Pocher 993 von EBAY - Oooooh mein Gott

    Ihr Zugriff auf dieses Thema wurde eingeschränkt. Insgesamt gibt es 21 Beiträge in diesem Thema.
    Um sie alle lesen zu können müssen Sie sich vorher anmelden oder registrieren oder freischalten lassen.

      Pocher 993 von EBAY - Oooooh mein Gott

      Habe eine 993 bei EBAY ersteigert:

      So kam er heute an ;(
      Bilder
      • 20160511_161102[1].jpg

        620,58 kB, 2.048×1.152, 10 mal angesehen
      • 20160511_161046[1].jpg

        719,72 kB, 2.048×1.152, 13 mal angesehen
      • 20160511_161055[1].jpg

        586,75 kB, 2.048×1.152, 16 mal angesehen
      • 20160511_161107[1].jpg

        661,24 kB, 2.048×1.152, 12 mal angesehen
      • 20160511_161227[1].jpg

        711,77 kB, 2.048×1.152, 13 mal angesehen
      Was hast Du denn gezahlt? Und wenn zu viel hoffentlich mit PayPal und dann rück abwickeln.
      ​Ich sitze auch hier und warte vergeblich auf einen 400,- Artikel. Das war das letzte Mal,
      dass ich mir was mit Überweisung ersteigert habe.
      Grüße, Micha :thumbup:
      Danke für Euer mitgefühl, Jungs.

      Der Preis ging eigentlich mit 200,- Euro okay.... Auf den EBAY-Bildern war er auch noch unbeschädigt. Der Kollege hat sich aber eine Karton zusammengeschustert und den 993 dann in sehr wenig Zeitungspapier gewickelt. Ganz klar Transportschaden aufgrund diletantischer Verpackung.

      Nun, wenn der Verkäufer preislich deutlich entschädigt, würde ich den 993er schöööön aufbauen. Teile bekommt man ja hin- und wieder bei EBAY. Transkits auch ohne Ende....
      Ich möchte meinen 10-jährigen Sohn damit an den Modellbau heranführen. Dafür ist der Porsche eigentlich ideal.
      Er soll ihn erstmal schön demontieren (macht Kindern eh am meisten Spaß) und dann werden wir den Porsche dunkelgrün lackieren und das Interieuer beige beledern.

      Hoffentlich kommt mir der Verkäufer entgegen und kann die defekten Teile bekommen. Ich glaube und hoffe, dass es schlimmer aussieht als es ist. Wichtig ist ja, dass nicht zuviel gebrochen ist.
      Leider zeigt sich der Verkäufer äusserst zickig. Ich soll es mit DHL lösen, obwohl ich jetzt schon weiß, dass DHL eine Regulierung aufgrund der dilletantischen Verpackung ablehnt. Absolut unkooperativ der Typ.
      Hier mal ein Zitat aus längerer "Diskussion":

      "Es tut mir leid, mir kommt es vor als wollen sie nur den preis drücken, lesen Sie doch bitte mal meine Bewertungen durch auch in puncto Verpackung. Wer sagt mir eigentlich dass sie das Fahrzeug beim auspacken nicht versehentlich fallen gelassen haben und die beschädigung daher kommt? Es fehlten auch keine teile und und das Fahrzeug entsprach der Beschreibung als es von mir versandt wurde. Eine rücknahme steht nicht zur Diskussion, ein Preisnachlass ebenfalls nicht, es bleibt ihnen überlassen die sache mit dhl zu klären."


      Habe mal näher nachgeschaut.
      Die Heckschürze hat die Gewinderöhrchen aus der Karosserie gerissen. Das kann man doch nicht mehr zuverlässig kitten,oder?
      Na, ich werde den Schaden jetzt bei DHL melden und weiß schon jetzt was dabei rum kommt. Der Typ verärgert mich dermaßen, dass ich dann auch einen Schritt weiter gehe.... Schade Schade Schade.
      ...lass dich nicht unterbuttern - ich beginne auch mit einem typen aus usa zu streiten, er hat meine kohle eingefroren, weil die rc karosse noch nicht dort ist, jetzt hab ich den liefernachweis geschickt, jetzt sagt er er will keine lieferung sondern die kohle - das ding ist aber unterwegs, manchmal hasse ich den ganzen blöden käse, aber irgendwie will man ja das überflüssige zeug verkloppen...
      Leider ohne PayPal. Hat er nicht angeboten.
      Werde mir aber angewöhnen nur noch per PayPal zu zahlen. Als Käufer ist das echt Klasse. Wer kein PP anbietet kriegt künftig auch mein Geld nicht :)

      Wobei bei EBAY ja unfair ist, dass der Käuferschutz bei Überweisung (was bis vor wenigen Jahren noch völlig normal war) nicht gegeben ist. Aber PAYPAL ist ja EBAY. Ein Schelm wer böses dabei denkt...
      Also für mich schauen die schäden ganz klar nach absturz aus. Wahrscheinlich hat der typ noch bilder vor dem absturz gehabt, die Karre ist dem rutergehagelt, also auf ebay die guten bilder zum verkloppen rein, jemand ersteigert das ding, kaputtes auto in nen beschissenen miesen karton und mit wenig polster, verschicken, kaputtes auto kommt zum käufer, dann behaupten bei ihm war alles okay, blablabla. Deshalb auch kein pillepalle beim verkauf. Schau mal ob der noch andere sachen verkauft und die da mit pillepalle bezahlbar sind. Klarer fall von betrug für mich. So zerbröselt das nicht wenn etwas veroackungsmaterual drum rum ist. Deshalb hat der das dung so mies verpackt, um das später behaupten zu können.
      "Einer meiner wichtigsten beruflichen Erfolge, trägt immer noch den Namen Alfa Romeo " Enzo Ferrari

      Grüße, Alex aus Ingolstadt :00000436:
      ...sehe ich auch so, der ist doch gut wieder aufzubauen. Ihr kauft alle bei ebay zu Schnäppchenpreisen und wundert auch dann das ihr keine Neuware bekommt? Ebay ist ein Abenteuerspielplatz, wer das nicht will soll zum Fachhändler gehen, basta! Ich wundere mich immer über die Nörgler und Querulanten (damit meine ich niemanden in diesen thread). Oft denke ich die kaufen nur um zu reklamieren. Ich verkaufe deshalb nix mehr bei ebay - habe einfach keine Lust über die Höhe des Reifenprofils bei Modellautos oder die nicht originale Verklebung des Kartons zu diskutieren.
      Versandbruch kann pasiseren und wenn der als Paket verschickt hat, ist dieses sowieso bis 500,- versichert.
      LG
      Peter
      Das Problem ist aber, dass man den Schaden schon beim Empfang nachweisen muss.
      ​Auf eine verspätete Reklamation geht DHL nicht mehr ein. 200,- empfinde ich jetzt
      aber nicht so schlimm, bei 400, oder mehr könnte man diskutieren.

      Wie die anderen auch sagen, den kann man Sicherheit gut wieder aufbauen. Ist doch
      ein schönes Modell.
      Grüße, Micha :thumbup:
      Bei DHL läuft es am ende darauf hinaus das man die Sachen so gut verpacken muss das gar nichts kaputt gehen kann.
      Ist was kaputt war es falsch gepackt und es gibt keine Kohle.

      Scheisshaufen ist der Verein.
      Selbst bei Verlust bekommt man nix mehr,siehe Waldorf und die Cobra.

      http://mezzo-mix-models.jimdo.com
      DHL ist da ein Saftladen und leider gibt es zuviele "böse Jungs"... ich hatte ja letztes Jahr auf ein 400€ Pocher gewartet... kam aber nie ein Paket an, Polizei wollte mich auch abwimmeln weils zu früh war.. am Ende hab ich den Kaufvertrag samt Persokopie überprüfen lassen und sowohl Perso wie auch Bankverbindung waren alles gefakt.. von daher kommt bei mir nur noch Paypal bei so großen/teuren Dingen übern Tisch :whistling:
      :sleeping: In der Ruhe liegt die Kraft, also hab ich die meiste Kraft, wenn ich nichts damit anfangen kann.. im Schlaf :sleeping:

      Es grüßt der Tom aus der Eifel :)
      Ich habe eine Nacht drüber geschlafen....

      Es ist ärgerlich und noch ärgerlicher, dass der Verkäufer so reagiert. Aber er hat eine nette Bewertung von mir bekommen.

      Was den Porsche angeht.... ja, 200,- Euro für nen Pocher 993 ist ja nicht viel. Schöner wäre gewesen, er wäre intakt. Ich habe aber nun "voll Bock" auf Wiederbelebung. Wie Statler schon sagt.... :-).

      Würde ich es (berechtigt) durchziehen, käme im idealfall raus, dass ich den Porsche wieder abgeben darf. Aber wo krieg ich dann einen für 200,- wieder her. Die 200,- waren ja eh ein Schnäppchen.
      Ich hoffe, dass ich die Befestigungen für die Heckschürze gefixt kriege. Habt ihr schon mal gute Tips für nen Super-Kleber?

      Wenn ich anfange werde ich vielleicht einen BB starten....
      versuche BITTE mal, die abgebrochenen teile mit flüssigkleber (revell, humbrol etc) zu kleben, die meisten pocher-plastikteile lassen sich damit kleben -
      NICHT sofort mit superkleber dran, dann ist die fläche versch***en, was nicht sein muss - wenn flüssigkleber geht, wird das wieder ein geschweißtes teil und nix geklebtes -
      vergiss das nicht... bekanntlich brechen flüssig verklebte polistyrolteile nie an der klebenaht, sondern woanders...
      erst wenn sich herausstellt, daß das nicht geht (glaube ich nicht, hab schon etliche pochers geklebt), kannst du rumwursteln... dann darf die kahlköpfige fraktion ihren senf dazugeben...