Alfa Romeo 179C

    • Protar:
    • 1:12

      Alfa Romeo 179C

      Protar Alfa Romeo 179C 1:12


      Modell: Alfa Romeo 179C
      Hersteller: Protar
      Modell-Nr.: Mod. 16182
      Maßstab: 1:12
      Teile: ca. 250 + Kabel/Schläuche/Schrauben
      Anzahl der Spritzlinge: 3x weiß, 1x schwarz, 1x schwarz Vinyl, 1x chrom, 7x metallic-grau (insgesamt 13)
      Preis: 100-250€
      Herstellungsjahr: k.A.
      Verfügbarkeit: absolut ungebaut wie hier, extrem selten, falls Mal welche zu finden sind, meist angefangen etc..
      Besonderheiten: Body abnehmbar, Gummireifen, viele Schrauben und Kabel, kaum verchromte Teile


      Bauanleitung (vorne & hinten)
      comp_20160518_161531.jpg

      Decals
      comp_20160518_161706.jpg

      Gummireifen
      comp_20160518_161625.jpg

      Schrauben, Schlauch, Kabel, Gitter und Federungs-Plastikpäckchen
      comp_20160518_161811.jpg

      Monocoque oben/unten in metallic-grau
      comp_20160518_161857.jpg

      2x Bodyteile oben/1x unten in weiß
      comp_20160518_162022.jpg

      2. weißer Gussast
      comp_20160518_162845.jpg

      3. weißer Gussast
      comp_20160518_162946.jpg

      2-3. metallic-grauer Gussast
      comp_20160518_162257.jpg

      4. metallic-grauer Gussast
      comp_20160518_162357.jpg

      5. metallic-grauer Gussast
      comp_20160518_162618.jpg

      6. metallic-grauer Gussast
      comp_20160518_162709.jpg

      7. metallic-grauer Gussast
      comp_20160518_162737.jpg

      schwarzer Gummiast
      comp_20160518_162152.jpg

      schwarzer Gussast
      comp_20160518_162908.jpg

      chrom Gussast
      comp_20160518_163001.jpg

      Fazit: Ein sehr schöner Bausatz von Protar des alten Alfa Romeo 179C im Maßstab 1:12.
      Die Bauteile sehen sehr sauber aus wenn man das Alter bedenkt.
      Bei ner kleinen ersten "Anprobe" konnten bei den Karoteilen nur minimale Abweichungen festgestellt werden (evtl. durch das lange rumliegen, wer weiß) :)
      Es sind außerdem viele Schrauben, Schläuche, Kabel, ein Gitter zum zurechtschneiden und Federn dabei, genau wie Gummistöpsel für die Räder.
      Ich denke mit etwas Geduld und ein paar Verbesserungen (evtl. andere Ansaugtrichter aus Metall, von Tamiya F1 Modellen etc) wird das ein richtig schöner F1er werden, freu mich drauf :)

      Zum Baubericht: Wird demnächst folgen ....
      Zur Bildergalerie: Wird demnächst folgen ....
      :sleeping: In der Ruhe liegt die Kraft, also hab ich die meiste Kraft, wenn ich nichts damit anfangen kann.. im Schlaf :sleeping:

      Es grüßt der Tom aus der Eifel :)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Kruemmel89“ ()

      Na das sieht doch nach einer ganz solieden Basis, für einen top F1 Renner für die Vitrine aus. :thumbup:

      Schöner Bausatz und bei den Decals scheinst du ja auch glück gehabt zu haben, so strahlend weiß wie die noch sind.

      Gruß
      Martin :)
      "Being second is to be the first of the ones who lose." - Ayrton Senna
      absolut, das seh ich auch so :thumbup:
      Wobei ich bei den Protar-Decals immer was Bauchweh habe.. das sind ja keine richtigen Wasserschiebebilder.. evtl. muss ich da nochmal jemand fragen der gerne Decals auf Wasserschieberbasis kopiert :thumbsup:
      :sleeping: In der Ruhe liegt die Kraft, also hab ich die meiste Kraft, wenn ich nichts damit anfangen kann.. im Schlaf :sleeping:

      Es grüßt der Tom aus der Eifel :)
      Danke für die Vorstellung.
      Ist zwar ein Alfa, wir alle wissen wie ich Alfa schätze, aber die Karre ist trotzdem ein eimer auf rädern.....nix für mich ;)
      "Einer meiner wichtigsten beruflichen Erfolge, trägt immer noch den Namen Alfa Romeo " Enzo Ferrari

      Grüße, Alex aus Ingolstadt :00000436:
      Gern :)
      Ein Alfa der nichts für unseren Italo-Fozzie ist, ein seltener Moment :D
      :sleeping: In der Ruhe liegt die Kraft, also hab ich die meiste Kraft, wenn ich nichts damit anfangen kann.. im Schlaf :sleeping:

      Es grüßt der Tom aus der Eifel :)
      Stimmt das wäre auch noch ne Möglichkeit wegen Decals zu gucken, danke für den Tipp :thumbup:
      :sleeping: In der Ruhe liegt die Kraft, also hab ich die meiste Kraft, wenn ich nichts damit anfangen kann.. im Schlaf :sleeping:

      Es grüßt der Tom aus der Eifel :)