Abschied von einem der Größten hier im KMF.

      Abschied von einem der Größten hier im KMF.

      Ich habe leider keine gute Nachrichten für euch.
      Mir wurde eben mitgeteilt das unser Imre @statler am 28.12.2017 verstorben ist.

      Es fällt mir echt nicht leicht das zu glauben. Es reißt ein Riesen Loch in unserer Mitte einer auch in die Herzen von uns allen.
      In diesen schweren Zeiten wünsche ich der Familie die nötige Kraft und spreche ihr auf diesen Weg mein (unser) Beileid aus.

      Eine bitte an alle die über Imre Abbos bestellt haben. Bitte meldet euch entweder über seine hinterlegte Mail Adresse oder über mich. Ich gebe es dann an die Familie weiter.

      Ich kann gerade nicht mehr dazu schreiben. seit mir nicht böse aber das trifft mich mehr als ich gedacht habe.
      LG
      Kurt
      Welch eine böse Überraschung. Farewell, Imre. Mein herzliches Beileid der Familie.
      Einen schönen Gruß aus Schläfrig-Holstein.
      Bernd

      "Wenn das Ihre Lösung ist, dann hätte ich gern mein Problem zurück!"
      Eine traurige Nachricht, bisher hatte ich noch gehofft das er nur einen Krankenhausaufendhalt hat der etwa länger dauert. Er wird fehlen ;( .
      Mein Mitgefühl seiner Familie in dieser trauriger Zeit <3 .

      Nun sitzt er wieder mit Walldorf vereint zusammen auf einem Balkon auf Wolke 7 und schaut nun runter zu uns allen. Zumindest stelle ich mir das gerade mal so bildlich dar.

      Bernd
      Zuletzt fertiggestellt: Honda City Turbo II "Bulldog"
      Leider habe ich dies vernommen und trauere um Dich, unseren Imre!
      Ruhe in Frieden.
      Meine Gedanken sind bei Deiner Familie.
      Wir alle werden ihn hier in Ehren halten!
      Bin geschockt! Konnte nicht eher dazu schreiben!
      Jetzt ist der Balkon über uns für immer leer.
      Aber die beiden (Michael und Imre) sehe ich ab jetzt wieder vereint auf Ihrem Balkon im Himmel!
      Niemals geht man so ganz!
      Gruß vom Goliath (Fritz aus Köln)
      Meine gebauten Modelle ..... :D


      Wenn Ihr könnt, kommt am 29. März 2019 zu unserem 4. Kölner Kartonmodellbau-Stammtisch nach Köln!
      Ich hatte zwar bereits im "Saloon" geschrieben wie sehr mich die Nachricht schockiert und ich wirklich traurig darüber bin, möchte aber auch hier an dieser Stelle noch einmal der Familie vom Imre mein herzlichstes Beileid ausdrücken.

      ​Mit seiner Art zu schreiben hat er mir oft, wenn auch etwas närrisch den besseren Weg beim Basteln aufgezeigt. Niemals hat er sich zu gemeinen Kommentaren hinreißen lassen, nein immer sachlich, fair und mit viel Witz im Wort....eine Bereicherung...

      ​Auch um ein lächeln kahm ich bei dem ein oder anderem Text nicht umher...Ruhe in Frieden Herr Statler! :( ;(
      ^^ LG PATRICK ^^
      Im Bau: - Holzschiff "Gjoa"
      Rollout: Tamiya Alfa Romeo 155 DTM 1994, in 1:24, F-104G Starfighter, in 1/48


      Auch ich war geschockt davon als ich heute davon erfahren habe, konnte es auch nicht glauben..
      Konnte ihn zwar nie persönlich treffen, aber hatte immer ein offenes Ohr für Fragen, Infos, Abos oder auch zum Smalltalk in der Ferne, war ein fairer und witziger Mensch der seinen Standpunkt vertreten hat..
      Er wird mir wie Waldorf auch fehlen und ich stelle mir die Beiden, wie viele von uns, auf dem himmlischen Balkon vor wie sie auf uns schauen..

      Beileid auch von meiner Seite
      Tom ;(
      :sleeping: In der Ruhe liegt die Kraft, also hab ich die meiste Kraft, wenn ich nichts damit anfangen kann.. im Schlaf :sleeping:

      Es grüßt der Tom aus der Eifel :)
      ;( auch wenn ich dich nicht persönlich kennenlernen "durfte" :S dei Schmäh wird ma fehlen
      mein aufrichtigstes Beileid an die Hinterbliebenen ;(
      Gruß vom Roland aus Pernitz ;) /NÖ
      Gott, gib mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen die ich nicht ändern kann,
      den Mut, Dinge zu ändern die ich ändern kann
      und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden

      ein gutes Wort verweilt vielleicht ein wenig, aber ein schlechtes geht nie wieder weg
      Ich bin immer noch sprachlos und schockiert von dieser Nachricht. Auch wenn ich ihn nie persönlich kennenlernen durfte, so habe ich ihn doch sehr schätzen gelernt und immer gerne seine Beiträge gelesen. Seine fachliche Kompetenz sowie auch (und vor allem) seine witzige und menschliche Art wird mir fehlen. Auch ich stelle mir vor, wie Imre und Michael nun vom grossen Balkon aus weiter unsere Werke verfolgen und kritisieren.
      Seiner Familie wünsche ich viel Kraft in dieser Zeit.
      Ruhi in Frieden Imre ;(
      Es ist gerade mal einen Monat her, da hat er mich hier im Forum freundlich als "Neuen" begrüßt...
      Und jetzt sowas. Ich kannte ihn zwangsläufig nur kurze Zeit, aber das hat schon ausgereicht, um sein Fachwissen und die Qualität seiner Beiträge schätzen zu lernen. Er wird hier fehlen.

      Den Angehörigen wünsche ich die erforderliche Kraft.
      Gruß
      Thomas
      Es fehlen mir vor Trauer die Worte. Den Tod meines Onkels Michael habe ich noch nicht überwunden und bin durch die Nachricht von Imres Tod geschockt. Die beiden standen sich, ohne sich persönlich kennengelernt zu haben, in regem Kontakt. So kann ich nur seinen Angehörigen mein tiefstes Mitgefühl ausdrücken.
      Mit Imre verlieren wir einen großartigen Baukollegen, Moderator und Lehrer.