Cap Horn von Heller, mein erster Baubericht..... ein Langzeitprojekt

    • Heller:
    • Pausiert:
    • 1:150

    Ihr Zugriff auf dieses Thema wurde eingeschränkt. Insgesamt gibt es 75 Beiträge in diesem Thema.
    Um sie alle lesen zu können müssen Sie sich vorher anmelden oder registrieren oder freischalten lassen.

      Cap Horn von Heller, mein erster Baubericht..... ein Langzeitprojekt

      Hallo Leute,
      Ich versuche mich auch mal an einem Baubereich. Bitte seid gnädig mit mir wenns nicht alles perfekt wird ;)
      Ich habe zu Weihnachten die "Cap Horn" von Heller von meiner Freundin geschenkt bekommen.
      Nach einigen Recherchen im WWW musste ich feststellen das es dieses Schiff nie gegeben hat.
      Erst lag die Preussen nah, aber ich habe mich nun dazu entschieden dieses Schiff nach meinen Vorstellungen zu bauen.
      Heute habe ich ein paar Stunden mit dem Rumpf verbracht.
      Der ist erst mal mit Tesafilm fixiert und an ein paar Stellen geklebt


      Passform ist unter aller s** :(
      Dateien
      MfG

      Michael alias Calimero100

      Dicker schrieb:

      Es ähnelt sehr der Potosi. Hier noch etwas Geschichte.


      Hallo Frank,
      ja hab auch schon gelesen das die Cap Horn ein Mix aus Preußen, Pamir, Potosi etc. ist
      Heller hat sich da etwas ausgetobt.....

      Ich schaue mal wohin mich der Weg und die meine Phantasie führt *lach*

      Leider gibt's ja nix an Zubehör wie zum. B. Ätzteile oder so. Hab zumindest nix gefunden.
      Und Figuren oder Teile wie Fässer oder Kisten finde ich zwar bei den Eisenbahnen (Spur N), aber auch da ist nicht aus der Epoche bei.
      MfG

      Michael alias Calimero100
      Erstes kleines Update.
      Rumpf fertig geklebt,
      Deckbeplankung gestrichen,
      alles mal grob zusammengesteckt :)
      Dateien
      MfG

      Michael alias Calimero100
      das Deck is dir ja schonmal gut gelungen :thumbsup: :00000436: und wegen der Epoche :hmmm: nachdem der Schoner ja nicht real is und so mancher bis heut noch unterwegs is.....was hält dich davon ab? 8| :huh: Zur Not könntest ja immer noch ein Schiffchen ala Waterworld-Apokalypse machen :whistling: ;) :saint: :D
      Gruß vom Roland aus Ternitz/NÖ
      Gott, gib mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen die ich nicht ändern kann,
      den Mut, Dinge zu ändern die ich ändern kann
      und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden

      ein gutes Wort verweilt vielleicht ein wenig, aber ein schlechtes geht nie wieder weg

      Balrog schrieb:

      das Deck is dir ja schonmal gut gelungen :thumbsup: :00000436: und wegen der Epoche :hmmm: nachdem der Schoner ja nicht real is und so mancher bis heut noch unterwegs is.....was hält dich davon ab? 8| :huh: Zur Not könntest ja immer noch ein Schiffchen ala Waterworld-Apokalypse machen :whistling: ;) :saint: :D


      Hast eigentlich Recht ;), danke für die Anregung
      Also wirds auf ein Schiff das seit langem im Einsatz ist hinauslaufen. Aber nicht heruntergeritten, nur gebraucht und trotzdem gepflegt :)


      Waterworld aber weniger *lach*

      Somit könnte ich doch auch Figuren von der Spur N nehmen und auf Seeleute umändern *grübel*
      MfG

      Michael alias Calimero100
      Kleines Update.
      Weitere Kleinteile zusammengebaut und auf Deck positioniert.
      Farbe kommt später drauf ;)
      Dateien
      MfG

      Michael alias Calimero100
      So,
      auch Heute wieder ein kleines Update

      Das obere Deck vorne ist fertig zum anbauen.

      Hoffe es gefällt euch :)
      Dateien
      MfG

      Michael alias Calimero100

      Agent K schrieb:

      Danke für die Info, sind ja wahre Nussschalen im Vergleich und der Pott ist wenn ich da an die Passat denke auch nur 115 Meter lang ........


      Also die soll im Original 133m lang gewesen sein. Zumindest sind die 5 Master der Tecklenborger Werft so angegeben
      MfG

      Michael alias Calimero100
      Weiter gehts,


      Das mittlere Oberdeck ist fertig.


      Langsam aber sicher sollte ich mal über die Lackierung des Rumpf nachdenken...... ;)
      Dateien
      MfG

      Michael alias Calimero100
      Nicht schlecht, geh doch bitte nochmals über das Dach, dachte im ersten Moment an ein Bild von nem Pinienwald. ^^
      Aber vielleicht geht mit mir auch nur meine Phantasie durch. :whistling:
      Es grüßt Euch der Frank aus Leipzig
      Skype: Rentner763
      Hallo Michael, wozu doch ne Nachtschicht gut ist...Hab gerade mal in Ruhe deinen Bericht gelesen also mir gefällt das bis jetzt...übrigens Perfektion erwartet hier keiner !!! Also dafür brauchst dich nicht vorab zu entschuldigen sieht doch klasse aus bis jetzt... :)
      ^^ LG PATRICK ^^
      Rollout: Fiat G.91 "Tigermeet 1991"
      Im Bau: -

      So,
      ein kurzes Update, diesmal ohne Bilder. Gestern wollte ich mit dem Rumpf anfangen, aber das ging kräftig in die Hose :( :( :(
      Die Dose Haftgrund hatte schnupfen und somit ist der Rumpf gespränkelt *fluch*

      Unten ist das schon grob abgeschliffen, aber dort wo die Struktur ist geht das nicht. Jetzt muss ich mir was einfallen lassen wie ich diese Sprengel mit ins Design integrieren......
      MfG

      Michael alias Calimero100
      Hey Michael,

      das ist ja ein ziemlicher großer Kahn. Die Holzoptik der Decks gefällt mir!
      Da ich selber im Moment über Belegpunkten hänge: Werden die Nagelbänke komplett belegt? Wenn ja, wünsch ich schonmal viel Spaß :D
      Das mit der spuckenden Grundierung ist ärgerlich. Bekommt man das nicht mehr entlackt? Mit Lackreiniger abwischen, oder eine Weile in Backofenreiniger einlegen vielleicht?

      Gruß, Daniel
      :wikend02:

      Ka.Fi schrieb:

      Hey Michael,

      das ist ja ein ziemlicher großer Kahn. Die Holzoptik der Decks gefällt mir!
      Da ich selber im Moment über Belegpunkten hänge: Werden die Nagelbänke komplett belegt? Wenn ja, wünsch ich schonmal viel Spaß :D
      Das mit der spuckenden Grundierung ist ärgerlich. Bekommt man das nicht mehr entlackt? Mit Lackreiniger abwischen, oder eine Weile in Backofenreiniger einlegen vielleicht?

      Gruß, Daniel


      Backofenreiniger? Der zum sprühen? Hab bisher keinerlei Erfahrung mit entlacken, also nicht lachen.

      Was die Bespannung angeht, da kommt laut Bauplan einiges auf mich zu.... 5 Seiten sind da im Bauplan
      MfG

      Michael alias Calimero100

      Dicker schrieb:

      Nicht schlecht, geh doch bitte nochmals über das Dach, dachte im ersten Moment an ein Bild von nem Pinienwald. ^^
      Aber vielleicht geht mit mir auch nur meine Phantasie durch. :whistling:


      Habe die Decksaufbauten umlackiert ;)
      Dateien
      MfG

      Michael alias Calimero100