Blindgänger

      Hallo liebe Kollegen,

      hier mein angekündigtes Diorama.
      Den VAB hatte ich ja schon vorgestellt, und für´s Dio gab es einige Infos unter meinen Baustellen.
      Folgende Dinge waren neu für mich:
      - Figurenbemalung
      - Alle Gräser und Sträucher selbst gemacht, kein Zubehör von Noch oder Faller
      - Brücke gebaut
      - Wasser mit eingebaut

      So, jetzt einige Bilder:

      20171031_220818.jpg

      20171101_134136.jpg

      20171101_134145.jpg

      20171101_134148.jpg

      20171101_134150.jpg

      Wie immer würde ich mich über Euer feedback freuen.

      Gruß Thomas
      Mann, ist das toll geworden Thomas. Einzig die Brücke hätte ich vielleicht ein wenig ausgebleichter gemacht, dürfte unter Sonneneinstrahlung nicht lange so dunkel bleiben. Aber a) ist das keine Kritik an Deinem Können und b) kann sie ja auch recht neu sein. ;)
      Grüße, Micha :thumbup:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Honigtau“ ()

      Sehr schön gemacht, vor allem in dem Maßstab :thumbup: Von der technischen Seite betrachtet hatten die Franzosen aber richtig Glück (und die Einheimischen auch), das sie nicht richtig auf die Brücke gefahren sind. 13 Tonnen auf einer Holzbrücke 8|
      Es grüßt Floyd ( im realen Leben Heiko ) vom Sachsenring (Hohenstein-Ernstthal) :halm:
      8o :coolman: tolle Arbeit :yes: :thumbsup: :00000436: und ob die deutschen Pioniere die Brücke jetzt unter den Planken derart verstärkt ham dass der VAB drüberkäme oder die Franzosen das zu Ende bringen wollen was die Amis mit ner Luft-Luft-Rakete net geschafft ham weden wir nie erfahren :00008185: :saint: :D :00000436:
      Gruß vom Roland aus Pernitz ;) /NÖ
      Gott, gib mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen die ich nicht ändern kann,
      den Mut, Dinge zu ändern die ich ändern kann
      und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden

      ein gutes Wort verweilt vielleicht ein wenig, aber ein schlechtes geht nie wieder weg
      Guten Abend Zusammen,

      vielen Dank für Eure Gedanken und eure Hinweise. Freut mich sehr. :)

      @ Micha, kurz nachdem ich mit der Brücke fertig war habe ich den Post von Ingo gelesen. Werde das auch beim nächsten mal berücksichtigen.
      @ Heiko, ist schon richtig, viel Metall und wenig Holz.
      @ Roland, deine Erkärung deckt alles ab. :00008040: :00008040: Ich hätte mich nicht besser rausreden können. :00008356:

      Nochmals danke und mal als kleine Vorankündugung, ich werde einen Baubericht starten, schaut mal bei den Flugzeugen vorbei.

      Gruß Thomas
      freut mich wenn ich helfen konnte :thumbup: :00008185: :00000436:
      Gruß vom Roland aus Pernitz ;) /NÖ
      Gott, gib mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen die ich nicht ändern kann,
      den Mut, Dinge zu ändern die ich ändern kann
      und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden

      ein gutes Wort verweilt vielleicht ein wenig, aber ein schlechtes geht nie wieder weg
      Auch wenn die Szenerie natürlich sehr bedrohlich und ernsthaft ist als solche, ich finde das Diorama sehr schön sauber umgesetzt. Bezugnehmend auf den Textanfang sogar ein wenig witzig...Gut gemacht das Dio :)
      ^^ LG PATRICK ^^
      Im Bau: - Holzschiff "Gjoa"
      Rollout: Tamiya Alfa Romeo 155 DTM 1994, in 1:24, F-104G Starfighter, in 1/48


      Hallo liebe Mitbauer,

      hier noch mal eine Ergänzung. Ich war ja mit dem Ergebnis des Dioramas recht zufrieden.
      Was mir nicht gefallen hat war die Präsentation. Ich habe mir mal etwas Mühe gegeben mit dem Fotografieren, auch Neuland für mich.
      Hier mal drei Fotos mit verschiedenen Hintergünden, ist mal ein Experiment. Was haltet ihr davon ???

      IMG_1448.JPG

      IMG_1449.JPG

      IMG_1457.JPG

      Gruß Thomas
      Richtig Genial die Bilder... :)
      ^^ LG PATRICK ^^
      Im Bau: - Holzschiff "Gjoa"
      Rollout: Tamiya Alfa Romeo 155 DTM 1994, in 1:24, F-104G Starfighter, in 1/48


      Bild 1: Zwischenfall am Matterhorn ;) :thumbup:
      Gruß vom Roland aus Pernitz ;) /NÖ
      Gott, gib mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen die ich nicht ändern kann,
      den Mut, Dinge zu ändern die ich ändern kann
      und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden

      ein gutes Wort verweilt vielleicht ein wenig, aber ein schlechtes geht nie wieder weg
      Landschaftlich würde ich auch Bild 1 am besten finden auch wenn es geografisch nicht passt. In den anderen beiden wirkt die Szene nicht realistisch. Wir haben da zu viele Zusammenhänge im Kopf, die sofort sagen: passt nicht. Prinzipiell bist Du aber auf dem richtigen Weg :thumbup:
      Es grüßt Floyd ( im realen Leben Heiko ) vom Sachsenring (Hohenstein-Ernstthal) :halm:
      Danke euch,

      die Thematik paßt sicherlich nicht zusammen, wie gesagt, Experiment. Wenn ich jetzt so drüberschaue tendiere ich mehr zu Bild 2.

      @ Bernd, Toskana ist gut :D Das Bild stammt hier aus meiner Nähe im Sauerland. Gibt schon schöne Ecken hier :saint:

      Gruß Thomas