Bemalen von Figuren in 1/48 mit EURER HILFE

    • eduard

      Bemalen von Figuren in 1/48 mit EURER HILFE

      Hallo zusammen ,wollte mal hier so Anfragen ob es hier irgendwo einen BB gibt wo ICH ( oder Wir ) einen Schritt für Schritt BB haben zum Bemalen von Figuren ,da ich selber da grössere Probleme mit habe wollte ich hier mal unsere Spezialisten fragen ,
      ich habe mir für ein kleines Dio mit einer Mustang ein Figurenset von EDUARD in 1/48 zugelegt ,von der Luftwaffe ( ist jetzt mit Sicherheit individuell, d.h. Deutsche, USA ,Engländer kann man mit Sicherheit alle draus machen ,ich brauche halt USA )
      Zeige ich euch mal in den ersten Bildern die Figuren ,sind bereits zusammengebaut ,verspachtelt und Mit Tamiya Fine grau Grundiert ,die beiden Liegestühle mit Tamiya Fine White
      Besorgt hatte ich mir 3 Bücher und 1 DVD ,aber irgendwie bringen die mich nicht so richtig auf die Spur ,

      Desweiteren mache ich noch mal ein Bild von den Farbsets die ich mir mal irgendwann für die " Gesichtbemalung " besorgt habe NUR welches meint ihr wäre geeignet

      Die Frage wäre es anhand 1 oder mehrerer Figuren eine RICHTIGE Schritt für Schritt Anleitung zu basteln ,damit auch der Blutigste Anfänger ( so wie ich ) eine brauchbare bzw Ansehliche Figur zustande bekommt

      Die Letzte 6 Figuren in 1/35 von meinem Letzten DIO sehen aus wie Indianische Schwarzafrikaner mit Sonnenbrand und Pigmentstörungen, der Rest von den Figürchen sah gut aus ,jetzt halt mal mit eurer Hilfe
      Ihr sagt mir was ich machen soll und ich versuche es denn zu Kommentieren ,wäre das eine GUTE Idee ????
      Bilder
      • 1502382822066.jpg

        75,51 kB, 640×480, 139 mal angesehen
      • 1502382843310.jpg

        87,71 kB, 640×480, 130 mal angesehen
      • 1502382859901.jpg

        86,53 kB, 640×480, 137 mal angesehen
      • 1502382874587.jpg

        112,67 kB, 640×480, 137 mal angesehen
      • 1502382889054.jpg

        93,12 kB, 640×480, 129 mal angesehen
      • 1502382905314.jpg

        104,42 kB, 640×480, 140 mal angesehen
      Es geht alles nur das Känguru hüpft
      Ich mach mal einen Anfang für die Haut. Welches der drei Farben Sets Du benutzt ist relativ egal. Das vierte ist kein Farben Set sondern eine Sammlung von Acryl-Washes.

      ​Wichtig ist erst mal der Basis Farbton für die Haut. Und hier solltest Du durch mischen von z.B. Base Flesh und einem helleren Ton einen herstellen, der Dir gefällt. Für braun gebrannte Typen mit einem Shadow Ton mischen. Diesen Farbton mit Wasser oder Acryl-Verdünnung beinahe 50:50 mischen, so dass eher eine Lasur entsteht. Wenn Du nun das Gesicht bemalst, sieht es nach dem ersten Anspricht aus wie ein Acryl-Gemälde. Es ist nicht deckend. Nach der zweiten Schicht sieht das schon besser aus. Lichter und Schatten erzeugst Du, in dem Du zur Basismischung hellere oder dunklere Töne hinzu gibst. Nicht komplett neue Farben nehmen, das passt dann nicht mehr. Also immer ausgehend von Deiner Basis-Hautfarbe.

      ​Schau mal hier rein, ich habe versucht es verstehend zu machen:

      Die Piratin von Phoenix Folies 80mm

      Grüße, Micha :thumbup:
      So vor lauter Probieren hab ich den BB total vergessen ,mein Fehler,aber was " Honigtau" geschrieben hat war schon sehr sehr hilfreich ,ich glaube ein Trick dabei ist die Farben sehr stark zu verdünnen ,hab ich auch gemacht und denn 2 bis 3 Hautfarbtöne von hell nach Dunkel und denn wieder Hell ,sind für mich vom Ergebnis zu meinen letzten Figuren für das Dio mit dem Abraham schon um Welten besser ,da hilft wirklich nur Üben, üben, üben und üben zum Schluss hab ich noch ein Dunkleres und ein helleres Wash genommen und denn mit Seidenmatt Versiegelt ,ich mach mal Bilder vom Ergebnis
      Bilder
      • 1503505727729.jpg

        101,53 kB, 640×480, 94 mal angesehen
      • 1503505764754.jpg

        95,42 kB, 640×480, 93 mal angesehen
      • 1503505784300.jpg

        108,01 kB, 640×480, 101 mal angesehen
      • 1503505812594.jpg

        79,28 kB, 640×480, 99 mal angesehen
      Es geht alles nur das Känguru hüpft
      Na, das sieht doch schon wirklich gut aus Frank. :thumbup: Eine klitzekleine Kleinigkeit würde mich persönlich aber noch stören, wenn es meine Figuren wären. Mir sind die Übergänge zu kontrastreich und zu hart, z.B. speziell jetzt die grauen Hosen auf Bild 1 und 2. Bei den braunen Jacken wirkt's weicher und nicht ganz so hart von den Farbtönen her. Ich hoffe, Du kannst mir folgen und nimmst es mir vor allem nicht übel. ;)
      Grüße, Micha :thumbup:
      Um Gottes Willen ,hast ja vollkommen Recht ,weniger ist oft mehr ,aber ich meinte ja zu meinen ersten Figuren schon Welten ,habe auch noch ein paar Sätze da ,jetzt kommen halt zu JEDEM Modell Figuren dazu und irgendwann werde ich auch mal besser ,alles Gut Danke für deine Anmerkungen Gruß Frank
      Es geht alles nur das Känguru hüpft
      Hallo Frank ich bemale meine 48er etwa genau so, bis auf ein Wash in dunkleren Tönen der jeweiligen Grundfarbe für die Vertiefungen und ein paar helleren Tönen für erhabene Stellen mache ich auch nicht mehr...gefallen mir gut deine Figuren...
      ^^ LG PATRICK ^^
      Rollout: Felixstowe F2A von Roden in 1/72
      Im Bau: Ford Escort RS 1800 Mk.II von Italeri in 1:24