Peilschiff Zenit

    Ihr Zugriff auf dieses Thema wurde eingeschränkt. Insgesamt gibt es 50 Beiträge in diesem Thema.
    Um sie alle lesen zu können müssen Sie sich vorher anmelden oder registrieren oder freischalten lassen.

      Peilschiff Zenit

      Hallo zusammen,

      heute habe ich mal mit einem Modell begonnen, das schon lange im Regal steht. Motiviert von den vielen Karton-Bauberichten von Bernd und Fritz wollte ich auch mal wieder was aus Karton bauen. Also ging es mit dem Peilschiff "Zenit" los. Der Bausatz ist im Maßstab 1:250 gehalten und stammt aus dem Hause HMV. Es gibt einen Satz Lasercutteile, den ich ebenfalls erworben habe.

      P1280031.JPG

      Bei der Betrachtung des Bausatzes und der Lasercutteile ist mir dann erstmal so richtig klar geworden, wie klein 1:250 ist, weshalb der Bausatz auch erstmal im Regal ausharren musste...
      P1280032.JPG

      Na gut, nun gehts endlich los. Boden und Spantengerüst werden ausgeschnitten:
      P1280033.JPG

      P1280035.JPG

      Beim Mittelsteg hab ich dann mal gleich den ersten Fehler gemacht, und alle Klebelaschen in die gleiche Richtung geknickt...
      P1280036.JPG

      So schaut der Anfang aus:
      P1280037.JPG

      Bin mal gespannt, ob ich mit dem winzigen Zeug gut zurecht komme!
      Schöne Grüße
      Henning aus Hannover

      Hysterie und Hexenjagd und trotzdem Nummer E.I.N.S.
      Hallo Bernd
      Da bin ich natürlich mit von der Partie...
      Freue mich auf Deinen Baubericht!
      Gruß vom Goliath (Fritz aus Köln)
      Meine gebauten Modelle ..... :D


      Wenn Ihr könnt, kommt bitte am 7. Dezember 2018 zu unserem 3. Kölner Kartonbauer-Stammtisch nach Köln-Höhenberg!
      Oh Sorry Henning, da war der Kopf langsamer als die Finger.....
      Aber trotzdem freue ich mich auf Deinen Baubericht und bin gerne dabei!
      Gruß vom Goliath (Fritz aus Köln)
      Meine gebauten Modelle ..... :D


      Wenn Ihr könnt, kommt bitte am 7. Dezember 2018 zu unserem 3. Kölner Kartonbauer-Stammtisch nach Köln-Höhenberg!
      Jaaa, bis jetzt sehr gut Henning!
      Gefällt mir, wie Du es angehst!
      Gruß vom Goliath (Fritz aus Köln)
      Meine gebauten Modelle ..... :D


      Wenn Ihr könnt, kommt bitte am 7. Dezember 2018 zu unserem 3. Kölner Kartonbauer-Stammtisch nach Köln-Höhenberg!
      Moin Henning,

      schön, dass Du Dich an die Zenit machst. Sieht gut aus bisher. Der "Fehler" mit den Klebelaschen des Mittelspants sollte keine Spätfolgen haben. Das wechselseitige Verkleben soll eventuelle Verdrehungen beim Trocknen des Klebers verhindern. Du hast das Modell aber ja gut beschwert. :thumbup:
      Einen schönen Gruß aus Schläfrig-Holstein.
      Bernd

      "Wenn das Ihre Lösung ist, dann hätte ich gern mein Problem zurück!"
      Hallo zusammen,

      freut mich, dass Euch der Anfang hier gefällt! Es ging auch nochmal weiter, und zwar mit der Arbeit, vor der ich den größten Respekt habe - die Bordwände in Form bringen und ankleben. Erstmal habe ich lange studiert, wie die Schnitt und Ritzlinien im Bugbereich gemeint sind. Aber dann bin ichs einfach mal angegangen.

      P1280046.JPG

      P1280047.JPG

      P1280048.JPG

      Leider ist der Bug etwas zu kurz geraten. Ich habe genau an der Kante abgeschnitten, hier wäre ein bißchen Reserve nicht verkehrt gewesen.

      P1280049.JPG

      Das Heck wurde eingesetzt:

      P1280050.JPG

      Und die Innere Bordwand im Bug:

      P1280051.JPG

      P1280053.JPG

      Jetzt muss ich noch ein paar weiße Kanten anmalen und natürlich am Bug noch etwas einsetzen. Ansonsten bin ich ganz zufrieden, war nämlich die erste Beplankung...
      Schöne Grüße
      Henning aus Hannover

      Hysterie und Hexenjagd und trotzdem Nummer E.I.N.S.
      Eyh Henning, Du machst das ja schon so toll. Ich bin neidisch!
      Gruß vom Goliath (Fritz aus Köln)
      Meine gebauten Modelle ..... :D


      Wenn Ihr könnt, kommt bitte am 7. Dezember 2018 zu unserem 3. Kölner Kartonbauer-Stammtisch nach Köln-Höhenberg!
      Bordwände sind auch mein Alptraum. Für das erste Mal gar nicht schlecht. Die Ergänzung am Bug sollte kein großes Problem sein. Ich kann jetzt keinen Fehler Deinerseits erkennen. Für mich sieht es aus, als ob die Bordwände zu kurz sind.
      Einen schönen Gruß aus Schläfrig-Holstein.
      Bernd

      "Wenn das Ihre Lösung ist, dann hätte ich gern mein Problem zurück!"
      Danke Euch! Seh ich auch so Bernd, am Heck und an dem kleinen Absatz in der Schiffsmitte passt nämlich alles ganz genau....

      Macht übrigens richtig Spaß mal wieder in Karton zu bauen :thumbup:
      Schöne Grüße
      Henning aus Hannover

      Hysterie und Hexenjagd und trotzdem Nummer E.I.N.S.
      Hallo zusammen,

      hab mich gestern noch gleich an die Reparatur des Bugs gemacht:
      P1280055.JPG

      P1280056.JPG

      P1280060.JPG

      Außerdem wurden die Scheuerleisten ausgeschnitten, Kanten lackiert und aufgeklebt:
      P1280059.JPG

      P1280061.JPG

      Als nächstes werden nun erstmals Lasercutteile eingesetzt - die Streben am Schankleid müssen noch angebracht werden, dann ist der Rumpf bis zum Deck fertig und die Aufbauten können in Angriff genommen werden.
      Schöne Grüße
      Henning aus Hannover

      Hysterie und Hexenjagd und trotzdem Nummer E.I.N.S.
      Hallo zusammen,

      ich hab die Streben am Schanzkleid montiert. Da lohnen sich die Lasercut-Teile auf jeden Fall, das will ich nicht ausschnibbeln:
      P1280062.JPG

      So schauts dann aus:
      P1280149.JPG

      Am Heck gibt es noch einen kleinen Aufbau. Hier habe ich auf ein Plastik-Rundstab zurückgegriffen, statt das dünne Röhrchen aus Pappe zu rollen...
      P1280147.JPG

      P1280148.JPG

      Das wars schon wieder, jetzt gehts an die Aufbauten.
      Schöne Grüße
      Henning aus Hannover

      Hysterie und Hexenjagd und trotzdem Nummer E.I.N.S.
      Hallo Henning, also du hast dich mit dem Maßstab ja anscheinend angefreundet, schaut sehr gut aus... :)
      ^^ LG PATRICK ^^
      Im Bau: F-104 Starfighter "Italian Special Colors" Italeri 1/48
      Rollout: Verlinden Wikinger in 1/16


      Hallo zusammen,

      hier wurde weiter geschnibbelt und geklebt. Das Modell kann wahlweise mit Inneneinrichtung gebaut werden, dafür müssen dann natürlich alle Fenster ausgeschnitten werden. Zuerst bei den Teilen der Inneneinrichtung, später dann ein zweites Mal bei den Außenwänden. Los gings mit der Inneneinrichtung.

      P1280150.JPG

      P1280151.JPG

      Dann die weiteren Teile der Inneneinrichtung:

      P1280152.JPG

      Als erstes wurden die Tische und Schränke zusammengeklebt.

      P1280153.JPG

      P1280154.JPG

      Nachdem hier noch die Kanten gefärbt wurden, konnte ich dann mit dem Zusammenbau beginnen:

      P1280166.JPG

      Soweit bin ich jetzt erstmal. Ich wollte noch den Fahrstand zusammenbauen (die beiden Teile links). Da hier aber nur Kante an Kante geklebt wird, ist mir das bei dem vielfach geknickten Teil nicht gelungen. Da muss eine andere Lösung her, ich werde das entsprechend hinterfüttern, um eine bessere Auflagefläche zu bekommen.
      Schöne Grüße
      Henning aus Hannover

      Hysterie und Hexenjagd und trotzdem Nummer E.I.N.S.