(Komplett) Aston Martin DB5 (JB007 Goldfinger) 1:8 Eaglemoss

      (Komplett) Aston Martin DB5 (JB007 Goldfinger) 1:8 Eaglemoss

      Servus zusammen ,

      ich möchte hier euch gerne einen weiteren Abobausatz vorstellen... und zwar den Aston Martin DB5 aus dem Film James Bond 007 Goldfinger in 1:8 von Eaglemoss, den ich in der Abobausatzvorstellung des Nissan GTR schon erwähnt hatte. :)
      Da den DB5 aktuell einige bauen, wie z.B. unser Statler und Fozzie, passt die Vorstellung gerade ganz gut ;)

      Zu bekommen gibt es das Modell bzw. gab es das Modell bei eaglemoss.de, welche den Abobausatz auslieferte (auch Portofrei in Deutschland).

      Ich hatte mir den DB5 bereits gekauft gehabt, zusammen gebaut und auch fertig weiterverkauft, obwohl ich das Auto an sich schön fand.
      Aber man muss sagen, neben dem Nissan GTR, hört man von dem Aston Martin DB5 mit am meisten negative Nachrichten.

      Ein paar kleine Infos im vornherein zu den Details...
      Maßstab 1:8 |
      Materialien: ABS und Metallgussteile |
      Hochwertige Bauteile von Eaglemoss vertrieben |
      Türen, Motorhaube und Kofferraum lassen sich öffnen |
      Räder sind beweglich, sowie Vorderräder lenkbar durch das eingebaute Lenkrad |
      Scheinwerfer, Bremslichter, Motorsound, Hupe und Gas lassen sich einschalten |
      Karosserie aus Metallguss |

      Die Abmessungen sollen am Ende folgende betragen..
      Länge: 571mm | Breite: 200mm | Gewicht: ca. 8kg |

      Nun aber genug geschrieben..

      hier die Bilder der einzelnen Bauteile/Plastikpacks (Bilder habe ich aus einem anderen Forum, welches schöne Bilder der Bauteile zeigte, die Rechte liegen natürlich
      bei deren Eigentümer und dem Hersteller, ich möchte damit nur die Bausatzteile zeigen - Ab Bild 6 habe ich die ausgepackten Teile genommen, da in den Plastikbags kaum etwas zu erkennen war ;) zur Info, Bilder gehen der Reihe nach rechts - z.B. 1, 2 und darunter 3 und 4 etc )

      Ausgabe 1-4
      packed-Aston-001-004.jpg

      Ausgabe 5-8
      packed-Aston-005-008.jpg

      Ausgabe 9-12
      packed-Aston-009-012.jpg

      Ausgabe 13-16
      packed-Aston-013-016.jpg

      Ausgabe 17-20
      packed-Aston-017-020.jpg

      Ausgabe 21-24
      packed-Aston-021-024.jpg

      Ausgabe 25-28
      packed-Aston-025-028.jpg

      Ausgabe 29-32
      packed-Aston-029-032.jpg

      Ausgabe 33-36
      packed-Aston-033-036.jpg

      Ausgabe 37-40
      packed-Aston-037-040.jpg

      Ausgabe 41-44
      packed-Aston-041-044.jpg
      :sleeping: In der Ruhe liegt die Kraft, also hab ich die meiste Kraft, wenn ich nichts damit anfangen kann.. im Schlaf :sleeping:

      Es grüßt der Tom aus der Eifel :)

      Dieser Beitrag wurde bereits 5 mal editiert, zuletzt von „Bayria89“ ()

      Ausgabe 45-48
      packed-Aston-045-048.jpg

      Ausgabe 49-52
      packed-Aston-049-052.jpg

      Ausgabe 53-56
      packed-Aston-053-056.jpg

      Ausgabe 57-60
      packed-Aston-057-060.jpg

      Ausgabe 61-64
      packed-Aston-061-064.jpg

      Ausgabe 65-68
      packed-Aston-065-068.jpg

      Ausgabe 69-72
      packed-Aston-069-072.jpg

      Ausgabe 73-76
      packed-Aston-073-076.jpg

      Ausgabe 77-80
      packed-Aston-077-080.jpg

      Ausgabe 81-84
      packed-Aston-081-084.jpg

      Ausgabe 85-86
      packed-Aston-085-086.jpg

      Mein Fazit... ein schöner Abobausatz des Aston Martin DB5 im riesen Maßstab 1:8 von Eaglemoss.
      Der Bausatz ist durch das Design und den Bezug auf den JB007 Film Goldfinger ein echter Hingucker und Liebhaberstück. 8)
      Leider hat dieser Abobausatz aber auch viele negative Aspekte...
      Die Teile sehen an sich sehr hochwertig aus und das Gewicht von 8kg lässt auf viiiele Metallteile schließen.
      Die Passgenauigkeit ist aber nicht gerade berauschend.. zudem sind bei einigen die Türen leicht anders lackiert als der Rest der Karosserie.. von Probleme der Lenkung und der ganzen Gimmicks die nur ab und an funktionieren Mal abgesehen (angeblich gab es von dem Aston Martin DB5 eine "Erste Ausgabe" die sich in einigen Punkten von der "Zweiten Ausgabe" unterschieden hat).
      Ich hatte z.B. auch eine andere Version als die Originale, da einige Teile ganz anders aussahen bzw. kleinteile z.B. von dem Schleudersitz gar nicht erst dabei waren (waren nichtmal im Plastikbag deklariert)
      Im internet gibt viel Negatives zu lesen.. von defekten Teilen über Monate wenn nicht sogar Jahre vergessene Teile die dann irgendwann ankamen, oder im schlimmsten Fall gar nicht. Außerdem Teile die trotz mehrfacher Neulieferung einfach nicht passten oder wie z.B. bei den Felgen die mehrfach geliefert wurden und immer wieder der Reifenschlitzer kaputt war. Die Kommunikation von Eaglemoss war und ist nicht sonderlich gut...von daher ist der Bausatz und dessen Bestellung mit Vorsicht zu genießen. Trotzdem wollte ich euch den Bausatz nicht vorenthalten, vorallem da sogar ich ihn einigermaßen brauchbar bauen konnte, trotz der ganzen Schwierigkeiten :)

      Es sind nun alle Teile eingearbeitet und zu sehen.

      mfg Tom :)
      :sleeping: In der Ruhe liegt die Kraft, also hab ich die meiste Kraft, wenn ich nichts damit anfangen kann.. im Schlaf :sleeping:

      Es grüßt der Tom aus der Eifel :)

      Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von „Bayria89“ ()

      Servus Kurt, doch sicher da sollten Bilder sein :)
      Mir ist nur der PC abgeschmiert als ich die Bilder reinhängen wollte. :cursing:
      Bin gerade die Bilder nochmal neu am anpassen und dann sollten spätestens in 15min alle Bilder drin sein :)
      :sleeping: In der Ruhe liegt die Kraft, also hab ich die meiste Kraft, wenn ich nichts damit anfangen kann.. im Schlaf :sleeping:

      Es grüßt der Tom aus der Eifel :)
      Alles gut Tom. Wie lange hast Du gewartet? :rolleyes:
      Dann wünsche ich Dir, das die Modellbau-Macht mit Dir ist! :thumbsup:
      Gruß vom Goliath (Fritz aus Köln)
      Meine gebauten Modelle ..... :D


      Wenn Ihr könnt, kommt bitte am 7. Dezember 2018 zu unserem 3. Kölner Kartonbauer-Stammtisch nach Köln-Höhenberg!
      Servus Goliath, was meinst du mit wie lange gewartet?
      Auf die Bilder oder auf die Teile bis ich damals alle hatte und bauen konnte? :D

      edit: nun sind alle Bilder drin und sichtbar, sry nochmals.. aber die Technik.. :S
      :sleeping: In der Ruhe liegt die Kraft, also hab ich die meiste Kraft, wenn ich nichts damit anfangen kann.. im Schlaf :sleeping:

      Es grüßt der Tom aus der Eifel :)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Bayria89“ ()

      danke für die vorstellung tom,

      ich will mich hier jetzt nicht über die unzulänglichkeiten verbreitern, wen es interessiert, welche teile richtig waren, kann sich bei mir im bau einklinken,
      zugegebenermaßen lasse ich bei dem auto nicht mit mir reden, wenn es um einen aston (und im besonderen den db5) geht, kenn ich keine scherze -
      wenn sich einer so lange mit der materie beschäftigt hat, dann sind fehler, die man vollmundig "made with the authorisation and help of aston martin ltd." macht, einfach unverzeihlich...

      ...zumindest für statler...
      Kein Problem Imre, gern :)
      Und wenn sich einer von uns über nen Aston Martin auskotzen darf, dann eindeutig unser Aston-Statler :thumbup:
      :sleeping: In der Ruhe liegt die Kraft, also hab ich die meiste Kraft, wenn ich nichts damit anfangen kann.. im Schlaf :sleeping:

      Es grüßt der Tom aus der Eifel :)
      Kein Problem, gerne doch :)
      :sleeping: In der Ruhe liegt die Kraft, also hab ich die meiste Kraft, wenn ich nichts damit anfangen kann.. im Schlaf :sleeping:

      Es grüßt der Tom aus der Eifel :)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Bayria89“ ()