Laubstanzer

    • Sonstige:
      Zubehörvorstellung für: Laubstanzer

      Hersteller: RP-Toolz , PK-PRO
      Art.Nnr.: -
      Masstab: -
      Teile: -
      Material: Metall,Kunststoff
      Preis: 8-12 €
      Herstellungsjahr: -
      Verfügbarkeit: gut (Internet)
      Besonderheiten:Diverse Hersteller

      Heute möchte ich euch mal eine Möglichkeit zeigen, wie Modellblätter zum Dioramenbau usw. aus unterschiedlichen Materialien erstellt werden können. ...



      Die Stanzer sind für verschiedene Maßstäbe erhältlich (teils mehrere in einem Werkzeug) .
      Die Blattformen sind ebenfalls mal zusammengefasst, mal gemischt. ..



      Die großen Stanzer ,sowie der Silberne, stammen aus dem "Bastelladen/Discounter", und sind eher für 1/16 und größer zu verwenden.



      Hier probehalber mit Papier und echten Blättern getestet. ...

      Aus dem Modellbau-Versandhandel stammen die Werkzeuge von "RP" und "PK-PRO" (es gibt sie auch zB unter "green stuff" usw. .....).
      Vermutlich alles vom gleichen Hersteller, nur mit entsprechenden Aufdrucken !? ;)



      Die Stanzer sind mit farbigem Papier oder "echten Blättern " zu nutzen, wobei empfohlen wird, diese vorher in Papier zu pressen/trocknen (der eine oder andere kennt sicher noch die in Büchern getrockneten Blümchen :D ).

      Wer also eine Beschäftigung für die anstehenden langen Winterabende sucht, sollte hier einsteigen :thumbsup:
      Alternativ kann natürlich auch bereits gestanztes ,oder Laser geschnittenes Laub ,in vielen Farben und Formen und Materialien im Netz bestellt werden ...

      Beispiele von Bezugsquellen :

      greenstuffworld.com/en/inicio/…e-leaf-punch-punches.html

      m.ebay.com/itm/380655427242?_mwBanner=1
      Zwei Worte werden dir im Leben so manche Tür öffnen : Ziehen und Drücken :00008359:

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von „albatros32“ ()

      Hi
      Statt ausschweifender Erklärung ein Foto:



      Die beiden Blätter "links unten" kommen aus den "Bastelstanzern", alle anderen aus den "Profiwerkzeugen" .....

      Somit kannst du dir selbst ein Urteil bilden ;)
      Zwei Worte werden dir im Leben so manche Tür öffnen : Ziehen und Drücken :00008359:
      Guten Abend Ingo ,

      Danke für die Vorstellung von dem Coolen Werkzeug habe es mir vorher bei MBK Bestellt
      da ich drüber gestolbert bin
      ...............................................................................................................................
      MfG Björn aus Aichtal :thumbsup: Baden-Württemberg
      Wenn ich noch irgendwie helfen kann, laßt's mich wissen ;
      Solche Info's gehören doch zum Sinn eines Forums :thumbup:
      Anbieter und Formen gibt's reichlich.
      Den Stanzer von "RP" habe ich aus Holland mitgebracht , den " PK" hatte mir ein Kumpel mitbestellt ....
      Unter Laubstanzer, Leaf Punch usw finden sich viele Anbieter !

      Jetzt stehen (besonders für die größeren) noch Materialtests an ;
      Bei echten Blättern ist die Haltbarkeit fraglich, bei farbigem Papier ist die Optik nicht das, was ich mir vorstelle !
      Eventuell "sprenkle" ich mal Farben per Airbrush über farbiges Papier, oder versuche es mit einlegen in Tee, Kaffeesatz ,oder was auch immer .

      Falls also jemand eine Idee hat immer her damit !
      Zwei Worte werden dir im Leben so manche Tür öffnen : Ziehen und Drücken :00008359:
      Vielleicht hilft es die echten Blätter vor dem ausstanzen mit Klarlack zu überziehen. Die Idee mit dem besprenkelten Papier hört sich auch vielversprechend an.
      Schöne Grüße
      Henning aus Hannover

      Hysterie und Hexenjagd und trotzdem Nummer E.I.N.S.