P-51K Mustang

    • Dragon:
    • 1:32

      P-51K Mustang

      Bausatzvorstellung: P-51K Mustang



      Modell: P-51K Mustang
      Hersteller: Dragon
      Modell-Nr.: 3224
      Maßstab: 1:32
      Teile: 286
      Anzahl der Spritzlinge: 11 Graue 3 Klare 2 Pe Bögen 3 Gummireifen 5 Metalteile und 1 Decalbogen
      Preis: ca.40 €
      Verfügbarkeit: Gut
      Besonderheiten: Abgeflachte Gummireifen , aufgebohrte Abgasrohre

      Fazit: Bisher durchweg Positiv , vor allem die Abgeflachten Gummireifen und aufgebohrten Abgasrohre habe ich so bisher nicht nicht gesehen.Anfangs war ich am schwanken zwischen Revell und Trumpeter, Revell wegen dem günstigen Preis von 30-40 € und Trumpeter weil dort im Gegensatz zu Revell auch der Motor und die Mg,s vorhanden und offen darstellbar sind dafür aber auch 70€ kostet und damit etwa doppelt so teuer ist wie Revell.Dann bin ich aber auf diesen Bausatz gestoßen und bin über das Preis Leistungs Verhältnis Positiv überrascht da man hier mit 40 € etwa beim Revell preis liegt und mit den Gummireifen der Klaren Motorabdeckung und den Abgasrohren sogar noch einiges mehr hat als bei Trumpeter .Das einzige was ich anfangs merkwürdig fand waren die MG,s da diese Vorhanden sind aber die Wartungsöffnungen in den Flügeloberseiten geschlossen sind, diese selber zu öffnen dürfte allerdings recht einfach sein da ich feststellen durfte das diese Bereiche dünner gegossen wurde um das öffnen zu erleichtern, was ich auch sehr Positiv finde. Hier habe ich mehrere Bilder gemacht und licht dahinter gesetzt da man das dadurch auch auf Oberseite gut sehen kann wo dünner gegossen wurde und wo nicht und das wirklich exakt bündig ist mit den Blechstoß Kanten auf der Oberseite ist.

      Einzig Negativ finde ich das man die kleinen HKs raus geschnitten hat die unterhalb der Kanzel die Anzahl abgeschossener Maschinen zeigen soll aber ich denke das ist in Anbetracht des Gesamtpaket und des durchaus gutem Preises Meckern auf sehr hohem Niveau zumal diese ja eh hier in Deutschland verboten sind.

      Und nun lasse ich aber Bilder sprechen denn die sagen mehr wie Tausend Worte :thumbsup:






















      Zum Baubericht: Wird demnächst folgen ....
      Zur Bildergalerie: Wird demnächst folgen ....
      Es grüßt Sebastian aus Solingen

      Aktuell im Bau

      M60A1
      Me 262 Nightfighter
      Cyber,s Dioramen Ecke
      Figur von e2046 in 1:6
      Royal Swedish Warship Vasa (pausiert)
      ATF Dingo 2 GE A2 PatSi (pausiert)



      Meine FB Seite
      Mein YouTube Channel
      Mein Instagram Acc

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „CyberCommander“ ()

















      Es grüßt Sebastian aus Solingen

      Aktuell im Bau

      M60A1
      Me 262 Nightfighter
      Cyber,s Dioramen Ecke
      Figur von e2046 in 1:6
      Royal Swedish Warship Vasa (pausiert)
      ATF Dingo 2 GE A2 PatSi (pausiert)



      Meine FB Seite
      Mein YouTube Channel
      Mein Instagram Acc
      Ja hat mich auch sehr überrascht die Qualität vor allem zu dem Preis :thumbsup:

      Hier nun noch mal eine Video Vorstelung auf Youtube :thumbsup:

      Es grüßt Sebastian aus Solingen

      Aktuell im Bau

      M60A1
      Me 262 Nightfighter
      Cyber,s Dioramen Ecke
      Figur von e2046 in 1:6
      Royal Swedish Warship Vasa (pausiert)
      ATF Dingo 2 GE A2 PatSi (pausiert)



      Meine FB Seite
      Mein YouTube Channel
      Mein Instagram Acc
      Servus, ich hab auch einen DRAGON Bausatz daheim. Bismarck 1:700. Da sieht auch alles top aus und sind im Preis von 30€ auch jede Menge Ätzteile dabei.
      Ich denke, DRAGON ist immer eine gute Wahl.
      Danke fürs Zeigen und viel Freude beim Bauen!
      Da bin ich anderer Meinung :D
      Bisher haben es nur 2 Dragon Kits geschaft mich zu überzeugen

      1. die 8.8er Flak da es da sonst nur die von Tamiya als Alternative gab und die sagte mir einfach nicht zu da sie nicht so Detaliert und zu einfach gehalten war,
      ich mag es da eher was Anspruchsvoller mit vielen Teilen.

      2. die jetzige Mustang da sehr preiswert im gegensatz zu einem Vergleichbaren kit wie zB. Trumpeter.

      Ansonsten sind mir die Dragon kits einfach zu tezuer da finde ich sonst bei anderen Herstellern preiswertere Alternativen die zum Teil auch schönere Details haben oder aber mit Interior sind
      , bei den Panzern zB. und das teilweise sogar für weniger Geld.
      Es grüßt Sebastian aus Solingen

      Aktuell im Bau

      M60A1
      Me 262 Nightfighter
      Cyber,s Dioramen Ecke
      Figur von e2046 in 1:6
      Royal Swedish Warship Vasa (pausiert)
      ATF Dingo 2 GE A2 PatSi (pausiert)



      Meine FB Seite
      Mein YouTube Channel
      Mein Instagram Acc