Czech Truck Model ja oder nein?

      Czech Truck Model ja oder nein?

      Hallo,

      ich habe eine Frage an alle Truckmodellbauer unter euch.Ich möchte Czech Truck Model in meinem Shop aufnehmen und frage mich
      ob die Produkte von Czech Truck Model von der Qualität gut sind bzw. ob die auch im Truckmodellbau verwendet werden.
      Ich selbst baue keine Trucks und weiß von daher nicht ob die Teile gut sind und ob die überhaupt jemand benutzt.
      Wäre ja blöd wenn ich bei Czech Truck Model bestelle aber niemand die Sachen benutzt .
      Bin für jede Antwort und Aussage über die Qualität dankbar.

      Dirk
      Moin Dirk

      Grundsätzlich sind die CTM-Zubehörsets von einer sehr guten Qualität. Eine Super optische Modellaufwertung, egal ob man nur die Scheinwerfer und Rückleuchten ersetzen möchte oder gleich eine umfangreichere Packung mit Rahmenzurüstteilen oder auch vorbildgetreuerer Innenausstattung verwenden möchte.
      Und Sicherlich würden sich auch Modellbauer über ein CTM-Angebot in Deutschland freuen, besonders die die sich schwertun mit dem bestellen im Ausland. Zum Teil wegen der Sprache, zum Teil wegen der höheren Versandkosten oder der zum Teil umständlichen Bestellung in den diversen Shops.

      Allerdings bin ich skeptisch ob du alleine mit CTM-Zubehörsets viele Kunden ansprechen kannst. Häufig braucht man noch mehr. Zum Beispiel meine nächsten Baustellen: Ein Scania R mit Kippsattelauflieger. Da benutze ich neben mehreren CTM-Zubehörpackungen auch noch einen anderen Motor den ich noch in GB bestellen muss. Oder mein nächstes DAF XF-Projekt, da brauch ich ein Rechtslenker-Armaturenbrett. Gibt es auch nicht von CTM und ich muss das auch in GB bestellen.
      Andere Modellbauer brauchen zusätzlich auch mal spezielle US oder auch Australien-Teile. Da macht es mehr Sinn soweit möglich alles aus einer Hand zu kaufen anstatt nur die benötigten CTM-Teile bei dir, andere Teile aber bei anderen Shops.

      Wie man zum Beispiel gut bei den Shops von www.schapermodelbouw.nl/winkel oder auch www.modelmakershop.com/modelmakershop/ erkennen kann sind da wesentlich mehr Zubehörhersteller gelistet als nur CTM. Und selbst da findet man nicht immer alles was das Herz begehrt wenn einem ein spezielles Projekt vorschwebt. Aber eben doch vieles was eben Versandkosten spart.

      Ein anderes Problem wird auch sein das nicht jeder Lasterbauer Zubehörteile verwenden will. Vielleicht weil diese unbekannt sind, vielleicht weil man die zusätzlichen Ausgaben scheut, vielleicht weil nur eines gebaut wird was man im Dienst fährt oder gefahren hat, vielleicht auch aus Platzmangel auf Grund der Größe. Zubehörteile verwenden meiner Meinung nach eher Freaks denen ein Bausatz nicht genügt und die es gerne Vorbildgetreuer haben möchten und bereit sind dafür Geld in die Hand zu nehmen.

      Lange Rede, kurzer Sinn. Von CTM alleine würde ich dir abraten. Wenn du die gerne im Programm haben möchtest dann würde ich dir raten noch mehr Zubehörhersteller ins Boot zu holen was aber zu einer wesentlich größeren Investition führen würde.
      Wobei noch lange nicht gesagt ist wie schnell sich die drehen oder nur totes Kapital an Lager liegt weil gerade das was man im Angebot hat nicht nachgefragt wird.

      Bernd
      Ok, Bernd hat ja schon alles gesagt. Ich bestelle auch sehr gerne dort, die Qualität ist über jeden Zweifel
      erhaben. Aber auch die Lieferung ist problemlos und war noch jedes mal nach vier bis fünf Tagen bei mir.

      Ich weiß aber z.B., dass auch @Herr von Boedefeld gerne Teile gehabt hätte, aber mit der Bestellung auf englisch nicht klar
      kommt. Vielleicht gibt es ja doch noch mehr, die sich freuen würden wenn man das bei Dir bestellen könnte.

      Übrigens, selbst wer nicht unbedingt so viel ändern möchte wie Bernd oder ich, kann doch sein Modell z.B. durch die vielen
      Leuchten und andere Zubehörteile wie Staukästen usw. erheblich aufwerten.

      Folgende Modelle sind mit Lampen (Rücklichter, Blinker) von CTM gebaut:
      1955 Kenworth Bullnose 1/25
      Mack Cruiseliner 1/25
      Kenworth Alaska Hauler 1/25
      Peterbilt 350 'Iron Horse' 1/25

      Bei dem hier habe ich Interior, einen Umbausatz zum Hayes Clipper (siehe z.B. Scheibenwischer) und wieder die Lampen verwendet:
      Hayes Clipper 100 1/25
      Grüße, Micha :thumbup:
      Hallo Dirk ,

      so wie Micha es schon Geschrieben hat würde es mich auch Interessieren wnn du in deinem shop einieges an LKW
      zubehör auf nimmst zum Aufrüsten aber dann Bitte auch für Europa LKWs !!
      .....................................................................................................................................................................
      MfG Björn aus Aichtal :thumbsup:
      Also zu den LKW Zubehörsets kann ich nichts sagen, aber für meine 1:20 und 1:24 Modell benutze ich die Kabelbinder und Schlauchklemmen Sets. Die sind von der Qualität her top.

      Das were vieleicht was für deinen Shop. So müsstest du keine neue Sparte aufmachen, sondern könntest zusätzliches Zubehör für die Automodelle anbieten und die KApitalinvestition würde sich auch in Grenzen halten.

      Gruß
      Martin :)
      "Being second is to be the first of the ones who lose." - Ayrton Senna
      Morgen,

      Wenn du schon bei den Resin hersteller anfragst bitte mach das auch mal bei UK Models vom Team " Modellbau-Team Düsseldorf " die stellen für Euro und US Trucks richtig klasse sachen her.
      Momentan vertreibt nur Modelmakershop die sachen aber da sich heinz schwarz mit sein letzten Scania ( Scania R730 8x4 ) übernommen hat was das Geld angeht bestellt er nur noch hin und wieder Resin sachen dort.
      Hier mal dei Resin Haube für den Peterbilt 379.

      der-lustige-modellbauer.com/t1…rbilt-379-resin-haube-124
      Ist geritzt: Borderliner erhält Zusage für Psychotherapie.

      Ich bin Trans und borderlinerin na und.



      :f14-1