Sulaco 1:430 Karton

    Ihr Zugriff auf dieses Thema wurde eingeschränkt. Insgesamt gibt es 23 Beiträge in diesem Thema.
    Um sie alle lesen zu können müssen Sie sich vorher anmelden oder registrieren oder freischalten lassen.

      Sulaco 1:430 Karton

      Hallo Freunde, gleich vorweg, dies wird kein richtiger Baubericht, vielmehr werd ich hier im laufe der Jahre :D immer mal meine
      Fortschritte bebildern.
      Dieses Kartonmodell der Sulaco liegt schon fast 2 Jahre auf meinem Tisch und ab und an schnipple ich mal abends immer mal paar
      Teile aus. Dieser Bausatz ist sehr umfangreich und steht zum freiem Download im Netz zur Verfügung. Am Ende wird das gute Stück
      eine Länge von knapp zwei Metern! haben. Lange Rede, kurzer ... na, ihr wisst schon. Hier mal paar Bilder.

      Nach dem Ausdrucken sieht man nun auch genauer die Texturen.



      Obwohl ich schon auf 180er Pappe drucke, verstärke ich die Teile trotzdem nochmal.



      So sehen dann die einzelnen Segmente nach dem kleben aus.



      Diese werden nun Stück für Stück zusammen gesetzt und auf dem Tisch wirds langsam immer enger.



      Die Mittelsegmente bestehen aus eingelassenen Ladeluken.



      Langsam wurde es nun wirklich sehr eng auf dem Tisch, also erfolgte die Montage der einzelnen Segmente ein Stückchen außerhalb.





      Während die Burschen nun da oben erstmal zu tun hatten, konnte ich die nächsten Teile für die Montage vorbereiten.





      Hier mal ein Größenvergleich einer Sektion.

      Es grüßt Euch der Frank aus Leipzig
      Skype: Rentner763
      Ja Imre, der Bau ist für mich eher etwas Belustigung, sehe es da nicht so verbissen.
      Ich hab zwar die beiden Burschen da oben bissl ins Herz geschlossen, doch wollte ich bei ihnen aber auch nicht den Gedanken
      an Weltall-Urlaub aufkommen lassen und hab die Teile gleich hochgejagt. Faule Ausreden ihrerseits, es wäre arschdunkel da oben,
      hab ich mit Hilfe meiner stärksten Taschenlampe erst garnicht aufkommen lassen.



      Und so kamen sie ganz gut voran.



      Hier mal wieder was zur Vorstellung der Größe.

      Es grüßt Euch der Frank aus Leipzig
      Skype: Rentner763
      Bei der Größe gibt es dennoch Teile, die lang sind aber nur wenige Millimeter Seitenhöhe haben, wie hier.



      Damit über die Länge Stabilität reinkommt, muss man schon mal in die Holzkiste schauen. Da haben sich mit der Zeit viele Vierkantleisten
      angesammelt. Diese Leisten kosten im Baumarkt 0,70€ auf dem Meter, doch bedeutend preiswerter findet man diese am Neujahrsmorgen.
      Gegenüber den Silvesterraketen haben die Leisten nicht die Angewohnheit oben zu bleiben.



      Ein weiterer Vorteil ist natürlich ein schönes gerades Teil.



      Das Gleiche gilt auch bei anderen Profilen, wie hier.



      Da gibt der Holzfundus auch einiges her, da sind flache Leisten gefragt. Da muss man ja auch nicht unbedingt die besten Leisten nehmen,
      da tun es auch Funde vom Sperrmüll. Da schau ich meist nach alten Schränken, wo die Rückwand noch aus Sperrholz ist und net diese
      Presspappe. Da rutschen mir auch mal Rollos unter die Finger, die viele Leisten hergeben und etliche Schaschlikstäbe.



      Mit den Leisten werden von innen die Profile stabilisiert.

      Es grüßt Euch der Frank aus Leipzig
      Skype: Rentner763
      So Freunde, dies waren mal einige Beispiele zu meiner Vorgehensweise, vielleicht mal noch einige Detailbilder zu einem Tor.
      Hier dazu das ausgeschnittene Teil und im Hintergrund, was es am Ende werden soll,





      Hier das Teil an seiner Stelle, übrigens auf dem Profil aus dem letztem Beitrag.



      Und hier hat der Kahn nun seine Hausnummer bekommen.

      Es grüßt Euch der Frank aus Leipzig
      Skype: Rentner763
      8o :coolman:
      Gruß vom Roland aus Ternitz (bald Pernitz ;) )/NÖ
      Gott, gib mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen die ich nicht ändern kann,
      den Mut, Dinge zu ändern die ich ändern kann
      und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden

      ein gutes Wort verweilt vielleicht ein wenig, aber ein schlechtes geht nie wieder weg
      Alter 2Meter...das ding fetzt ja hab mir die Vorlagen zum drucken mal gespeichert....ergibt bestimmt nen tolles Modell... :thumbup:
      ^^ LG PATRICK ^^
      Im Bau: Albatros D.III im Gruppenbau
      Rollout: P6-E "Hawk" Lindberg 1/48


      So Freunde, eine weitere Sektion ist fertig gestellt, hier mal gelb auf dem Schema hervorgehoben.

      sulaco_-_06.jpg

      Und so siehts dann in etwa aus.









      Und ab geht es zur Montage dort hin, wo noch bissl mehr Platz ist als auf meinem Arbeitstisch.
      Übrigens, war ja zu erwarten, das der ganze Aufbau da oben nicht unbeobachtet bleibt. :D

      Es grüßt Euch der Frank aus Leipzig
      Skype: Rentner763
      Hallo Freunde, hab mal wieder bissl rumgeschnippelt und paar Baugruppen fertig gestellt









      Natürlich ist auch alles wieder mit Pappe verstärkt.



      Tja, und so langsam wächst der Kosmos-Kahn weiter.





      Und mal ein Größenvergleich.

      Es grüßt Euch der Frank aus Leipzig
      Skype: Rentner763

      Racoon_85 schrieb:

      klasse das du hier etwas weiter gemacht hast...


      ... hier baue ich etwas stiefmütterlich, muss ich abends Lust drauf haben. Nun ist aber schon wieder Pause, denn es ist Arbeitsplatz aufräumen
      angesagt und es wird wieder die Bayerische ausgekramt.
      Es grüßt Euch der Frank aus Leipzig
      Skype: Rentner763