Star Wars Rogue One Y-Wing Fighter

    • Revell:
    • 1:72

      Star Wars Rogue One Y-Wing Fighter

      Bausatzvorstellung: Star Wars Rogue One Y-Wing Fighter




      Modell: Star Wars Rogue One Y-Wing Fighter
      Hersteller: Revell
      Modell-Nr.: 06699
      Maßstab: 1:72
      Teile: 38
      Anzahl der Spritzlinge: 8
      Schwierigkeitsgrad: 2
      Preis: 20-über 30 €
      Herstellungsjahr: 2017
      Verfügbarkeit: gut
      Besonderheiten: ----

















      Fazit: bemalter Steckbausatz in gewohnter easykit-Qualität, jeder Spritzling einzeln verpackt
      Zum Baubericht
      Zur Bildergalerie
      Gruß vom Roland aus Ternitz/NÖ
      Gott, gib mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen die ich nicht ändern kann,
      den Mut, Dinge zu ändern die ich ändern kann
      und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden

      ein gutes Wort verweilt vielleicht ein wenig, aber ein schlechtes geht nie wieder weg
      Hier handelt es sich um eine Wiederauflage , mit neuer Schachtel und Displayständer...
      Das Teil habe ich vor gut 10 Jahren schon mal gebaut ;
      Ein paar Extrateile, und etwas Farbe, dann ist's echt gut !
      Zwei Worte werden dir im Leben so manche Tür öffnen : Ziehen und Drücken :00008359:
      8| aha :danke: :danke: :danke: für die Info :thumbsup: :00000436:

      albatros32 schrieb:

      ......Das Teil habe ich vor gut 10 Jahren schon mal gebaut ; ....

      gibt's Fotos davon? :whistling: :00008185: :habenwollen: :yes: ^^
      Gruß vom Roland aus Ternitz/NÖ
      Gott, gib mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen die ich nicht ändern kann,
      den Mut, Dinge zu ändern die ich ändern kann
      und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden

      ein gutes Wort verweilt vielleicht ein wenig, aber ein schlechtes geht nie wieder weg
      Nö, gab's nicht ; Habe mal die Knipse 'draufgehalten .... :thumbsup:
      (Sollte ich nurmal abstauben :/ )

      "Fahrwerk" scratch ergänzt, hier und da ein paar Kabel etc ...
      Revell nennt 1/95 als Maßstab, aber ich finde 144er Figuren passen gut ,oder !?



      Zwei Worte werden dir im Leben so manche Tür öffnen : Ziehen und Drücken :00008359:
      bei den maßstabsangaben ist revell bei allen star wars modellen eher im phantasiebereich -
      manchmal hab ich das gefühl, die lassen den nachtwächter in seiner freien stunde die entscheidung mittels dartpfeil fällen...
      selbst, wenn man mal davon ausgeht, daß es sich bei allen modellen um fiktive geräte handelt, gerade bei star wars gibts so viele "fandom" bücher und üppige literatur, die als basis für größenangaben dienen kann - da musst du schon fast einen fehler machen wollen...

      hihi, p.s. fast vergessen, das diorama ist sehr fein, beim landen wird der schon genung staub aufgewirbelt haben, ich würde das so lassen...
      8o :coolman: tolles Dio :yes: :thumbsup: :00000436:
      Gruß vom Roland aus Ternitz/NÖ
      Gott, gib mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen die ich nicht ändern kann,
      den Mut, Dinge zu ändern die ich ändern kann
      und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden

      ein gutes Wort verweilt vielleicht ein wenig, aber ein schlechtes geht nie wieder weg