SMS Emden 1/350 Revell + Eduard Ätzteile

      SMS Emden 1/350 Revell + Eduard Ätzteile

      Hallo Forumsgemeinde,

      nun war ich einige Zeit stiller Mitleser und habe mir die ein oder andere Inspiration hier im Forum "abgeholt". Nun will ich auch eines meiner Modelle zeigen und hoffe es gefällt.

      Zum Vorbild will ich an dieser Stelle nicht viel sagen, ich denke die Geschichte der SMS Emden und ihrer Besatzung ist bekannt. Falls nicht kann man hier noch einmal nachlesen: de.m.wikipedia.org/wiki/SMS_Emden_(1908)

      Grundlage für das Modell war der Bausatz von Revell ergänzt durch ein Holzdeck (der Hersteller ist mir grad entfallen ) und die beiden Ätzteilsätze von Eduard. Die Bewaffnung habe ich teilweise überarbeitet: Bei der Hauptbewaffnung habe ich die Geschütztürme ausgehöhlt und mit Plastiksheet und Injektionsnadeln die Rohre und Verschlüsse nachgebildet. Die Geschütze unter Deck im Bug und im Heckbereich sind im Bausatz nur angegossen. Ich habe die Geschützpforten geöffnet, das Zwischendeck mit Sheet nachgebildet und die Geschütze mit Injektionsnadeln und Plastikteilen vom Schwesterschiff hinzugefügt. Das Gleiche habe ich auch bei den vorderen Geschützen in den Kasematten gemacht.

      Ich habe mich für den bekannten Friedensanstrich entschieden. Das Gelb ist RAL 1005 "Honiggelb" von Zero Paints.

      Hier also die Bilder:

















      Viel Spaß beim Schauen
      Gruß Daniel

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Seneca0815“ ()

      Ein tolles Modell, welches bei mir noch als Kartonmodell schlummert.
      Und sehr sauber gebaut Daniel! :thumbup:
      Gruß vom Goliath (Fritz aus Köln)
      Mein gebauten Modelle ..... :D



      In Arbeit ist aktuell:
      Der Bau der Bismarck von Revell im Maßstab 1:350 und nebenbei die Bayrische S3/6 als Kartonmodell im Maßstab 1:45
      Guten Abend Daniel, ich hab noch den Karton mit der Dresden und der Emden liegen, dein Modell gefällt mir ausgesprochen gut ich nehme mir diese ein wenig zum abgucken... ;)
      ^^ LG PATRICK ^^
      Rollout: Felixstowe F2A von Roden in 1/72
      Im Bau: -

      8o :coolman:
      Gruß vom Roland aus Ternitz/NÖ
      Gott, gib mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen die ich nicht ändern kann,
      den Mut, Dinge zu ändern die ich ändern kann
      und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden

      ein gutes Wort verweilt vielleicht ein wenig, aber ein schlechtes geht nie wieder weg