Cessna O2A Military

    • Sonstige:
    • Fertig:
    • 1:72

    Ihr Zugriff auf dieses Thema wurde eingeschränkt. Insgesamt gibt es 38 Beiträge in diesem Thema.
    Um sie alle lesen zu können müssen Sie sich vorher anmelden oder registrieren oder freischalten lassen.

      Cessna O2A Military

      :wikend01:
      Eiiigentlich wollt ich als nächstes Projekt ja den Hunter Killer anfangen :whistling: oder aber mal die ein oder andere Leiche vom Tisch kriegen X/ :/ aber nein, Klein-Roli musst ja was anderes anfangen :whistling: die Cessna O2A Military :thumbup: ;) Da sag noch einmal einer Männer sind das starke Geschlecht X/ ;) :saint: :D
      So weit sin ma derzeit :thumbsup: nach einigem Schleifen X/ :/ ;)
      Interieur lackiert und verklebt :thumbup: und wenn ich die Klarsichtteile nicht schon verklebt hätt, hätt ich auch noch klarlacken können X/ :doof: :/
      DSC08035.jpgDSC08036.jpg
      naja, wär da dann eh nimmer rangekommen :whistling: ;)

      Cockpit hätt ich auch fast zu weit vorne eingeklebt X/ :doof: MIR passt jetz so :thumbup:
      DSC08037.jpgDSC08038.jpg

      Damit ihr euch mal ne Vorstellung von der Größe der Skymaster machen könnt :whistling:
      DSC08039.jpg

      Hochzeit :thumbup:
      DSC08040.jpg
      Bin derzeit aber immer noch am überlegen ob eher Vietnam- oder doch eher neuerer Anstrich :whistling: :/ Naja, a bisserl Zeit hab i eh noch bis soweit is :whistling: restliche Teile verkleben, Gläser abkleben, höchstwahrscheinlich spachteln und schleifen,....
      alsdann... :wikend01:
      Gruß vom Roland aus Ternitz (bald Pernitz ;) )/NÖ
      Gott, gib mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen die ich nicht ändern kann,
      den Mut, Dinge zu ändern die ich ändern kann
      und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden

      ein gutes Wort verweilt vielleicht ein wenig, aber ein schlechtes geht nie wieder weg
      alle Teile verklebt :thumbup:
      DSC08046.jpg
      ...und Seitenfenster gemaskolt ;)
      DSC08045.jpgDSC08047.jpg

      jetzt noch die Frontscheibe maskieren..... X/ :/ ;)
      :wikend01:
      Gruß vom Roland aus Ternitz (bald Pernitz ;) )/NÖ
      Gott, gib mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen die ich nicht ändern kann,
      den Mut, Dinge zu ändern die ich ändern kann
      und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden

      ein gutes Wort verweilt vielleicht ein wenig, aber ein schlechtes geht nie wieder weg
      mit Zahnstocher :thumbup:
      Gruß vom Roland aus Ternitz (bald Pernitz ;) )/NÖ
      Gott, gib mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen die ich nicht ändern kann,
      den Mut, Dinge zu ändern die ich ändern kann
      und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden

      ein gutes Wort verweilt vielleicht ein wenig, aber ein schlechtes geht nie wieder weg
      Die O-2 macht schon einen guten Eindruck !

      Die Abdeckflüssigkeit von Microscale ist schon flüssig ,läßt sich (nach meiner Erfahrung) aber nicht so gut von unebenem Untergrund (zB Fahrwekschacht) entfernen.
      Maskol ist da angenehmer im Umgang ...
      Dessen "Mief" kommt vom enthaltenen Ammoniak, der sich leider auch nicht mit allen Acrylfarben verträgt, als obacht ! :thumbup:
      Zwei Worte werden dir im Leben so manche Tür öffnen : Ziehen und Drücken :00008359:
      das is das Zeug :thumbup:
      DSC08048.jpg
      Bei mir hat's die Konsistenz von Weissleim, geruchslos und eigentlich binnen 24 Stunden auf jeden Fall ausgehärtet :thumbup:
      mit nem Zahnstocher...
      DSC08049.jpg
      ...rein, aber ned zuu viel X/
      DSC08050.jpg
      reicht ;)
      DSC08051.jpg
      ....und dann auf die Scheibe drauf und mit der Spitze auch schön in die Ecken ;)
      DSC08052.jpg
      Können ruhig 2, 3 Schichten übereinander sein :thumbup:

      Frontglas wurde auch schon in in Streifen geschnittenem Tamiya-tape (und ner ungeschnittenen oben drüber ;) ) abgeklebt
      DSC08053.jpg
      ..um dann mit verteuertem Weissleim
      DSC08054.jpg
      ...wieder mit nem Zahnstocher ;)
      DSC08055.jpg
      ...an den Kanten (normalerweise mach ichs am Glas :whistling: ;) ) bestrichen und ein/angeklebt :thumbup:
      DSC08056.jpg
      Gruß vom Roland aus Ternitz (bald Pernitz ;) )/NÖ
      Gott, gib mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen die ich nicht ändern kann,
      den Mut, Dinge zu ändern die ich ändern kann
      und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden

      ein gutes Wort verweilt vielleicht ein wenig, aber ein schlechtes geht nie wieder weg
      :hmmm: naja, unter der Woche "darf" ich ja arbeiten gehn X/ :thumbdown: ;( :ironie: ;) somit nur abends Zeit für Modellbau ;( vorausgesetzt natürlich dass ich nicht den PC aufdreh X/ dann is im Normalfall gar nix bis wenig mit Modellbau :whistling: ;) :saint: :D und in letzter Zeit am Wochenende Sklavendienst bei meiner Mutter X/ :thumbdown: ;( somit.....keine Ahnung ob's schneller trocknetwenn ichs abends auftrag is auf jeden Fall am nächsten Abend fest :thumbup: ;)
      Gruß vom Roland aus Ternitz (bald Pernitz ;) )/NÖ
      Gott, gib mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen die ich nicht ändern kann,
      den Mut, Dinge zu ändern die ich ändern kann
      und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden

      ein gutes Wort verweilt vielleicht ein wenig, aber ein schlechtes geht nie wieder weg

      bernd kaags schrieb:


      Also ich kenne nur das Maskol von Humbrol. Zäh wie Pudding und stinkt wie Wutz :D .

      Bernd


      Du meinst dieses lila Zeug von denen? Jooo ... meine Katze gesellt sich schon mal gerne zu mir in die Nähe wenn ich am basteln bin, aber als ich das Zeug versuchsweise bei meinem Mark I Panzer statt Tape für etwas verwendet habe, da hat es sie aus dem Tiefschlaf gerissen und verscheucht. :D
      so, bin jetz ENDLICH mal wenigstens zum versilbern gekommen X/ :/
      DSC08088.jpgDSC08089.jpg
      Jetz noch vorschattieren, Farben zusammensuchen, decals suchen (da wir ja nicht die Nam-Version bauen werden :thumbup: ),....
      :wikend01:
      Gruß vom Roland aus Ternitz (bald Pernitz ;) )/NÖ
      Gott, gib mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen die ich nicht ändern kann,
      den Mut, Dinge zu ändern die ich ändern kann
      und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden

      ein gutes Wort verweilt vielleicht ein wenig, aber ein schlechtes geht nie wieder weg

      bernd kaags schrieb:

      Jetzt erst Silber ? Tja, war wohl nichts mit 'nem Schellbau ;) ......

      ;( tja, wenn einem die Wochenenden verplant werden und unter der Woche nach der Arbeit erstmal schmerzfrei weerden will und dabei aufm Sofa einschläft........ X/

      bernd kaags schrieb:

      ........War die Micro-Mask nach so langer Zeit noch brauchbar ? Das Humbrol Maskol soll man ja nicht so lange drauflassen .....

      hoff ma's beste X/ :/ wenn nicht muss eben schauen dass die Farbe runterkommt und die zerkratzten Scheiben() tönen
      Gruß vom Roland aus Ternitz (bald Pernitz ;) )/NÖ
      Gott, gib mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen die ich nicht ändern kann,
      den Mut, Dinge zu ändern die ich ändern kann
      und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden

      ein gutes Wort verweilt vielleicht ein wenig, aber ein schlechtes geht nie wieder weg

      bernd kaags schrieb:

      Für's Schmerzfrei werden hätte ich einen Tipp: Ab zum Doc und sich krankschreiben lassen, Roland .......

      :hmmm: der sagt dann wohl abnehmen und mehr Bewegung, dann tun auch Gelenke und Rücken nimmer weh X/ Schießparcours "vor der Haustür" .... :hmmm: müsst ich mal gucken :whistling: :saint: ;) aufm eigenen Grund darf ich ja nicht :fluch: :shit: :schmoll: und die Zeit mit Spazierengehn, joggen,.... werd ich sicher nicht, dafür is das Lager zu voll ;)

      bernd kaags schrieb:

      .....Für das Vögelchen hoffe ich mal das das entpellen klappt, vielleicht ist das MicroMask ja sanfter als das Mascol :/ ......

      das hoffen wir alle :thumbup:
      Gruß vom Roland aus Ternitz (bald Pernitz ;) )/NÖ
      Gott, gib mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen die ich nicht ändern kann,
      den Mut, Dinge zu ändern die ich ändern kann
      und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden

      ein gutes Wort verweilt vielleicht ein wenig, aber ein schlechtes geht nie wieder weg
      naja, probieren könnt ma's ja ;) :thumbup: :00000436:
      OK, weiter im Text :saint: vorschattiert
      DSC08090.jpgDSC08091.jpg
      erste Farbe drauf, lässt allen schön über Nacht trocknen(viiieelleicht kommt das Schattieren doch noch durch 8o ), kommt am nächsten Tag von der Arbeit und.... 8| ?(
      DSC08092.jpg
      Obwohl ich mir zu 90% sicher bin dass die selbe Farbe wie bei meinem Tanker und der Bronco war :/ ....
      DSC08093.jpg
      Lag's daran dass die anderen beiden gepinselt und der Kleine gebrusht wurde? Etwas geknickt ging ich ins Bad um mir den Arbeitsdreck vom Körper zu spülen :/ ;( Dann der Einfall: viiieeeelleicht passt er ja jetz zum Seedrachen 8|
      DSC08094.jpg
      Neee ;( da schon eher zu den Hornissen :/
      DSC08095.jpg
      Also die ganze Lackiererei wieder auf Anfang X/ :/ ;)
      :wikend01:
      Gruß vom Roland aus Ternitz (bald Pernitz ;) )/NÖ
      Gott, gib mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen die ich nicht ändern kann,
      den Mut, Dinge zu ändern die ich ändern kann
      und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden

      ein gutes Wort verweilt vielleicht ein wenig, aber ein schlechtes geht nie wieder weg