Republikanischer Gardist - Revell // 1:16

      Republikanischer Gardist - Revell // 1:16

      Hallo Modellbaufreunde,

      bei meinem Spartanischen Hopliten handelte es sich ja um meine erste richtige Figur, die Zweite hat nicht lange auf sich warten lassen.
      Die aus dem Hause Revell kommende Figur eines Französischen Gardisten im Maßstab 1/16 möchte ich Euch hiermit zeigen.
      Die gezeigte Figur stellt einen Wachsoldaten in Paradeuniform dar wie er z.B. vor wichtigen Einrichtungen oder Veranstaltungen zu sehen ist.



      Die Garde républicaine ist ein Unterverband der Französischen Armee und hat den Status einer Eliteeinheit. Sie dient vorrangig zum Schutz
      der Französischen Regierung und des Präsidenten in der Heimat sowie im Ausland. Anders als die normalen Polizeikräfte sind die 4 Einheiten der
      Garde républicaine dem französischem Verteidigungsministerium unterstellt. Die Garde républicaine unterteilt sich in 4 Verbände.
      Dem 1er régiment d’infanterie, dem 2e régiment d’infanterie, dem Le régiment de cavalerie sowie dem Orchestre de la garde républicaine.
      Im Jahre 1848 wurde die Garedeeinheit gegründet und verfügt heute über unteranderem berittene sowie motorisierte und Musikverbände.













      So das war es mit meiner zweiten Figur. Das Bemalen solchert Figuren bereitet mir inzwischen großen Spaß. Ich hoffe sie gefällt Euch.
      ^^ LG PATRICK ^^
      Im Bau: Messerschmitt BF109G6 in 1/32, Holzschiff "Gjoa"
      Rollout: Tamiya Alfa Romeo 155 DTM 1994, in 1:24, F-104G Starfighter, in 1/48


      8o tolle Arbeit :thumbsup: :00000436:
      Gruß vom Roland aus Pernitz ;) /NÖ

      Gott, gib mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen die ich nicht ändern kann,
      den Mut, Dinge zu ändern die ich ändern kann
      und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden

      ein gutes Wort verweilt vielleicht ein wenig, aber ein schlechtes geht nie wieder weg

      Reinhart schrieb:

      Einzig die Augen sagen mir nicht zu.


      Danke Euch beiden, ja die Augen hm...die gefallen mir auch noch nicht... bei der nächsten Figur wird's bestimmt besser allgemein finde ich Gesichter sowieso schwierig...
      ^^ LG PATRICK ^^
      Im Bau: Messerschmitt BF109G6 in 1/32, Holzschiff "Gjoa"
      Rollout: Tamiya Alfa Romeo 155 DTM 1994, in 1:24, F-104G Starfighter, in 1/48


      Gesichter sind der Knackpunkt jeder Figur ;
      Du kannst sie noch so toll bemalen, wenn im Gesicht etwas nicht passt, springt das jedem sofort ins Auge:-(

      Die Augen sind auf jeden Fall deutlich besser als im ersten Versuch den du mir gezeigt hattest!
      Auf dem zweiten Bild wirkt der "Lippenstift" etwas kräftig, kann aber am Licht liegen....

      Die Uniform ist sehr gut umgesetzt, und ein Knaller ist die Holzbemalung des Sockels!

      Feines Figürchen lieber Patrick!
      Zwei Worte werden dir im Leben so manche Tür öffnen : Ziehen und Drücken :00008359:
      Sehr schöne Figur Patrick. :thumbup: Bei den Augen solltest Du nur beachten, dass sie fast immer bis zum unteren Lid gehen. Man sieht nie einen weißen Streifen unter der Pupille. Nicht mal wenn er angestrengt in den Himmel schaut. Achte mal im Fernsehen auf verschiedene Personen. ;)
      Grüße, Micha :thumbup: