Turbo Countach

    • Fujimi:
    • Im Bau:
    • 1:24

    Ihr Zugriff auf dieses Thema wurde eingeschränkt. Insgesamt gibt es 61 Beiträge in diesem Thema.
    Um sie alle lesen zu können müssen Sie sich vorher anmelden oder registrieren oder freischalten lassen.

      Turbo Countach

      Hallo, es ist soweit,

      ich verlasse für eine gewisse Zeit das Ami-Lager und widme mich einem Projekt, was es so vielleicht real nicht geben dürfte. Aber ihr wisst ja, ich kann nicht OOB bauen. :D

      Zuerst die Inspiration. :whistling:


      Habe mir erst einmal ein paar Teile erstellt und gedruckt.


      Kurze Passprobe. Die Verbreiterungen sind fast doppelt so breit, wie die Originalen. :S


      Dann habe ich mich an der Karo zu schaffen gemacht, die Vertiefungen für die Luftein- oder Auslässe und das Dach begradigt. :rolleyes:


      Und eine Verbreiterung schon mal angebaut und verspachtelt.


      Der Heckspoiler ist auch gedruckt und verschliffen.
      Gruß
      Marcel

      laugh-squared Ich kann nichts dafür, ich bin so! grin-squared
      Morgen, a geiles Gerät :evil: , da schau ich auch zu ^^
      LG Richard

      Auf der Werkbank :
      Lamborghini Countach, fertig
      Pocher Ferrari Testarossa K51 - Restaurierung;
      Tamiya B2B Racing Sidecar - Restaurierung
      Aktuell laufende Abos :
      Mercedes 300SL; F-14 Tomcat; Ford Mustang; Jaguar E-Type; Porsche 911

      el Maverick schrieb:

      Geiles Gerät :love:

      Würdest du die Teile für interessierte nochmal drucken und verkaufen, z.B. für mich??

      Gruss, Marco


      Hallo Marco,

      das könnte ich schon machen, aber jeder sollte sich im Klaren sein, das da einiges an Nacharbeiten anfällt.
      Gruß
      Marcel

      laugh-squared Ich kann nichts dafür, ich bin so! grin-squared
      Ach wenn mir der "Nackte" Lambo LP 500 Prototype besser gefällt ist Deine Auswahl gut gewählt. Real wird es den eher nicht geben. 5 Liter Hubraum mit einem Biturbo ist mal Krass.
      Normal hat der ja etwa 450 Ps bei besagten 5 Liter Hubraum. Wie heisst es doch so schön Kubik ist nur gegen noch mehr Kubik zu Ersetzen. Na ja das war wohl Falsch.... Den mit einem Biturbo Aufzublasen ist sicher noch Krasser. :thumbsup: Vermutlich im hinteren Kofferaum der LLK. Sollte für 1200 Ps ausreichen.

      Bei dem Irrsinnsprojekt bin ich dabei. :thumbsup:

      Tommy124 schrieb:

      Aber der ist optisch ja eher "Serie" und Marcel sicherlich zu langweilig. Da würde sein 3D-Drucker ja einrosten...  


      Ja, der ist schon sehr nahe an der Serie.
      Und der Drucker darf nicht rosten. ;)
      Gruß
      Marcel

      laugh-squared Ich kann nichts dafür, ich bin so! grin-squared
      Hallo, leider komme ich nur noch selten zum basteln, da meine Arbeit wieder begonnen hat.

      Dennoch habe ich heute die Verbreiterungen angebracht, verspachtelt und verschliffen. Auch das Dach wurde begradigt.


      Ich hoffe, das dieses kleine Update trotzdem gefällt.
      Gruß
      Marcel

      laugh-squared Ich kann nichts dafür, ich bin so! grin-squared
      Hallo,

      ein klitzekleines Update habe ich.
      Der untere Heckbereich wurde dem Vorbild angepasst.


      Und einen Turbolader Prototyp hab ich gemacht.
      Gruß
      Marcel

      laugh-squared Ich kann nichts dafür, ich bin so! grin-squared

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „MarcelT4“ ()

      Hallo,

      nachdem ich nun einen zusammen gebauten und lackierten Einspritzmotor im Austausch bekommen habe, war die Freude erstmal groß.
      Ich hatte sowieso vor, den in Dowanol zu entlacken, wobei der Kleber ja immer angelöst wurde und ich die Teile danach wieder einzeln hätte.
      Hier war es nicht der Fall, da ein mir unbekannter Kleber verwendet und dieser zudem sehr dick aufgetragen wurde. Somit kann ich diese Teile nicht verwenden.
      Auch sind einige der filigranen Teile am Motor sind regelrecht zerbröselt und somit ebenso nicht mehr zu gebrauchen.
      Weiterhin wurde ein Lack verwendet, der alle Oberflächen aufgerauht hat. Damit sind auch Details verschwunden.

      Was soll das nun? Ganz einfach, ich muss mir erst einen anderen Motor besorgen und der Lambo, und ihr müsst leider warten.
      Gruß
      Marcel

      laugh-squared Ich kann nichts dafür, ich bin so! grin-squared
      Kleines Update gefällig?  

      Ich habe die gedruckte Front mal angebaut. 


      Den Heckdiffusor vorbereitet.


      Die Motorhaube umgebaut.


      Und versucht, das Beste aus dem Motor heraus zu holen.


      Nun hoffe ich, das es ein klein wenig gefällt.
      Gruß
      Marcel

      laugh-squared Ich kann nichts dafür, ich bin so! grin-squared
      Nun geht's mit ganz kleinen Fortschritten weiter.
      Zuerst habe ich die Sitze in der Höhe kürzen müssen. Es waren fast 2mm.


      Dann habe ich mir 2 Versionen der Felgen überlegt.

      Ich denke, ich nehme die BS-Felgen und mach nur die gedruckten Ringe vorne vor. Allerdings muss ich hierfür dann auch Reifen machen, da es solch breite bestimmt nicht gibt.  

      Und nun zur Wiederbelebung des Motors.

      Viel fehlt nicht mehr, dann kann er gestartet werden.
      Gruß
      Marcel

      laugh-squared Ich kann nichts dafür, ich bin so! grin-squared