwartet schon allein in dieser Preisklasse da ist Hasegawa oder Aoshima was Feinheit und Passgenauigkeit angeht weit vorraus . Aber weiter Rumpf zusammengefügt Deck drauf und da fing es an an manchen stellen hakte es und hatte einen schmalen Spalt . Am Rumpf wurden erst mal diese angedeuteten Steigeisen wo etwas grob waren entfernt auch an Deck die Bootsaufliger und Laufschienen fielen weg zusätzlich wurde der Heckbereich die Geätzte Deckplatte aufgeklebt, ein Paar Bullaugen aufgebohrt dann erst mal das unterwasserschiff Lackiert . Nach dem Trocknen erst wieder abkleben dann die neuen Steigeisen setzen , des weiteren schon die Kassematten fertig gemacht mit gedrehten Rohren und auch montiert . Die Anker vorn wurden Ersetzt das was der Bausatz enthielt war viel zu klein und zu dünn war eher für nen Kreuzer aber nicht für das . Soweit erst mal jetzt alles säubern dann geht's ans Lackieren , danach hab ich erstmal viel mit dem Deck zu tun .
      Dateien
      Gruß
      Peter


      Nur weil ich graue Harre habe ,bin ich nicht Weiße .

      Neu

      wieder ein Stück Rumpf und Deck Lackiert und das Holzdeck Montiert ,man merkt gleich was gute Qualität ist sitzt und Passt . Jetzt heißt es detailarbeit die ganzen Punkte wo man sieht sind Lüfter und Kohlebunkerdeckel wo noch aus früher zeit drauf waren ,Bootsauflieger ,Laufschienen usw,also viel Kleinkram .
      Dateien
      Gruß
      Peter


      Nur weil ich graue Harre habe ,bin ich nicht Weiße .

      Neu

      Uff der Kleinkram ist Druff , so gefühlte 1000 Teile das Deck ist somit zu 90% Fertig ,hier muss ich meine anfängliche Kritik etwas abschwächen und sagen das die Anleitung echt gut gemacht ist und Relativ Komform ist mit den anderen unterlagen die ich habe ,Sauber. einzig die Winschen hab ich gegen Resinteile von Crisathemum ausgetauscht aber sonst alles im grünen Bereich . Nun geht's an die Aufbauten .
      Dateien
      Gruß
      Peter


      Nur weil ich graue Harre habe ,bin ich nicht Weiße .