Ankündigung Quellennachweis für Bilder, Videos und Texte

      Eduard bietet die Bauanleitungen auch zum Download an.

      Wo ich selbst sehr vorsichtig bin (ich hatte selbst mal ein Forum), sind Kartonmodelle, die sollten bei einer Vorstellung zumindest mit einem Kopierschutz belegt werden, oder nicht Seitenweise eingestellt werden.
      Gleiches gilt für die Decalbögen, vor allem die wo nicht im Bausatz enthalten sind, sondern als Zubehör gekauft werden können.
      So meine Erfahrung.......
      Grüße aus dem Badnerland
      Matthias
      Die von Revell eingestellten Anleitungen tragen dort alle den Vermerk "Copyright" oder sowas;
      Eventuell sollten wir das auch so machen,
      dann kann man immer noch alles erkennen, aber "Möchtegern Weiterverkäufer" sind raus und das Forum auf der sicheren Seite !?

      Persönlich halte ich das ganze eh für Mist, aber wie oben erwähnt, kreisen immer irgendwo die "Abmahngeier" ...
      Zwei Worte werden dir im Leben so manche Tür öffnen : Ziehen und Drücken :00008359:
      Hallo Ingo,

      albatros32 schrieb:

      Ein befreundeter An- und Verkaufladen bekam von Academy mal ein Anwaltsschreiben mit der Aufforderung keine Schachtelbilder mehr auf Ebay zu zeigen, da er damit gegen das Urheberrecht verstieß....


      ... da ja mit dieser Ablichtung eine Kommerzialisierung (siehe Urheberrecht) beabsichtigt wurde, hat Academy nach geltendem Recht gehandelt und zu Recht abgemahnt.

      albatros32 schrieb:

      Der gesunde Menschenverstand bleibt bei dem Thema wohl außen vor, solange ein Dritter die Möglichkeit wittert Geld zu machen !


      ... nun-ja, die juristische Auslegung und der gesunde Menschenverstand (wie immer man diesen interpretieren mag) sind nun mal zweierlei Paar Schuhe; das es Anwälte gibt, die sich auf diese Thematik sagen wir mal neutral spezialisiert haben, mag einem gefallen oder aber nicht... Fakt ist: die Gesetzeslage ist wie sie ist.

      albatros32 schrieb:

      Die von Revell eingestellten Anleitungen tragen dort alle den Vermerk "Copyright" oder sowas;


      ... wie oben schon von mir ausgeführt: Bauanleitungen zu veröffentlichen ist immer ein Graubereich (ob mit Kenntlichmachung eines Copyrights oder nicht). Es ist nun einmal so, dass man die Erlaubnis des Urhebers benötigt! Daher werde ich zukünftig bei einer Bausatzvorstellung darauf verzichten, Fotos von Bauanleitungen hier einzustellen, bis ich eine diesbezüglich eine Aussage von unseren Juristen auf meiner Arbeitsstelle erhalten haben.

      Sicherlich können wir das Thema Urheberrechte noch bis ins kleinste Durchdiskutieren; es gibt auch sicherlich sehr viele Punkte, die uns an dieser Thematik stören - aber schränkt das wirklich unser Forum bzw. unsere Aktivitäten mit unserem Hobby ein - nur weil wir ein paar Bilder, Bauanleitungen etc. hier nicht (ungefragt) einstellen dürfen? Also ich finde nicht! Außerdem hat die rechtliche Sicherheit von Kurt und der Erhalt des Forums aus unserer Sicht absoluten Vorrang und da sollte es doch wirklich nicht stören, wenn das ein oder andere Bild hier nicht auftaucht.


      Viele Grüße
      Andreas
      Andreas, ich bin grundsätzlich in allen Punkten mit dir auf einer Linie, aber verstehen oder befürworten, muß man den juristischen Standpunkt deshalb trotzdem nicht ! :thumbup:
      Wichtig ist es ,diesem Forum (und Kurt) keine überflüssigen Probleme zu bereiten!

      Übrigens :
      Bezüglich den Revellplänen auf der Revellseite :
      Die sind ja nun sicherlich Rechteinhaber, markieren die Pläne aber auch auf der hauseigenen Seite per Aufdruck "Copyright", respektive "Kopie";
      Darauf wollte ich im oberen Beitrag hinweisen. ..
      Zwei Worte werden dir im Leben so manche Tür öffnen : Ziehen und Drücken :00008359:
      Hallo Ingo,

      albatros32 schrieb:

      verstehen oder befürworten, muß man den juristischen Standpunkt deshalb trotzdem nicht


      Es gibt durchaus einzelne Gesetze bzw. Auslegungen von Gesetzen da bin ich voll und ganz Deiner Meinung - in diesem Fall (es mag vielleicht an meiner Ausbildung und an meiner beruflichen Tätigkeit liegen) halte ich die gesetzlichen Regelungen nicht für grundlegend verkehrt. Mit dieser Aussage werde ich aber jetzt (von meiner Seite) aus der Diskussion aussteigen, da ein hier geäußertes, subjektives Pro oder Contra nichts an der gesetzlichen Regelung ändern wird.

      Außerdem sind die hier vertretenen Modellbauthemen wesentlich spannender.


      Viele Grüße
      Andreas
      :hmmm: also keine I-net-Bilder und -Filme posten oder verlinken und auch keine BSVs mehr machen :whistling: :/ OK :thumbup:
      Gruß vom Roland aus Ternitz/NÖ
      Gott, gib mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen die ich nicht ändern kann,
      den Mut, Dinge zu ändern die ich ändern kann
      und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden

      ein gutes Wort verweilt vielleicht ein wenig, aber ein schlechtes geht nie wieder weg
      ach so, ja, und auch keine Fremd-Bilder für Avatare nehmen :whistling: :00008185: :thumbup:
      Gruß vom Roland aus Ternitz/NÖ
      Gott, gib mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen die ich nicht ändern kann,
      den Mut, Dinge zu ändern die ich ändern kann
      und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden

      ein gutes Wort verweilt vielleicht ein wenig, aber ein schlechtes geht nie wieder weg
      Also, ich verstehe das so:
      Ich kann und darf alle Bilder, die ich selbst geschossen habe, mit meinem Logo als mein Foto auch hier posten!
      Nur Bilder, die ich aus dem www habe, müssen eindeutig deklariert sein?!

      Bilder, die andere Personen zeigen, müssen die Erlaubnis der abgebildeten Person beinhalten. Es sei denn, es sind Personen des allgemeinen Interesses (Wie Schauspieler, Sportler o.ä.)
      Gebäude sind (noch) von dieser Regel ausgenommen!
      Gruß vom Goliath (Fritz aus Köln)
      Mein gebauten Modelle ..... :D



      In Arbeit ist aktuell:
      Der Bau der Bismarck von Revell im Maßstab 1:350 und nebenbei das Kartonmodell des Torpedobootes T1-T12 vom Jade-Verlag Wilhelmshaven im Maßstab 1: 250 ...
      Hallo Freunde, nicht gleich schwarz malen, "Um Jottes Willen, ich poste lieber kein Bild mehr!!!". Alles Quatsch!!!
      Eigene Bilder können natürlich weiter genutzt werden, nutz ihr ein Bild aus dem Netz, reicht normalerweise der Quellennachweis.
      Bei Wiki steht er meist mit bei den Bildern, von Fremdseiten einfach als Quelle die Seite angeben, Null Problemo! Ein Problem wird
      es nur, wenn man meint, interessiert mich nicht.
      Es gab mal ein herrliches Schiffsbauforum ( vielleicht ist ein Bolitho unter uns ;) ), diese Forum nahm es auch nicht so genau mit
      den Quellenangaben, der Admin wurde abgemahnt, die Mitglieder suchten ein anderes Forum. Der gute Admin hatte die Kosten und
      das Forum war zu! Wollen wir unserem Kurt das antun!?
      Auch ich hatte danach im meinem Forum diese Diskussion und wollte einfach Quellennachweise, fast jedes Mitglied war plötzlich
      Anwalt und wusste alles besser als der Gesetzgeber selber. Ende vom Lied, ich löschte zu meiner Sicherheit Fremdbilder und das
      Forum starb. Austrittsausrede war meist " Im Forum xxx kann man alle Bilder posten, hier ist es nur Schikane!" Viele dieser xxx-
      Foren gibt es nicht mehr! Also lasst uns hier keinen großen "Hermann" machen, so ne Quellenangabe macht doch keine Mühe. Oder?
      Es grüßt Euch der Frank aus Leipzig
      Skype: Rentner763
      Wer ist daniel craigh? Ich kenne SEAN CONNERY, GEORGE LAZENBY, ROGER MOORE (The Best Bond), TIMOTHY DALTON und PIERCE BROSNAN aber wer war nochmal DANIEL CRAIG? *fg ;) .

      Genug der düsteren Stimmung hier. Man(n) kann es aber auch übertreiben. Warum macht ihr euch so einen Stress.
      In der Regel Posten wir Bilder die wir selber gemacht haben und auf die wenigen andren muss man halt aufpassen und wer sich nicht sicher ist der lässt halt die wenigen Bilder weg.
      Das kann doch echt nicht so schwer sein, oder?
      LG
      Kurt
      frank, wenn sie dem gesetzgeber unterwegs das gehirn gestohlen haben und in brüssel verhökert, dann kann ich das nicht gutheißen, wenn dabei soein schwachfug dabei herauskommt...
      ende der der durchsage für statler, wir haben keine lobby in brüssel, porsche schon, daher gewinnen die - ich dachte immer, der gesetzgeber schütz den schwachen - aber da muss woanders gewesen sein, in einer galaxie weit weit weg...
      Ich habs immer noch nicht geschnallt. Also wenn ich ein bild von ner seite ziehe, und das hier zeigen will, mach ich als Quellenangabe diese seite oder wie???
      "Einer meiner wichtigsten beruflichen Erfolge, trägt immer noch den Namen Alfa Romeo " Enzo Ferrari

      Grüße, Alex aus Ingolstadt :00000436:
      die juristische Auslegung (habe diesbezüglich gestern noch ganz kurz mit einer unserer Juristinnen darüber sprechen können) ist wie folgt:

      - eigene Bilder: dürfen selbstverständlich eingestellt werden
      - Bilder aus dem Netz dürfen ohne ausdrücklicher Erlaubnis nicht eingestellt werden
      - hast Du die Erlaubnis ein "fremdes" Bild (also von einem anderen) hier einzustellen, dann kannst Du das mit einem Quellverweis (also der Benennung des Urhebers) gerne machen
      - handelt es sich um ein frei verfügbares Bild kannst Du dieses ebenfalls mit Benennung der Quelle ebenfalls gerne hier einstellen


      Viele Grüße
      Andreas

      Spooky schrieb:

      - hast Du die Erlaubnis ein "fremdes" Bild (also von einem anderen) hier einzustellen, dann kannst Du das mit einem Quellverweis (also der Benennung des Urhebers) gerne machen
      - handelt es sich um ein frei verfügbares Bild kannst Du dieses ebenfalls mit Benennung der Quelle ebenfalls gerne hier einstellen


      Das ist aber manchmal sehr schwer zu unterscheiden und nicht immer eindeutig erkennbar. Ich verzichte dann lieber in Zukunft darauf, denn ich möchte dem
      Forum wirklich keinen Ärger bereiten und ich weiß welche seltsamen Blüten das Urheberrecht hier in Deutschland schon zum Vorschein gebracht hat.
      Grüße, Micha :thumbup:
      Manche Foren handhaben es mit Bildern aus dem Netz so, daß ein von einer Seite in einen eigenen Post einfügtes Bild als Zitat kenntlich gemacht sowie Quellenangabe und/oder Ersteller genannt wird, außer natürlich, jegliche fremde Nutzung wird ausdrücklich verboten.
      In wie weit das allerdings wirklich juristisch sicher ist, kann ich nicht sagen; grundsätzlich empfiehlt sich ein Blick in die Grafik-Info einer Bilddatei, oft sind Bilder auch komplett freigegeben.
      Wirklich sicher "vor Verfolgung" kann man aber wahrscheinlich nur sein, wenn man Bilder nicht postet sondern nur im Text verlinkt.
      "Ich sage euch: man muß noch Chaos in sich haben, um einen tanzenden Stern gebären zu können."

      "Beim Nationalismus handelt es sich um die schlechte Ausdünstung von Leuten, die nichts anderes als ihre Herden-Eigenschaften haben, um darauf stolz zu sein."

      Friedrich Nietzsche
      gott sei dank sind wir so penibel mit dem urheberrecht, das wird den damen und herren, die uns das eingebracht haben, einen ewigen platz im himmelreich sichern -
      nicht auszudenken, wenn wir uns auch einen kehricht um (c) kümmern würden, und einfach das stehlen und kopieren, was wir möchten, so wie in china üblich -
      aber die dürfen das, und keiner der gutmenschen murrt in der eu - sie sind ja ein viel wichtigerer handelspartner, als die eigene europäische bevölkerung...
      8| seit wann schert sich wer um die eigene Bevölkerung?! ?(
      Gruß vom Roland aus Ternitz/NÖ
      Gott, gib mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen die ich nicht ändern kann,
      den Mut, Dinge zu ändern die ich ändern kann
      und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden

      ein gutes Wort verweilt vielleicht ein wenig, aber ein schlechtes geht nie wieder weg
      ;( ;( ;( 'tschuldigung ;( ;( ;( ||
      Gruß vom Roland aus Ternitz/NÖ
      Gott, gib mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen die ich nicht ändern kann,
      den Mut, Dinge zu ändern die ich ändern kann
      und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden

      ein gutes Wort verweilt vielleicht ein wenig, aber ein schlechtes geht nie wieder weg
      aber die dürfen das, und keiner der gutmenschen murrt in der eu - sie sind ja ein viel wichtigerer handelspartner, als die eigene europäische bevölkerung...

      seit wann schert sich wer um die eigene Bevölkerung?!


      ...echt jetzt, Stammtischweisheiten auch hier?
      Kann man ganz leicht nachprüfen, daß es so nicht ist wie in den Zitaten behauptet...
      Ach ja, ich bin übrigens auch ein Gutmensch.
      "Ich sage euch: man muß noch Chaos in sich haben, um einen tanzenden Stern gebären zu können."

      "Beim Nationalismus handelt es sich um die schlechte Ausdünstung von Leuten, die nichts anderes als ihre Herden-Eigenschaften haben, um darauf stolz zu sein."

      Friedrich Nietzsche

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Skaeldur“ ()

      in einem Bereich, in dem ich mich sicher interessehalber (Baumaschinen) ganz gut auskenne, kupfern die Chinesen ab, was das Zeug hält. Ok, haben die Deutschen im 19.Jahrhundert auch so gemacht, damals waren die Briten die Leidtragenden.
      mit freundlichen Grüßen
      Wolfgang aus Köln

      KMF auf Facebook


      Moin zusammen

      Da ich gerade in einem anderen Forum auf ein sehr bedenkliches Bild gestossen bin ( ein Bild aus dem Netz auf dem der Einsteller einfach seinen (c)-Vermerk mit Namen drauf geschrieben hat obwohl er ja kein (c)-Recht daran hat und als Bildquelle nur Google angegeben hat ) habe ich mich mal wieder etwas mit diesem Thema beschäftigt, auch aus dem Grund da in anderen Foren echte Bilder gewünscht werden und kleine Links da man keine Linksammlung werden möchte.

      Gut, nun bin ich auf §51 des UrhG gestossen, in Kurzform vom BMJV unter www.gesetzte-im-internet.de/urhg/__51.html und ausführlicher unter de.wikipedia.org/wiki/Zitat .
      Könnte es nicht sein das hier der Punkt 1 greift da fremde Bilder hier ja nicht einfach so zum Spaß eingestellt werden, sondern wie vom §51 gefordert als Erläuterung des Inhalts worauf es hier ja ausschließlich ankommt ?
      Dieser § würde meiner Meinung nach aber nur in Foren wie hier anzuwenden sein, in Foren die zum Beispiel eine Art Bildersammlung sind würde er nicht passen da dort Bilder nicht zur Erläuterung sondern aus Spaß an den schönen Bildern eingestellt wird. Und wie ich schon oft gesehen habe werden da häufig Bilder einfach im Netz gefunden und sorglos weitergegeben, häufig ohne Quellenangabe.
      Wie ich das einschätze wäre mit §51 UrhG hier alles rechtlich in Ordnung, also ein Bild oder zwei Bilder nur zum zeigen was man nachbauen möchte als Erklärung und gut, nur auf die Quellenangabe sollte man trotzdem nicht verzichten.
      Wenn man natürlich eigene Bilder gemacht hat kann man die natürlich alle zeigen ohne in eine Falle zu tappen, außer man zeigt eigene Bilder von Dingen die ein spezielles (c)-Recht besitzen wie bestimmte Bauwerke oder Kunstobjekte oder Bilder vom inneren von Gebäuden.
      Echt ein schwieriges Thema mit vielen Fallstricken selbst bei selbst gemachten Bildern.

      Bernd